FANDOM



Big Tiny hat ein gütiges und hilfsbereites Wesen, was durch seine enorme Körpergröße anfangs nicht gesehen wird.

Charakterverlauf

Staffel 3

Die Saat

Big 301.jpg
Big Tiny sieht mit anderen Gefangenen, wie eine kleine Gruppe in ihren Bereich eindringt und dem Ältesten von ihnen ein Bein mit einer Axt abschlägt.


Rosskur

Big 302.jpg
Die Gruppe der Neuankömmlinge verschwindet so schnell, wie sie gekommen ist. Big Tiny und seine Mithäftlinge, Tomas, Axel, Andrew, Oscar, stehen verdutzt da. Nach einer Weile folgen sie den Neuen durch die Gänge des Gefängnisses. Sie treten kurz vor Zellentrakt C heraus. Tomas möchte in seine Zelle zurück, doch die Überlebenden erklären, dass alle freigelassen werden. Big Tiny freut sich hierüber, doch Tomas ist misstrauisch, da Zivilisten normaler Weise nicht in ein Gefängnis einbrechen. Es kommt zu einer lautstarken Diskussion.

Rick Grimes, der Anführer der Neuen, erklärt, dass die Welt inmitten einer Apokalypse ist, bei der die Hälfte der Bevölkerung tot ist. Big Tiny macht sich Sorgen um seine Mutter. Genau wie die Anderen um ihre Angehörigen. Tomas glaubt Rick nicht und er führt sie in den Außenhof.
Sie sehen die Leichen. Big Tiny will wissen, was dies verursacht und Rick erklärt, dass alle mit einem Virus infiziert sind und zu Untoten werden, wenn sie sterben. Tomas verhandelt mit Rick über das Gefängnis. Dieser sieht das Gebäude allerdings als sein Reich an und ist nicht bereit die Häftlinge zurück ins Gebäude zu lassen. Axel beruhigt die Situation und vermittelt einen Deal: Für die Hälfte der Nahrung unterstützt Rick´s Gruppe sie dabei einen eigenen Zellentrakt zu sichern und borgt ihnen Waffen dafür.

Die Gefangenen führen Rick und seine Leute zum Vorratsraum. T-Dog fragt, warum sie nicht ausgebrochen sind. Sie erklären, dass die Zombies sofort gekommen sind, wenn sie es bei der Haupttür probierten und die Gitterstäbe sind zu massiv um durchzubrechen. Big Tiny erklärt, dass er für das Loch auch zu breit wäre. Tomas wird ungeduldig und treibt sie voran in den Vorratsraum. Rick möchte die Kühlkammer untersuchen. Er wird gewarnt, jedoch hat er die Tür bereits geöffnet. Die Kühlkammer wurde als Toilette genutzt. Rick und seine Männer schaffen ihren Anteil davon.

Später werden die Häftlinge bewaffnet. Sie bekommen Instruktion, wie sie einen Untoten erledigen sollen. Dann begeben sie sich in den Zellenblock D. Daryl, geht mit der Armbrust voran, als sie plötzlich auf Zombies treffen. Er gibt ein Zeichen, doch die Häftlinge stürmen unkoordiniert los. Big Tiny nimmt den ersten Untoten und hält ihn fest, während Axel auf ihn einsticht. Die drei Fremden schauen nur zu, wie die Gruppe um Tomas mit den zwei Zombies kämpft.


Später geht die Gruppe weiter. Daryl erklärt nochmal, dass sie auf das Gehirn zielen sollen. Rick gibt Anweisung, dass sie zusammenbleiben und sich zusammenreißen müssen. Die Gruppe wid von mehreren Zombies angegriffen. Big Tiny bekommt Angst und zieht sich zurück. Hinter ihm taucht ein Zombie auf. Er bemerkt ihn und stößt ihn fort. Ein zweiter Zombie greift an. Auch diesen stößt er zu Boden. Der erste Zombie konnte seine Hand abtrennen und landet einen Kratzer auf Big Tiny´s Schulter. Rick und Tomas töten die Zombies. Big Tiny fasst sich an die Wunde und sieht, dass sie blutet.
Rick untersucht sie und zeigt seine Hoffnungslosigkeit. Big Tiny besteht darauf, dass es ihm gut geht. Andrew nimmt ihn in Schutz, doch Rick kann nichts machen, denn eine Amputation ist unmöglich. Während die Gruppe noch diskutiert erschlägt Tomas ihn von hinten und zertrümmert danach seinen Kopf mit einem Brecheisen.


Besonderheiten

  • Axel behauptet, dass Big Tiny sein Freund gewesen sei und er die Aktion von Tomas nicht gut fand.
  • Genau wie seine Mithäftlinge hat auch er zahlreiche Tattoos am Körper.
  • Big Tiny war schon über 15 Jahre in dem Gefängnis inhaftiert.
  • Er behauptet er wäre so groß, dass sein linkes Bein kaum ins Zellenbett reinpasst.

Sonstiges

Trivia


Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.Juli 2016 um 12:30 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki