FANDOM


Alden, auch als Al bekannt, ist ein Hauptcharakter und ein ehemaliger Antagonist, sowie ein Überlebender des Ausbruchs in AMC's The Walking Dead. Er war ein Mitglied der Saviors, bevor er nach dem Angriff auf Hilltop in die Miliz überging. Nach der Niederlage der Saviors beschließt Alden, in Hilltop zu bleiben, um beim Aufbau der Gemeinschaft zu helfen. Er dient kurzzeitig in Die Verdammten als ein Antagonist, bevor er sich die Miliz ergeben hat.

Alden hat sich zu einem leidenschaftlichen Anhänger von Maggie entwickelt und ist maßgeblich am Erfolg von Hilltop beteiligt. Obwohl er sich selbst nicht mehr als Savior sieht, achtet er dennoch weiterhin auf die Interessen derer, die noch im Sanctuary leben und setzt sich für ihre Sicherheit und ihr Wohlergehen ein.

Persönlichkeit Bearbeiten

Im Gegensatz zu den meisten anderen Saviors, die eine raue und oft volatile Natur haben, ist Alden besonnen und neigt dazu, Gewalt und Blutbäder zu vermeiden, wenn er ihr helfen kann, auch als er sich sofort der Miliz ergibt und seine Mitmenschen dazu überredet das gleiche, anstatt mehr Blutvergießen zu beginnen. In dem provisorischen Gefängnis in Hilltop stieß er Jared bewusst an und sagte ihm, er solle keine weiteren Probleme verursachen, nachdem er bereits zweimal mit Fluchtversuchen sein Leben riskiert hatte. Alden schien eine Führungsrolle bei den Gefangenen der Savior zu übernehmen und versuchte in ihrem Namen mit Maggie zu verhandeln. Im Gegenzug schien Maggie Alden als Anführer der Gefangenen zu behandeln und zeigte ihm Respekt, den viele der anderen nicht erhielten.

Nachdem Simon sich nicht mehr um die Gefangenen kümmert, unterbricht Alden jegliche Verbindung zu den Saviors und erklärt, dass die Saviors nicht mehr seine Leute sind, als sie geschickt werden, um die toten Savior zu begraben. Alden's Enttäuschung geht so weit, dass er beschließt, bereitwillig in Hilltop zu bleiben, anstatt zu den Saviors zurückzukehren, damit er die Chance erhält, obwohl er weiß, dass die mangelnde Vorsicht der Saviors gegenüber den Gefangenen bedeutet, dass er keinen strategischen Wert mehr für die Miliz hat.

Vor dem Ausbruch Bearbeiten

Standort unbekannt Bearbeiten

Über Alden's Leben vor oder während des Ausbruchs ist nichts bekannt außer der Tatsache, dass er mindestens einen Bruder hatte. Er scheint einen Ingenieurs- oder Konstruktionsberuf gehabt zuhaben, als Alden von den Saviors angestellt wurde, um zu bestimmen, was es braucht, um eine verlassene Bar in einen Außenposten zu verwandeln und einen Weg zu finden, ihre Verteidigung im Satelliten-Außenposten zu verstärken.

Nach dem Ausbruch Bearbeiten

An einem unbekannten Punkt wurde Alden's Bruder ermordet. Alden rächte sich an den Mördern, aber er fühlte sich nicht besser, als er es erwartet hatte.

Alden schloss sich schließlich den Saviors als Arbeiter an. Irgendwann wurde er ausgesandt, um eine verlassene Bar zwischen dem Sanctuary und der Hilltop Kolonie zu untersuchen und herauszufinden, was nötig wäre, um daraus einen Außenposten zu machen. Alden hat offensichtlich festgestellt, dass es unmöglich ist, die Bar in einen Außenposten zu verwandeln, da sie von den Saviors letztlich verlassen wurde.

Einige Zeit nachdem der Satelliten-Außenposten von Rick und den Alexandrinern überfallen worden war, war Alden unter den Saviors, die zum Außenposten geschickt wurden, um einen Zaun um die Satellitenstation zu errichten, um Zombies und zukünftige Angriffe fernzuhalten.

Staffel 8 Bearbeiten

"Die Verdammten" Bearbeiten

Alden versucht, mit den verbliebenen Saviors aus dem Satelliten-Außenposten zu fliehen, muss sich aber der Miliz ergeben, mit der Bemerkung, dass "das Leben gut klingt", nachdem er umzingelt wurde. Er ermutigt seine Mit-Saviours, sich ebenfalls zu ergeben.

"Wir oder die" Bearbeiten

Alden gehört zu den Saviors, die nach Hilltop transportiert werden. Als sich Beißer den Überlebenden und den gefangenen Saviors nähern, ergreifen Jared und seine angekettete Gruppe die Gelegenheit, in den Wald zu fliehen. Als Alden's angekettete Gruppe versucht, dasselbe zu tun, stolpert er und warnt,dass die Miliz Waffen haben und sie nicht. Nachdem Jared's Gruppe wieder gefangen wurde, werden sie nach Hilltop gebracht.

"Der König, die Witwe und Rick" Bearbeiten

Alden wird zum ersten Mal mit den anderen Gefangenen außerhalb der Mauer gesehen, er fragt Jesus, was sie darin bauen und später fragt er: "Warum nennen sie dich Jesus?". Am nächsten Morgen gesellt er sich zu den Gefangenen, die nach Hilltop geführt wurden.

Als alle Saviors drinnen sind, fängt Dianne an, das Tor zu verriegeln, aber dann versucht Jared davonzulaufen, wird aber von Maggie mit einem Scharfschützen in den Kopf geschlagen und sagt dann "Hey, danke." zu Maggie, weil ich sie nicht alle getötet habe. Als er Jared versucht, sich mit einem Stück Holz zu befreien, stößt er auf ihn, weil er nicht in Schwierigkeiten geraten will.

"Kampf um die Zukunft" Bearbeiten

Alden und die anderen Saviors werden in einem Käfig gefangen gehalten, als Maggie Dean auffordert herausgelassen zu werden. Alden weiß, was er vorhat, versucht sie davon abzuhalten, Dean zu töten, aber Dean schließt ihn ein und hält eine kurze, weise Rede, bevor Maggie ihm in die Wange schießt und ihn tötet. Maggie fragt Alden wütend, ob er als nächstes sterben will, er sagt nein.

"Flucht nach Hilltop" Bearbeiten

Alden kommt auf Maggie zu, spricht sich für den Rest der Saviors aus und versucht, zu einer Übereinkunft zu kommen, die darauf hindeutet, dass die Gefangenen ab und zu für ein paar Minuten raus gehen können und dabei beaufsichtigt werden. Maggie lehnt ab und enthüllt, dass sie ihre Rationen für einige Tage entfernen, sehr zum Schock der Saviors und Alden.

Später kehrt Maggie zum zurück und stimmt Alden's Deal zu, erlaubt maximal zwei Saviors zu gleichen Zeit aus dem Käfig für Arbeit, Sport und falls nötig, medizinische Versorgung.

"Der Weg der Toten" Bearbeiten

Als die Saviors in Hilltop ankommen, bringt Maggie die Savior-Häftlinge heraus und droht jeden zu töten, wenn die Saviors nicht weggehen und erlaubt Alden sogar, mit Simon zu sprechen. Simon macht jedoch klar, dass es ihm egal ist, ob die Gefangenen leben oder sterben, was Alden völlig enttäuscht. Während des Angriffs versucht Alden, draußen zu bleiben, um zu helfen, wird aber zurück ins Haus geschickt. Am nächsten Morgen, nachdem der Angriff erfolgreich abgewehrt wurde, erlaubt Maggie Alden, der nur von Kal bewacht wird, die toten Savior vor den Mauern von Hilltop zu begraben. Alden macht Maggie klar, dass er die Saviors nicht mehr als seine Gruppe betrachtet, obwohl er sie dafür dankt, dass er er trotzdem immer noch in Betracht zieht und es ihm erlaubt, sie zu begraben.

In dieser Nacht kommt ein Henry bewaffnet in den Käfig, um zu erfahren, welcher Savior seinen Bruder getötet hat und damit droht hat, alle zu töten, wenn der Mörder nicht vortritt. Alden versucht, Henry mit seinen eigenen Erfahrungen mit den Mördern seines Bruders zu überreden, warum Rache ihn nicht besser fühlen lässt. Plötzlich reanimiert ein verletzter Savior und greift den Rest der Gefangenen an. Er lässt Jared Henry überwältigen und seine Waffe zunehmen und führt die anderen Gefangenen hinaus.

Kurz darauf überprüft Siddiq die Gefangenen und muss sich mit einem Beißer kümmern, als Alden den Beißer unerwartet mit einer Schaufel tötet und damit Siddiq's Leben rettet. Maggie kommt und bedroht Alden, der erklärt, was passiert ist und dass, während einige der Gefangenen rannten, die anderen nicht versuchten und die Tore gegen eine Beißerherde schließen wollten, die durch den vorherigen Kampf auf Hilltop auf gelassen wurden. Als Dianne und mehrere Mitglieder zu Hilfe kommen, erzählt Alden Maggie, dass er nicht weiß, wohin die Flüchtlinge gehen. Alden weist darauf hin, dass Maggie gehört hat, dass die Gefangenen Negan und Simon nichts bedeuten und dass diese Tatsache bedeutet, dass die Gefangenen Maggie's Leuten auch nicht viel bedeuten. "Diejenigen von uns, die blieben, blieben. Wir hatten viele Chancen zu flüchten. " Maggie scheint Aldens Erklärung zu akzeptieren.

"Ich sterbe nicht" Bearbeiten

Jetzt, als freier Mann, hilft Alden, das Chaos im ehemaligen Käfig der Saviors zu beseitigen. Alden wird von Rick kontaktiert, um Informationen darüber zu erhalten, wohin Jared und die entflohenen Savior gegangen sein könnten. Alden gibt an, dass sie wahrscheinlich zum Sanctuary gegangen sind, aber informiert Rick über eine Spelunke, die er für die Saviors als möglichen Außenposten zwischen dem Hilltop und dem Sanctuary gesichtet hatte, wohin die entkommenen Häftlinge gegangen sein könnten. Bevor Rick geht, bittet Alden ihn, nur zu töten, wen er muss, und dem Rest der Savior die Wahl zu geben, nach Hilltop zurückzukehren. Obwohl Rick zustimmt, meint er es offensichtlich nicht so.

In dieser Nacht sitzt Alden mit Dianne am Lagerfeuer, als Rick und Morgan Jones zurückkehren. Als Alden einen Blick mit Rick wirft, als er hineingeht, bemerkt er, dass Rick alle entkommenen Saviors getötet hat.

"Zorn" Bearbeiten

Auf Alden's Bitte erlaubt Maggie ihm und den anderen Saviors, die Beißerherde wegzuziehen, die seit Simon's Angriff nach Hilltop zieht. Alden gelingt es, aber bei seiner Rückkehr wird er von Morgan angesprochen, der misstrauisch ist, bis Maggie und Alden erklären. Als Alden versucht, den aussteigenden Mitgliedern der Miliz Hilfe anzubieten, macht Maggie klar, dass die Saviors zwar bleiben dürfen, aber nicht als Teil der Miliz betrachtet werden.

Als sich die Saviors nähern, nimmt Alden an der Evakuierung teil und ist überrascht, als Tara beschließt, zurück zu bleiben, um zu helfen. Alden möchte auch bleiben und die anderen Erlöser-Erlöser dazu bringen, dasselbe zu tun. Bewaffnet mit Waffen, die von Tara geliefert werden, bereiten sich die ehemaligen Saviors darauf vor, Hilltop zu verteidigen, aber Aaron kommt mit den Frauen von Oceanside an, die die angreifenden Saviors mit Feuerbomben bewerfen und einen Kampf verhindern.

Nach der Niederlage der Saviors nähert sich Alden Maggie und bittet darum, in Hilltop zu bleiben. Obwohl die anderen in das Sanctuary zurückkehren, hat Alden sich nie so gefühlt, als ob er dorthin gehörte. Nachdem er Georgie's "Schlüssel zur Zukunft" gelesen hat, schlägt Alden vor, dass er dazu beitragen kann, dass die in dem Buch abgebildeten Dinge Wirklichkeit werden. Nach einem Moment der Überlegung stimmt Maggie zu, dass Alden in Hilltop bleiben und beim Aufbau der Gemeinschaft helfen soll.

Staffel 9 Bearbeiten

"Ein neuer Anfang" Bearbeiten

Alden und die Gruppe gehen zum Smithsonian Museum in Washington DC, um nach einem Planwagen und landwirtschaftlichen Geräten zu suchen. Wie auch immer, er bleibt draußen als Rückendeckung zusammen mit Tara, Aaron und Jesus.

Kurz darauf verlässt die Gruppe D. C. und bereitet sich darauf vor, in ihre eigenen Gemeinden zurückzukehren.

Auf der Straße spricht Alden mit Ken und Marco über Schmiedearbeiten am Hilltop.

Daryl und Rosita treffen sich mit allen, um ihnen mitzuteilen, dass die Hauptbrücke wegen eines Sturms kaputt ist. Rick sagt Tara, Gabriel, Aaron und Anne, dass sie zurück nach Alexandria fahren sollen und der Rest geht auf eine alternative Route verbringt die Nacht im Sanctuary.

Im Wald wird der Wagen im Schlamm gefangen, während Beißer aus den Büschen erscheinen. Es bewegt sich schließlich und jeder eilt, um die Vorräte zu sammeln, bis die Beißér sie überwältigen und sie sind gezwungen zu gehen. Ken rennt zurück, um seine Pferde zu befreien, wird aber von einem Beißer in den Arm gebissen und dann vom Pferd in die Rippen getreten.

Siddiq und Enid versuchen ihn zu retten, aber Ken erliegt Blutverlust und stirbt an seinen Verletzungen. Eine traurige Maggie schluchzt an seiner Seite, bevor sie ihn erlöst.

Nachts, in Hilltop, singt Alden während Kens Beerdigung. Später, als Maggie von einem vermummten Fremden angegriffen wird, greifen Alden und Cyndie den Angreifer und Maggie reißt seine Kapuze ab, um einen betrunkenen Earl zu enthüllen.

Am nächsten Tag, in der Nacht, versammeln sich die Bewohner, einschließlich Alden, um den Galgen, als Maggie ihren Leuten erklärt, dass die Strafe dem Verbrechen entspricht. Sie sieht Gregor an, der eine Schlinge um den Hals hat und auf einem Pferd sitzt. Gregor bittet jemanden, dies zu stoppen, aber niemand bewegt sich. Ein paar Kinder tauchen auf und Michonne schreit nach Maggie, um aufzuhören, aber es ist zu spät, als Daryl das Pferd schlägt und es davonreitet und Gregory verlässt, um zu allem Schock zu sterben.

Maggie sagt ihren Leuten, dass sie möchte, dass sie das letzte Mal so etwas tun und befiehlt Daryl, die Schlinge abzuschneiden.

"Die Brücke" Bearbeiten

Auf dem Fluss kommt Alden, um Rick zu informieren, dass keine der Saviors in Sanctuary angekommen sind und ihre Familien sich Sorgen machen. Als Rick sagt, dass er den Saviors Waffen geben wird, weil er sie beschützen möchte, erinnert ihn Alden daran, was mit Negan war. Bevor er antworten kann, warnt Tara, dass die zweite Sirene nicht losgegangen ist und die Herde kommt.

Als die Herde am Arbeitsort ankommt und es zu einer Aufregung kommt, kommt Alden mit Rick und den anderen zusammen, um zu helfen.

"Keine Ausnahmen" Bearbeiten

Im Lager sind die Saviors wütend über die Nachricht von Justin 'Tod. Alden verspricht ihnen, auf den Grund zu gehen, wird aber von Jed ins Gesicht geschlagen, der behauptet, er sei keiner von ihnen mehr. Carol tritt mit der Waffe und stoppt Jed.

Alden beobachtet, wie die Menge ihre Waffen zieht, während die Saviors Daryl und Anne beschuldigen, die Mörder zu sein. Sie schnappen sich Äxte, um sich zu rächen, als Rick mit gezogener Waffe mitten in der Gruppe reitet und alle davor warnt, sich zurückzuziehen.

Nachdem sie sich zerstreut haben, fragt Alden Rick, ob einige der Saviors Gewehre erhalten können, aber Rick sagt, dass sie herausfinden müssen, was zuerst passiert ist.

"Stradivarius" Bearbeiten

...

"Geflüster" Bearbeiten

...

"Ein neuer Feind" Bearbeiten

...

Getötete Opfer Bearbeiten

Diese Liste zeigt die Opfer, die Alden getötet hat:

  • 1 unbenannter Hilltop-Bewohner/Flüchtling (Untoter)
  • Mindestens 1 ungenannter Überlebender
  • Zahlreiche Beißer

Auftritte Bearbeiten

 

Trivia Bearbeiten

  • Der Casting-Aufruf für diesen Charakter verwendete den Namen ist Dillon. [1]
    • Alden wird als "ein sexy, blue-collar zwanzig-etwas beschrieben, dessen Überlebensfähigkeiten Sarkasmus beinhalten."
  • Alden's Name wurde nie offenbart bis zum Dialog in "Kampf um die Zukunft", während Untertitel seinen Namen in "Der König, die Witwe und Rick" offenbart.
    • Darüber hinaus enthüllte der Schauspieler, dass es ihm nicht erlaubt war, den Namen seines Charakters preiszugeben, und bestätigte, dass "Dillon", der Name des Casting-Aufruf, der im IMDB gelistet war, nicht der Name seines Charakters war. [2]
  • Alden ist das zweite Mitglied der Saviors, das sich in die Miliz einreiht. Der erste ist Dwight. Mindestens 12 namenlose Savior-Häftlinge folgten Alden.
  • Er ist der erste neue Bewohner von Hilltop nach dem Krieg.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://tvline.com/2017/04/26/the-walking-dead-season-8-cast-new-characters-dante-abbud/
  2. http://www.ntnews.com.au/entertainment/television/aussie-actor-callan-mcauliffes-now-walking-among-the-dead-with-hot-new-tv-role/news-story/f9d295138d0f095c855c1571de5bc3d8



Charaktere: The Walking Dead
Familie Grimes

JudithR.J.RickCarlLori

King County

LambertPaulaShaneLeonMr. SiggardMrs.Siggard

Familie Jones

MorganJennyDuane

Atlanta-Überlebende

CarolDarylMoralesGlennAndreaMerleTheodoreMirandaLouisElizaDaleSophiaJacquiAmyEdJim

Altenheim

MiguelFelipeJorgeGuillermoAbuelaMr. Gilbert

Familie Jenner

EdwinCandace

Familie Greene

MaggieHershelBethHershelAnnetteShawnArnoldJosephine

Greene Farm

PatriciaJimmyOtis

Daves und Tonys Gruppe

NateRandallSeanTonyDave

Michonnes Gruppe

MichonneMikeTerryAndre

Gefängnis-Überlebende

AxelOscarAndrewTomasBig Tiny

Woodbury

Mrs. RichardsDr. StevensRowanEileenBettyNoahMrs. FosterMrs. McLeodErynJeanettePhilipCaesarShumpertMr. JacobsonMr. RichardsOwenKarenGregMiltonPaulJodyRichardHaleyPennyWarrenMichaelGargulioCrowleyTimEmily

Tyreeses Gruppe

SashaTyreeseAllenBenDonna

U.S. Militär

WellesWilsonBradySeanFranklinCallaway

Gefängnis

LukeMollyBobLizzieMikaJulioHenryNorisCalebDavidRyanCharlieChloePatrickZach

Familie Chambler

TaraLillyMeghanDavid

Martinez Gruppe

HowardMitchAlishaPete

Abrahams Gruppe

EugeneRosita

Familie Ford

AbrahamEllenA.J.Becca

Die Beansprucher

DanBillyHarleyTonyJoeLenLou

Terminus

MartinGregTheresaGarethAlbertMikeMaryAlex

St. Sarah´s Church

Gabriel

Grady Memorial Krankenhaus

StevenTanakaAlvaradoAmandaBelloLicariPercyMcGinleyFrancoNoahDawnO'DonnellBobJeffriesGormanJoanGavinHanson

Alexandria Sicherheitszone

AaronEnidBarbaraNoraScottMrs. RobinsonHeathBobBruceTobinMikeyKentAnnaFrancineSpencerOliviaDeniseDeannaRonJessieSamDavidBetsyNicholasTommyAnnieWillSturgessBarnesRichardsHollyMichaelStacyJefferyBobbyNatalieErinShellyDineshDanAdrianParkCarterPeteRegAidenEric

Die Wölfe

OwenAphid

Die Saviors

NeganLauraAldenGracieD.J.SherryDwightWadeCamAmberTanyaFrankieMarkHuckGinaPotterJoséBrookeMelJohnRegina JedNorrisArat JustinSimonDukeLanceGaryReillyJaredEvanKatyKenoDerekDeanGavinGomezPaulieDukeZiaLeoYagoJoeyGuntherRudyToddDinoNelsonMaraGordonRoyDavidEmmettIsabelleJosephChrisGeorgeNeilRomanMilesJiroPrimoPaulaMichelleMollyDonnieGabeBudTimmyTina

Hilltop Kolonie

BertieKalOscarTammyEarlGageAdelineRodneyEduardoCrystalCraigMarcoPaulGregoryKennethWesleyHarlanNeilFreddieAndyEthan

Das Königreich

EzekielJerryDianneHenryNabilaJennyDanaKevinKurtAlvaroDanielColtonRichardBenjamin

Oceanside

RachelCyndieBeatriceKathyNatania

Die Scavengers

AnneTamielBrionFarronWinslow

Georgies Gruppe

HildaMidgeGeorgie

Magnas Gruppe

MagnaLukeConnieKellyYumikoBernie

Die Flüsterer

LydiaAlphaBeta

Sonstige Überlebende

SiddiqWilhelmEastmanSamChristopherAnaClara

Tiere

HundNellyShivaTabithaButtonsDukeFlameViolet

Zombies

CarlaDellyJoe Sr.BillTonyNickErinDougLouiseWayneHannahSummerEddie

Lebendige Charaktere werden grün angezeigt. Verstorbene Charaktere werden rot und kursiv angezeigt.
Unbekannte Charaktere werden in Blau angezeigt. Untote Charaktere werden in grau und kursiv angezeigt.