Fandom

The Walking Dead (TV) Wiki

Carl Grimes/Staffel 6

< Carl Grimes

2.837Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Staffel 6.jpg

Navigation Carl Grimes

Staffel 6.jpg
Staffel 6
Poster Staffel 7a.jpg
Staffel 7

Herdentrieb

Carl setzt sich am Abend, zu Enid, die mit einem Feuerzeug spielt. Sie nimmt seine Hand.
Morgan ist in der Stadt angekommen. Er wird die erste Nach in einem Haus eingesperrt. Am nächsten Tag finden er und Rick heraus, dass in der Nähe eine Zombieherde gefangen ist. Es wird beschlossen die Untoten zu befreien und an der Stadt vorbei zu führen. Morgan darf bei den Grimes wohnen. Carl darf weder bei den Ausbauten helfen, noch beim Transport der Zombies.

Kämpfer

Am Tag der Generalprobe geht Carl, mit seiner Schwester im Kinderwagen, spazieren. Er sieht Enid mit Ron am See sitzen. Die beiden umarmen einander. Carl möchte sich abwenden und gehen, wird jedoch von Gabriel aufgehalten. Dieser möchte den Umgang mit Waffen erlernen und entschuldigt sich für sein Verhalten. Carl entgegnet, dass die ganze Stadt von seiner Entschuldigung erfahren muss und bietet ihm ein Training im Umgang mit der Machete um 3 Uhr an.[1] Danach geht er nachhause, wirft jedoch noch einen Blick zu den beiden Teenagern. Enid erwidert den Blick.

Carl sieht im Obergeschoss, dass die Stadt angegriffen wird. Mit einem Sturmgewehr bewaffnet rennt er die Treppe herunter. Carol bestimmt, dass er im Haus bleiben soll und seine kleine Schwester beschützen, während sie draußen helfen will.
Während er das Haus bewacht, versucht sich jemand an der Tür zu schaffen zu machen. Carl richtet die Waffe auf den Eindringling. Es ist Enid, die ein umfangreiches Schlüsselbund bringt, das die Angreifer nicht in die Finger bekommen sollen. Sie will sich verabschieden, doch dafür hat er keine Zeit. Er bittet sie bei ihm zu bleiben und die Hintertür zu bewachen. Beide setzen sich Rücken an Rücken auf den Boden. Hier bittet er sie nicht leb wohl zu sagen.
Carl bemerkt, wie Ron von einem Angreifer gejagt wird. Es gelingt dem Jungen den Angreifer im Lauf zu erschießen. Der Getroffene fällt mit einer Beinverletzung zu Boden. Hier wimmert er um Vergebung, wodurch Carl seine Waffe senkt. Der Feind greift blitzschnell nach dem Gewehr und ringt mit dem Jungen darum. Carl löst einen Schuss, wodurch der Angreifer niedergeschossen wird. Er bittet Ron mit ins Haus, damit er dort sicher ist. Dieser sieht jedoch Enid in der Tür stehen und geht lieber seinen eigenen Weg. Carl kehrt ins Haus zurück.

Nachdem der Angriff vorüber ist, schaut sich Carl nach Enid um, die gerade nicht bei ihm war. Er bemerkt einen Zettel auf dem Boden mit der Aufschrift "nur irgendwie überleben". Der Wecker klingelt, den Carol zuvor gestellt hat, als sie etwas in den Backofen gelegt hat. Carl nimmt den Auflauf heraus.

Danke

Hier ist nicht hier

Hier und Jetzt

Wer die Wahl hat

Die Wand

Nicht das Ende

In der Falle

Die neue Welt

Lösung

Die Nacht vor dem Morgen

Im selben Boot

Keine Gleise

Nach Osten

Der letzte Tag auf Erden

Nachweise

  1. Carl hatte in der Kirche Gabriel die Wahl zwischen verschiedenen Waffen gegeben. Gabriel hatte sich damals für die Machete entschieden, diese dann jedoch verwendet um ein Brett zu lösen um nachzusehen, ob die Geschichte von Bob Stookey wahr sei  (507)


Dieser Artikel wurde zuletzt am 25.Oktober 2015 um 19:50 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki