FANDOM


Die Gruppe besteht aus verschiedenen Familien und Flüchtigen. Einige kommen direkt aus Atlanta, andere waren auf den Weg zu der Stadt um nach Hilfe zu suchen.
Zum Ende der zweiten Staffel fusioniert diese Gruppe mit der Gruppe um Hershels Farm. Gemeinsam bilden sie die Gruppe Farm-Überlebende.

Mitglieder Bearbeiten

















Zurückgelassene / Verstorbene CharaktereBearbeiten






{{Show mily|Louis Morales|Rahmen=nein}}








Fahrzeuge Bearbeiten


Standorte Bearbeiten

 

Geschichte Bearbeiten

Familie Grimes

Foto der Familie Grimes

Nachdem die Gruppe mitbekommen hat, dass es in Atlanta nicht sicher ist, haben sie an einem nahegelegenen Steinbruch ihr Camp aufgebaut. Dort verbleiben sie bis sie von einigen Zombies angegriffen und dezimiert werden.

Nach dieser Erfahrung machen sie sich auf den Weg zum Zentrum für Seuchenkontrolle, was sich als große Enttäuschung herausstellt. Nach der Vernichtung der Anlage und dem Tod eines weiteren Mitgliedes macht sich die Gruppe auf den Weg zum Fort Benning. Auf dem Highway kommt es allerdings zu einer Autopanne und einer Konfrontation mit einer Herde Zombies, bei der Sophia verloren geht. Auf der Suche nach dem Mädchen kommt die Gruppe zu der Farm von Hershel, der einen Aufenthalt erlaubt bis Sophia gefunden ist. Die Gruppe richtet sich etwas ein und findet das Mädchen als Zombie verwandelt vor. Nach einem tödlichen Konflikt mit einer anderen Gruppe Überlebender und einem Angriff der Zombie-Herde verlieren weitere Mitglieder ihr Leben. Dem Rest von den Atlanta-Überlebenden und den Mitgliedern von Hershels Farm bleibt nur die Flucht zurück zum Highway.

Einzelnachweise Bearbeiten