Fandom

The Walking Dead (TV) Wiki

Busse Combat Team Gemini

2.836Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Busse Combat Team Gemini Light Brigade ist ein Kampf- / Survivalmesser mit ca. 20cm Klingenlänge. Das Messer in Full Tang Bauweise (Integralmesser) besteht aus dem von Busse entwickelten "Infi" Stahl und hat eine Klingenstärke von ca. 6mm. Es gehört hierzu eine Lederscheide, die Daryl am Gürtel hat (er trägt das Messer auf der rechten Seite).

BesitzerBearbeiten

OpferBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Tag der FröscheBearbeiten

Rick erzählt Daryl, dass sie seinen Bruder, da er eine Gefahr war, im Kaufhaus gelassen haben. Daryl packt die Wut und zieht sein Messer. Er versucht Rick damit zu attackieren, doch Shane und Rick können ihn entwaffnen und ruhig stellen.

Staffel 2Bearbeiten

Zukunft im RückspiegelBearbeiten

Als eine Zombie-Herde den Autofriedhof passiert, verstecken sich die Atlanta-Überlebenden unter dem Auto. Nur T-Dog kommt nicht dazu sich zu verstecken. Er schleicht sich von Auto zu Auto und schneidet sich ausversehen seinen Arm auf. Ein Zombie* wittert sein Blut und geht Richtung T-Dog, doch bevor der Zombie T-Dog erreichen konnte, wird er von Daryl erstochen.
Nachdem Sophia verschwunden ist, folgen Rick und Daryl ihrer Spur. Sie treffen auf den Murmeltier-Zombie und töten ihn. Um sicher zu gehen, dass er das Mädchen nicht gefressen hat, beschließen sie seinen Magen zu öffnen. Rick möchte diese Aufgabe übernehmen, doch Daryl gibt ihm zu verstehen, dass er mit seinem Messer und seiner Erfahrung die Aufgabe besser bewältigen kann. Er öffnet den Bauch des Zombies mit diesem Messer. Sie können allerdings keine Spur vom Mädchen finden, nur Überreste die Daryl als Murmeltier identifiziert.

Später geht die Gruppe gemeinsam auf die Suche nach Sophia in den Wald. Dort treffen sie auf ein Zelt. Daryl schleicht sich ans Zelt heran und zückt das Messer, bereit zum Zustoßen. Carol wird gebeten nach ihrer Tochter zu rufen. Nachdem niemand aus dem Zelt kommt, schleicht sich Daryl hinein und findet nur einen Mann, der Selbstmord begangen hat.

ChupacabraBearbeiten

Nachdem Daryl den Sturz aus der Höhe überlebt hat und zwei Zombies erledigen konnte, isst er die Innereien gefangener Hörnchen, nimmt sich die Schnürsenkel eines der Zombies, schneidet ihnen die Ohren ab und bastelt sich daraus eine Kette.

Sorry, Bruder!Bearbeiten

Daryl verwendet das Messer um den Gefangenen Randall einzuschüchtern, nachdem er in Mert County zugegeben hat, dass er die Familie Greene kennen würde. Er setzt das Messer an der vor kurzem verheilten Wunde an Randalls linkem Bein an, allerdings fügt er hiermit Randall keinen Schaden zu.
Nachdem das Schicksal über Randall geklärt wurde, ist Dale enttäuscht und macht einen Spaziergang. Dale entdeckt auf der Pferdekoppel ein totes Tier. Er dreht sich wieder um, doch da steht der Sumpf-Zombie, der ihn zu Boden bringt. Alle hören den Schrei von Dale und machen sich bewaffnet auf dem Weg zu ihm. In der Zwischenzeit konnte der Zombie den Bauch von Dale aufreißen. Daryl ist zuerst vor Ort und tötet den Zombie mit seinem Messer. Hershel erkennt, dass Dale keine Chance mehr hat zu überleben. Daryl erlöst ihn von seinem Leid.

Staffel 3Bearbeiten

Die SaatBearbeiten

Daryl benutzt sein Messer um mehrere Zombies im Innenhof zu töten.

RosskurBearbeiten

Axel kann einen Kompromiss vermitteln, sodass Rick´s Gruppe im Austausch für die Hälfte der Lebensmittel bei der Säuberung des Zellenblock D behilflich ist. Im Tunnelsystem kommt Big Tiny ums Leben. Später erreicht die Gruppe die Wäscherei, wo Tomas mit Absicht einen Untoten* auf Rick wirft. Daryl schafft es noch rechtzeitig den Zombie mit seinem Messer zu töten. Rick reichts und er bringt Tomas und Andrew um.

Leben und TodBearbeiten

Nachdem wieder Zombies in den Innhof gelangen konnten, tötet Daryl einige mit seinem Messer. Rick, Daryl und Oscar machen sich auf den Weg zum Generatorraum. Doch sie werden von Zombies verfolgt. Während Oscar und Rick gegen Andrew kämpfen, tötet Daryl zwei Zombies, welche versucht haben in den Raum zu gelingen. Andrew schlägt Rick die Waffe aus der Hand. Oscar hebt sie auf und erschießt Andrew. Daryl steht mit seinem Messer hinter Oscar um ihn hinterrücks zu töten, falls er die falsche Entscheidung getroffen hätte.

ZufluchtBearbeiten

Daryl tötet mehrere Untote auf einer Brücke um eine mexikanische Familie zu retten. Einen der Untoten* tötet er mit seinem Messer.

Das UltimatumBearbeiten

In einer verlassenen Farm wollen Rick und der Governor einen Deal verhandeln. Hershel und Milton unterhalten sich ebenfalls vor der Farm. Als sie das Stöhnen einiger Zombies hören, eilen Andrea, Caesar und Daryl dem Geräusch hinterher um die Bedrohung zu töten. Nachdem Andrea den ersten Beißer getötet hat, nimmt sich Caesar den nächsten mit einem Baseballschläger vor. Nun ist Daryl an der Reihe und erschießt einen Untoten mit seiner neuen Armbrust. Zwischen Daryl und Caesar scheint ein Konkurrenzkampf zu entstehen. Sie wollen jeweils den anderen mit ihrer Kampftechnik beeindrucken. Andrea findet das Verhalten kindisch und verzieht sich. Caesar will einen weitern Untoten erledigen. Gerade als er Schwung für den Schlag ausholt, wirft Daryl sein Messer mit einem gezielten Wurf in den Kopf des Untotens. Nach dem die Streuner erledigt sind, kommen die zwei ins Plaudern und rauchen dabei eine.

Der Strick des JägersBearbeiten

Daryl geht allein auf die Suche nach seinem Bruder Merle. Er kommt an Michonne vorbei, welche gerade einen Untoten tötet. Sie erzählt ihm, dass sein Bruder sie gehen gelassen hat. Daryl kommt schließlich an dem Verhandlungsort an. Er schaut sich um, doch er sieht nur einige erschossene Männer und mehrere Untote. Plötzlich entdeckt er seinen Bruder an der Leiche eines Jungens. Doch er ist nicht mehr er selbst. Er ist mutiert. Der Zombie steht auf und geht auf Daryl zu. Daryl stößt ihn einige Male weg, danach zieht er sein Messer und sticht mehrmals auf den Kopf seines mutierten Bruders ein. Völlig fertig lässt er sich auf den Rücken fallen und weint um seinen Bruder.

Stirb und töteBearbeiten

Nachdem die Gefängnis-Bewohner die Woodbury-Überlebenden erfolgreich verscheuchen konnten, wollen Daryl, Michonne und Rick dem Governor hinterher um es endgültig zu beenden. Auf der Fahrt nach Woodbury kommen sie an den Ort vorbei, wo der Governor seine eigenen Leute umgebracht hat. Sie erledigen die Untoten, die an den Leichen der Bewohner fressen. Daryl geht zu einem Wagen um dort kurz verschnaufen. Plötzlich knallt es an der Autotür. Vor lauter Schreck zieht er sein Messer. Als sie bemerken, dass dies gar kein Untoter ist, sondern eine Frau, richten sie ihre Waffen auf sie. Sie kommt mit erhobenen Händen heraus. Da die Frau harmlos erscheint, steckt er sein Messer wieder weg. Karen erzählt ihnen, was passiert ist. Kurz darauf fahren sie weiter nach Woodbury.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.Juli 2016 um 09:07 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki