FANDOM



Andrew Lincoln (* 14. September 1973 in London; eigentlich Andrew James Clutterbuck) ist ein britischer Schauspieler, Regisseur und Sprecher.

Leben und Familie

Lincoln wurde in London, unter dem Namen Andrew James Clutterbuck, geboren, verbrachte aber seine ersten Lebensjahre in Kingston upon Hull. Seine Mutter war eine südafrikanische Krankenschwester und sein Vater Engländer, der vom Beruf aus ein Bauingenieur war. Mit 10 Jahren zog er mit seiner Familie nach Bath, wo er die Beechen Cliff School besuchte. Danach absolvierte er die populäre Royal Academy of Dramatic Art (RADA) in London und während seines Studiums an der RADA änderte er seinen Nachnamen zu Lincoln.
Am 10. Juni 2006 heiratete er Gael Anderson. Ihr Vater ist Ian Anderson, der schottische Frontmann der Band Jethro Tull. Das Paar hat zwei Kinder. Sein älterer Bruder Richard Clutterbuck leitet die Bristol Free School.

Karriere

Lincolns international bekanntester Film war bisher die romantische Komödie Tatsächlich...Liebe, in der er neben Hugh Grant, Liam Neeson, Colin Firth und Keira Knightley die Rolle des Mark verkörperte. Lincoln arbeitet nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Sprecher für das britische Radio und Fernsehen sowie für Synchronisation. Seit 2010 spielt Lincoln die Hauptrolle des Rick Grimes in der Zombie-Serie The Walking Dead, wofür er 2011 für den Saturn Award nominiert wurde.

Filmografie

  • 1995: Boston Kickout
  • 2000: Gangster No. 1
  • 2000: Human Traffic
  • 2000: Teachers (Fernsehserie)
  • 2003: Tatsächlich… Liebe (Love Actually)
  • 2003: State of Mind (TV)
  • 2004: Liebeswahn – Enduring Love (Enduring Love)
  • 2009: Sturmhöhe – Wuthering Heights (Wuthering Heights)
  • 2009: Moonshot - Der Flug von Apollo 11
  • 2010: Strike Back
  • 2010: Der Auftragslover (L’arnacœur)
  • 2010: We Want Sex (Made in Dagenham)
  • seit 2010: The Walking Dead

Nominierungen und Auszeichnungen

  • 2004 nominierung: PFCS Award Bestes Leinwandpaar in Tatsächlich… Liebe
  • 2004 nominierung: Empire Award Beste Neuentdeckung in Tatsächlich… Liebe
  • 2004 nominierung: BAFTA TV Award Beste Neuentdeckung (Regisseur) in Teachers
  • 2007 ausgezeichnet: Goldene Nymphe Bester Darsteller in Afterlife
  • 2011 nominierung: Saturn Award Bester TV-Hauptdarsteller in The Walking Dead

Besonderheiten

  • In einem Interview erklärt Sarah Wayne Callies, dass Andrew Lincoln den Führerschein nur ein Jahr vor Drehbeginn gemacht hat und Schwierigkeiten mit den Fahrzeugen hatte. (Er ist Engländer. Diese fahren auf der linken Straßenseite, wohingegen in den USA alles für sie spiegelverkehrt ist

Links


Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.Juli 2016 um 12:32 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki