FANDOM



Die 1905 entwickelte Patrone ist noch immer weit verbreitet und beliebt, man könnte vom "amerikanischen Klassiker" sprechen! Dieses Kaliber erzielte mit der Standartpistole der US Armee, dem Colt M1911, welcher erst 1985 von der Beretta 92FS/M9, Kaliber 9 x 19 mm abgelöst wurde, seinen Durchbruch. Zum Bekanntheitsgrad des Kalibers .45 ACP trug auch die berühmte Tommygun, der Thompson-MP, in verschiedenen Ausführungen bei. Wer kennt nicht die Maschinenpistole mit dem Handgriff unter dem Lauf und dem Trommelmagazin (50 oder 100 Schuß) aus zahlreichen Gangsterfilmen der Prohibitionszeit à la Al Capone, John Dillinger und Co., sowie zahlreichen WWII-Kriegsfilmen mit dem Stangenmagazin.

Waffen im Kaliber .45 ACP wird heute noch bei Spezialeinheiten eingesetzt, z.B. Heckler & Koch Mark 23 oder USP Tactical, sowie besagter M1911, auch als Colt Government bekannt. Ein Vorteil dieses Kalibers liegt in der Tatsache, dass es neben einer hohen Mannstoppwirkung problemlos in schallgedämpften Waffen verschossen werden kann, da die Schallgeschwindigkeit nicht überschritten wird. Der Schütze einer solchen Waffe muss sich beim Gebrauch eines Schalldämpfers nicht auf ein anderes Schussverhalten und damit Trefferbild umstellen. Munition, welche die Schallgeschwindigkeit überschreitet, sollte in schallgedämpften Waffen heruntergeladen werden, damit der Überschallknall vermieden wird. Diese Ausführungen werden dann als Sub-Sonic- oder Unterschallmunition bezeichnet. Die geringere Treibladung führt zu einem anderen Schussverhalten und Trefferbild.

Nutzer von Pistolen im Kaliber .45 ACP sind neben diverse Spezialeinheiten auch etliche US-Polizeibehörden. Darüber hinaus ist es in privater Hand sehr verbreitet, diese Munition sollte also problemlos aufzufinden sein. Neben Heckler & Koch, sowie Colt bieten nahezu alle Waffenhersteller Pistolen in diesem Kaliber an, z.B. FN FNX45 oder FNP45, SIG-Sauer P220, Scorpion1911, Glock 22, Glock 30 etc. Selbst Maschinenpistolen sind noch im Kaliber .45 ACP erhältlich.

Neben unterschiedlichen Geschoßgewichten (Grain), unterscheidet sich das Kaliber .45ACP auch in der Geschoßausführung, Voll-, Teil- oder Hohlspitzgeschoß sind in zahlreichen Varianten käuflich zu erwerben. Patronen mit stärkerer Ladung werden als "+P" gekennzeichnet.

Wie seine "deutsche Schwester" 9 x 19 mm ist die .45 ACP trotz ihres Alters absolut noch auf der Höhe der Zeit.

Das ACP in der Kaliberbezeichnung steht übrigens für Automatic Colt Pistol. Das Gewicht der Patrone liegt bei ca. 21,4 Gramm.


Zum Vergleich Bei den Werten handelt es sich teilweise um mittlere Werte. Energie und Geschwindigkeit sind abhängig von der Treibladung, dem Geschossgewicht und der Lauflänge.

Bezeichnung Durchmesser Geschoss Patronenlänge Hülsenlänge Geschwindigkeit Energie
10 mm Auto 10,16 mm 32,00 mm 10,85 mm 370 - 490 m/sec. 943 - 1040 J
.40 S&W 10,17 mm 28,83 mm 10,77 mm 400 m/sec. 492 -680 J
9 X 19 mm 9,03 mm 29,69 mm 9,96 mm 300 - 580 m/sec. 380 - 700 J
.380 ACP 9,02 mm 25,00 mm 9,75 mm 300 m/sec. 260 J
.357 SIG 9,03 mm 29,75 mm 10,77 mm 390 - 410 m/sec. 680 - 1050 J
.45 ACP 11,12–11,45 mm 29,00 - 32,50 mm 11,90–12,09 mm 220 - 350 m/sec. 332 - 735 J
.50 Action Express 12,73 mm 40,89 mm 13,06 mm 400 m/sec. 1750 - 2160 J


Stop

Dieser Artikel wird gerade be­deutend ge­ändert. Sei bitte zuvor­kommend und führe keine Änder­ungen durch, da es sonst zu Änder­ungs­kon­flik­ten kommt.
Dieser Hin­weis wurde ge­setzt von: Phantom.65‎.
Letzter Edit: 14.08.2016, Cyanide3



Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.August 2016 um 14:37 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki