FANDOM


Staffel 6

Navigation Carl Grimes

CoverSeason6
Staffel 6
CoverSeason7
Staffel 7
CoverSeason8
Staffel 8

Staffel 6

Rick kann den Konflikt um Pete schließlich blutig klären und übernimmt die Führung von Alexandria. Während er und einige andere gerade dabei sind, einen Plan zu entwickeln, Beißer von Alexandria weg zu locken, bleibt Carl zu Hause, um dort auf Judith aufzupassen. Dabei kommen sich er und Enid etwas näher, als die Wölfe in Alexandria einfallen und damit beginnen, Vorräte zu plündern und Menschen abzuschlachten. Carl rät Enid, sich versteckt zu halten, während er nach draußen geht, um zu kämpfen. Es gelingt ihm, Ron zu retten, doch der weigert sich, in Carls Haus Unterschlupf zu suchen, als er sieht, dass Carl sich dort mit Enid getroffen hatte.

Nach dem Angriff kehrt Carl nach Hause zurück und bemerkt, dass Enid verschwunden ist. Er bitte Ron um Hilfe, sie zu finden, was dieser jedoch ausschlägt. Vielmehr macht Ron ihm klar, dass sie nichts riskieren sollten, da sonst noch weitere Menschen ihr Leben lassen müssen. Carl ist mit dieser Sicht der Dinge nicht einverstanden, lässt sich jedoch überzeugen, Enid nicht nachzujagen. 

Später bemerkt Carl, dass Ron sich von Rick zeigen lässt, wie man mit einer Waffe umgeht. Nur kurz darauf stürzt der beim Angriff der Wölfe demolierte Wachturm ein und reißt ein Loch in die Mauern. Nicht lange danach strömen eine Menge Beißer in die Siedlung und Carl schafft es, sich mit Rick und einigen anderen in Jessies Haus zu retten.

Carl beobachtet, wie Ron in der Garage verschwindet und folgt ihm dorthin. Ron schließt die Tür hinter ihnen und zieht seine Waffe, mit der er Carl erschießen will. Die beiden beginnen miteinander zu kämpfen. Sie werden unterbrochen, als Rick und Jessie nach den beiden Jungs suchen und geben vor, dass ihnen lediglich ein Regal umgefallen ist. Als Rick und Jessie weg sind, zieht Carl seine Waffe und richtet sie auf Ron. Er macht ihm klar, dass sein Vater Pete ein Arschloch war und den Tod verdient hat, egal wie sehr Ron dies schmerzt. Dann gibt er Ron seine Waffe zurück.

Man entwickelt einen Plan, wie man aus dem Haus kommen kann, ohne getötet zu werden und bedeckt sich mit Beißerblut und -gedärmen. Zunächst kommen sie auch unbemerkt durch die Herde, doch als Sam plötzlich die Fassung verliert und auch Jessie panisch wird, droht die Situation zu eskalieren. Jessie krallt sich an Carl fest, der in seiner Panik nach Rick ruft. Dieser zieht seine Waffe und tötet Jessie. Ron, der dies mitangesehen hat, zieht verzweifelt die Pistole und feuert los. Er trifft Carl im Gesicht und schießt ihm ein Auge aus. Rick gelingt es, seinen verletzten Sohn in die Krankenstation zu bringen, wo Denise Cloyd um ihn kümmert, während Rick die Beißer töten will.

Carl kann schnell stabilisiert werden. Zwar hat er durch den Schuss ein Auge verloren, doch zwei Monate später ist er bereits wieder auf den Beinen. Auch Enid ist wieder in Alexandria und Carl und sie verbringen wieder mehr Zeit miteinander. 

Nach einem Versorgungslauf bringt Rick Paul Rovia als Gefangenen nach Alexandria, der sich jedoch von seinen Fesseln befreien kann. Carl zieht seine Waffe und droht Paul, der jedoch klar macht, dass sein Vater weiß, dass er da ist und er nur wartet, dass er und seine Frau sich anziehen. Dabei erfährt Carl, dass Rick und Michonne eine Beziehung miteinander begonnen haben. 

Als Rick und einige losgehen, um in Pauls Sieldung Hilltop vorzusprechen, bleibt Carl zurück. Rick erklärt ihm, dass er und Michonne noch nicht lange ein Paar sind, aber Carl macht seinem Vater klar, dass er nichts gegen die Verbindung hat. 

Als Rick und die anderen zurückkehren, erklärt er, dass man mit Hilltop einen Deal eingegangen ist. Sie sollen sich um eine Gruppe namens die Saviours kümmern und erhalten im Gegenzug Lebensmittel und andere Vorräte. Man beschließt, einen Erstschlag durchzuführen, ahnt jedoch nicht, dass hierdurch eine Kette von Vorgängen in Gang gesetzt werden, die dazu führen, dass der Anführer der Saviours, Negan, selbst aktiv wird und die Gruppe, die gerade die kranke Maggie nach Hilltop bringen wollte, umzingelt und gefangen genommen wird. 

Negan lässt Rick, Carl und die anderen vor sich niederknien und fordert dann Vergeltung für die Männer und Frauen, die Rick getötet hat und verlangt außerdem, dass sie nun für ihn arbeiten sollen. Carl versucht keine Miene zu verziehen, als Negan ihn anspricht und damit droht, einen aus der Gruppe zu töten, um zu zeigen, dass mit ihm nicht zu spaßen ist.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 07.Dezember 2017 um 16:05 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.