FANDOM


Denise Cloyd lebt nach dem Ausbruch der Zombieabokalypse in Alexandria, bleibt dort jedoch meist lieber für sich selbst. Sie hatte einst Medizin studiert und wollte Chirurgin werden, doch da der ständige Druck im Studium an ihr nagte und sie daraufhin immer wieder Panikattacken bekommen hatte, schlug sie eine andere Richtung ein und studierte Psychologie. 

Nach dem gewaltsamen Tod von Pete Anderson ist Denise die einzig verbliebene Bewohnerin der Siedlung, die wenigstens über etwas medizinisches Grundwissen verfügt und daher notgedrungen die Rolle als Ärztin übernimmt.

Charakterentwicklung Bearbeiten

Als nach dem Angriff der Wölfe Rosita die schwer verwundete Holly in die Krankenstation bringt, zögert Denise ihr zu helfen, da sie nicht weiß, wie sie mit einer stark Verletzten umgehen soll. Tara und Eugene reden daraufhin auf sie ein und können sie überzeugen, es wenigstens zu versuchen, Holly zu retten. Denise versucht ihr Bestes, doch als Holly dennoch stirbt, sieht sich Denise in ihrer Angst bestätigt, dem Druck in der neuen Situation nicht gewachsen zu sein.

Denise ist danach am Boden zerstört, denn auch an weitere, eigentlich einfache Dinge aus ihrem Medizinstudium kann sie sich nicht mehr wirklich erinnern. Sie lässt sich zwar darauf ein, weiterhin Verletzte zu behandeln, doch sie glaubt nicht, dass es einen Unterschied macht, ob sie eingreift oder nicht. Erst Tara kann ihr klar machen, dass sie ihre Angst besiegen muss, wenn sie überleben will. Die beiden Frauen kommen sich daraufhin etwas näher und küssen sich sogar.

Ein paar Tage später tritt Morgan an Denise heran und bittet sie um ein Antibiotikum. Denise wundert sich und beginnt ihn über Symptome auszufragen, woraufhin Morgan ihr gesteht, dass er einen der Wölfe gefangen hält und dieser anscheinend eine böse Infektion davongetragen hat. Sie folgt Morgan in dessen improvisierte Zelle und beginnt ihn über seine auszufragen, wird von ihm jedoch in eine Diskussion über das Töten verwickelt. 

Als Denise die Wunde an seinem Bauch versorgen will, taucht Carol auf, die ihr und Morgan gefolgt war. Es entsteht ein Kampf zwischen den beiden, als plötzlich Carol von Morgan niedergeschlagen wird und der Wolf sich befreien kann, um seinerseits Morgan niederzuschlagen. Denise springt daraufhin auf und versucht zu verhindern, dass der Wolf Morgan tötet. 

Als Tara, Rosita und Eugene schließlich in den Keller kommen, nimmt der Wolf Denise als Geisel und droht damit, ihr die Kehle durchzuschneiden, sollten sie versuchen ihn zu töten. Dann begibt er sich mit Denise nach draußen, auch wenn die Drei ihm klar zu machen versuchen, dass die Siedlung mittlerweile von Beißern überrannt wurde, weil ein Teil der Mauer eingestürzt ist.

Denise kann ihn bei der Flucht überzeugen, dass er sie zur Krankenstation bringt, wo sie ihm mit seinen Verletzungen helfen kann. Dabei stirbt der Wolf jedoch, als er von einem Beißer gebissen und anschließend von Carol erschossen wird. Denise kann sich in Sicherheit bringen.

In den Wochen nach dem Angriff findet Carol neue Stärke und etabliert sich als Ärztin in Alexandria. Unter anderem rettet sie Carl das Leben, nachdem diesem ins Auge geschossen wird. 

Auch mit Tara versteht sie sich weiterhin ganz gut. Die beiden beginnen eine Beziehung miteinander und leben in einem gemeinsamen Haus. Als Tara gemeinsam mit Heath auf eine längere Versorgungstour geht, bleibt Denise zurück und weigert sich, Tara ihre Liebe zu gestehen, auch wenn sie ihre Gefühle definitiv erwidert. Sie verspricht Tara jedoch, damit nur noch bis zu ihrer Rückkehr zu warten.

Schließlich will Denise sich endlich der Welt außerhalb Alexandrias stellen und kann Daryl und Rosita überzeugen, sie mitzunehmen, um in einem nahegelegenen Laden nach Medikamenten zu suchen. Tatsächlich finden sie dort zahlreiche Medikamente und auf dem Rückweg kommen Daryl und Denise ins Gespräch. Denise gesteht, dass sie einen Zwillingsbruder namens Dennis hatte und beginnt über ihn zu erzählen. Schnell erkennt Daryl, dass Dennis seinem Bruder Merle glich, als Denise in einem Auto eine Kühlbox entdeckt. Trotz Daryls Warnung begibt sie sich zum Auto und kann die Truhe sichern, wird dabei aber fast von einem Beißer gebissen. 

Daryl rügt sie für ihre Leichtsinnigkeit, doch Denise macht ihnen klar, dass sie nur versucht hat, sich ihren Ängsten zu stellen und rät ihnen, das gleiche zu tun. Plötzlich wird sie von einem Pfeil aus einer Armbrust durchs Auge erschossen und sackt in Daryls Armen zusammen. Später gibt Dwight zu, dass es ein Versehen war und er eigentlich auf Daryl gezielt hatte. 

Daryl bringt ihre Leiche schließlich nach Alexandria zurück, wo er sie begräbt.