FANDOM


Bei der "Kalaschnikow" dürfte es sich um das weltweit am meisten produzierte und eingesetzte "Sturmgewehr" handeln, man spricht von bis zu 100 Millionen produzierten Einheiten. Da der Begriff "Sturmgewehr" in den Ostblockstaaten verpönnt war, schließlich entstand der Begriff in "Hitlerdeutschland" mit dem Bau des zunächst als MP 43, MP44 und dann entgültigen Namen "Sturmgewehre 44", welches als Urahn dieser Waffengattung gilt, wurde die Kalaschnikow als MP oder Maschinenkarabiner bezeichnet. Tatsächlich leitet sich die Entwicklung der AK-47 aus besagtem Sturmgewehr 44 ab. Aufgrund der äußerlichen Ähnlichkeit wird häufig spekuliert, die Kalaschnikow sei ein Nachbau des StG 44. Tatsächlich sind die beiden Konstruktionen grundverschieden.

Die Famile der Kalaschnikows wurde ebenfalls stets weiterentwickelt, AKM, AK74, AK-100 oder AK12 stehen in einer Reihe mit dem AK-47. Neben dem klassischen Hinterschaft aus Holz, werden auch ausziehbare oder Klappschäfte verbaut. Das Dragunow-Scharfschützengewehr wurde übrigens um den Verschlussmechanismus des AK-47 herumkonstruiert und ab 1963 produziert. Auch für diverse leichte Maschinengewehre, RPK und RPK-74, leisteten die Kalaschnikows Geburtshilfe.

Die Waffe glänzt durch kein Teil zuviel, ist einfach und robust aufgebaut, billig und kennt wenige Funktionsstörungen, selbst im stark verschmutzten Zustand. Der Preis hierfür ist aber ein höherer Rückstoß, was der Präzision entgegensteht. Neben den Originalen wird die AK auch in Lizenz ge- oder nachgebaut. Allerdings sind auch unlizensierte Nachbauten bekannt, was den Original Waffenhersteller in wirtschaftliche Schwierigkeiten brachte.

Zunächst wurde AK-47 und AKM im Kaliber 7,62 × 39 mm, Kampfentfernung 300 Meter produziert.

Bei der AK-74 erfolgte die Umstellung auf das Kaliber 5,45 × 39 mm, die Kampfreichweite dadurch um 100 Meter erhöht. Russichen Spezialeinheiten haben aber weiterhin die auch im Kaliber 7,62 × 39 mm gebaute AK-74 im Einsatz.

Die AK-100er Familie beinhaltet auch das AK-101 im Kaliber 5,56 × 45 mm NATO (.223 Rem).

Aktuell letzte Evolutionsstufe ist das AK-12, welches modular aufgebaut ist und im Design westlichen Waffen nachempfunden worden ist. Lauf und Verschlußgruppe lassen sich relativ einfach tauschen und es kann dann je nach "Tauschgruppe" folgende Munition verschossen werden: 5,45 × 39 mm, 7,62 × 39 mm, 5,56 × 45 mm NATO, 7,62 × 51 mm NATO.

Die Möglichkeit von Einzel- auf Dauerfeuer umzuschalten besteht bei allen Modellen.

Die Kalaschnikows haben aufgrund ihrer weltweiten Verbreitung einen zweifelhaften Ruf als "Rebellenwaffe". Diesen zweifelhaften Ruf teilt es sich mit dem FN FAL und dem HK G3 K und seiner Varianten. Tatsächlich dürfte die "AK" die Waffe sein, welches in den meisten bewaffneten Konflikten eingesetzt wird. Sie ist auch in den USA bei Privatleuten sehr beliebt und häufig anzutreffen.

Wer eine Kalaschnikow findet und liegen lässt, tut dies höchstens aus Gründen "westlicher Arroganz": Wenn man einer Waffe das Attribut kampferprobt geben kann, dann steht die "AK" an erster Stelle. Robustheit und Zuverlässigkeit dürften sich auch ausgezeichnet gegen Walker bewähren.

Momentane Besitzer

Schützen

Opfer

Hintergrund

Staffel 3

Die Saat

Nachdem die Gruppe der Farm-Überlebenden das Gefängnis gefunden haben, wird Carol auf einen Wachturm geschickt um einige Zombies auszuschalten. Ihre Schießkünste sind recht gut geworden, allerdings schießt sie auch noch "Fahrkarten"[1] wie Rick erfahren muss, als eine Kugel vor seinen Füßen einschlägt.

Siehe, dein Bruder

Rick, Michonne, Oscar und Daryl fahren nach Woodbury um ihre Freunde Glenn und Maggie zu befreien. Dies gelingt ihnen schließlich auch mit Hilfe von einigen Rauch-Granaten. Doch nun kommt es zum Schusswechsel der beiden Gruppen. Oscar wird dabei von einem Woodbury-Soldaten tödlich getroffen. Solange die anderen über die Nordmauer flüchten, gibt Daryl mit der AKMS Feuerschutz. Er wird aber überwältigt und entwaffnet und schließlich zusammen mit seinem Bruder Merle in die Arena gebracht. Dort fordern die Bewohner den Tod der beiden.

Nachweise

  1. Wenn eine abgefeuerte Patrone ihr Ziel verfehlt, spricht man von einer Fahrkarte.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.Juli 2016 um 12:39 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.