Fandom

The Walking Dead (TV) Wiki

Cherokee-Rose

2.837Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Vorlage:Infobox

Einleitung Bearbeiten

Die Cherokee-Rose, auch bekannt als Rosa laevigata, ist eine Rosenart, die zu den Wildrosen gehört. Von Zentralchina, ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet, kam sie im 17. Jahrhundert nach Nordamerika und wird dort mittlerweile als "einheimische" Pflanze geführt. Sie bevorzugt felsige Gebiete.

HintergrundBearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

Die Cherokee RoseBearbeiten

Daryl macht sich alleine auf die Suche nach Sophia. Er kommt an einer verlassenen Villa vorbei und durchsucht sie. In der Villa findet er eine geöffnete Dose und einen Schlafplatz. Er ruft vergeblich nach ihr. Vor dem Haus findet er eine Cherokee-Rose, die er als Zeichen der Hoffnung für Carol mitbringt. Daryl erzählt ihr eine Sage über diese Blume und muntert sie damit auf.


Tot oder LebendigBearbeiten

Daryl und Carol gehen zu einem kleinen See. Daryl zeigt ihr einen kleinen Strauch Cherokee-Rosen. Er verspricht ihr, dass er ihre Kleine finden wird. Carol berührt die Blüte der Blume und hofft, dass sie wieder zur Gruppe findet.


NebraskaBearbeiten

Nach dem Tod ihrer Tochter zieht sich Carol zurück und setzt sich in ein Feld. Als sie einen Busch Cherokee-Rosen sieht, zerreißt sie den und fängt bitterlich an zu weinen.


Staffel 3Bearbeiten

AnrufBearbeiten

Nach dem Tod von drei Gruppenmitgliedern, graben Axel und Oscar die Gräber für die Verstorbenen. Am frühen Morgen, kurz nach Sonnenaufgang geht Daryl zu dem Grab von Carol und legt eine Cherokee-Rose vor das Kreuz.


Mythos um die RoseBearbeiten

"Als amerikanische Soldaten, die Indianer von ihrem Land vertrieben. Über den Pfad der Tränen. Die Cherokee-Mütter so viel trauerten und weinten, weil ihre Kleinen unterwegs starben. Durch das Wetter, an Krankheiten und vor Hunger. Deshalb beteten die Älteren und baten um ein Zeichen um die Gemüter der Mütter zu erhellen, ihnen Kraft zu geben, Hoffnung. Am nächsten Tag fing diese Rose an zu wachsen, genau da, wo die Mütter geweint hatten." [1]

MerkmaleBearbeiten

Die Cherokee Rose ist eine weiß blühende Kletterrose, die auf heiße Sommer angewiesen ist. In Nordamerika gedeiht sie vor allem südlich von Georgia gut. Ihre bevorzugten Standorte sind felsige Gebiete. Pflanzen bilden bis zu 10 Meter lange Triebe aus, die mit gebogenen Stacheln bewachsen sind. Die Blätter bestehen aus jeweils drei immergrünen Fiederblättchen. Die weißen Blüten haben einen Durchmesser bis zu 10 Zentimeter und duften angenehm. Die orangeroten Hagebutten sind lang und mit Borsten besetzt.[2]


Nachweise Bearbeiten

  1. Daryl Dixon erzählt diese Geschichte Carol Peletier in der Folge Die Cherokee Rose, nachdem erneut die Suche nach ihrer Tochter, Sophia erfolglos verlaufen ist.
  2. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Cherokee-Rose


Dieser Artikel wurde zuletzt am 23.Dezember 2015 um 22:35 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki