FANDOM



Zitat

Wenn wir alle infiziert sind, dann auch das Baby. Vielleicht wird es eine Totgeburt. Wenn es wirklich schon tot in mir ist, mich auseinander reißt...
Lori Grimes zu Hershel, als sie merkt, dass sich ihr Baby seit längerem nicht mehr bewegt hat

Gruppierungen

Farm-Überlebende

Wald-Überlebende

Gefängnis-Überlebende

Sonstige

Zombies

Orte der Handlungen

Kurzbeschreibung

Die Gruppe um Rick erkundet ein Haus. Hierbei findet Carl zwei Dosen Hundefutter und Daryl eine Eule. Gerade als Carl seinen Fund mit der Gruppe teilen möchte, schlägt ihm Rick die Dose aus der Hand. Die Gruppe wird von einer heran nahenden Herde Zombies gezwungen, weiter zu ziehen.
Auf einer Landstraße überlegen sie ihr weiteres Vorgehen über dem Plan Hershels, der die nähere Umgebung der Farm zeigt. Daryl und Rick untersuchen diese. Dabei bemerken sie das Gefängnis. Die Gruppe dringt durch den Zaun in einen Kontrollgang ein. Rick bemerkt ein Tor im Vorhof, das offen steht. Durch geschickte Ablenkungsmanöver gelingt es Rick das Tor zu schließen. Von drei Wachtürmen schießen die Überlebenden alle Zombies im Vorhof ab. Danach machen sie ein Lagerfeuer und bleiben die Nacht über im Vorhof.
Am nächsten Morgen dringen sie weiter ins Gefängnis ein. Sie sichern den Innenhof und gehen in Zellblock C. Dort können sie einige Gefängniszellen säubern und sich ein sicheres Basislager einrichten. Sie durchsuchen den Block weiter um die Waffenkammer oder die Kantine zu finden. Dabei werden Glenn und Maggie von der restlichen Gruppe getrennt. Bei der Suche nach den beiden wird Hershel von einem Schläferzombie in die rechte Ferse gebissen. Die Gruppe findet zusammen und muss nun vor den Zombies fliehen. Sie erreichen eine verschlossene Tür. Die Tür wird aufgebrochen und gleich gesichert. Hershel wird auf den Boden gelegt, das Bein abgebunden und mit einer Axt trennt Rick es ab.
Fünf Gestalten tauchen hinter einem Gitter in einigen Metern Entfernung auf. Daryl zielt mit seinem Bogen auf die Männer.

Vorspann

Rick, T-Dog, Daryl und Carl dringen in ein Haus ein. Sie töten die untoten Bewohner und suchen nach Nahrung. Daryl findet eine Eule im oberen Stockwerk, die er erschießt und rupft. Carl kann zwei Dosen Hundefutter finden. Die übrigen Überlebenden werden durch ein Zeichen von Rick ins Haus gerufen. Man kann erkennen, dass Lori hoch schwanger ist. Carl öffnet eine Dose. Einige der Überlebenden schauen traurig, aber hungrig auf das Essen. Rick bemerkt es, nimmt die Dose, schaut sie an und schmeißt sie verachtend davon.
T-Dog bemerkt einige Zombies in ihre Richtung kommen und gibt ein Zeichen. Zügig und eingespielt packen alle ihre Sachen zusammen. Maggie nimmt noch eine Axt mit. Dann besteigen sie die Autos und fahren gerade noch rechtzeitig davon.

Handlung der Folge

Die Gruppe hält auf der Straße an. Rick teilt Carl zur Wache ein. Danach beratschlagen die Überlebenden, wie sie weiter vorgehen sollten. Ihr Ziel war es in Richtung Süden zu gelangen, doch sie haben zwei Zombie-Herden ausfindig gemacht, die ihnen vielleicht den Weg abschneiden könnten. Rick möchte in Richtung Westen gehen, wo sie bereits waren, um eine sichere Unterkunft zu finden. T-Dog schlägt vor, dass sie den nahe gelegenen Bach nutzen um ihre Wasservorräte aufzustocken. Währenddessen möchte Daryl mit Rick auf die Jagd gehen. Unterwegs sehen sie das Gefängnis.
Wenig später ist die gesamte Gruppe am Zaun zu einem Kontrollgang. Rick durchtrennt das Gitter. Sie gehen alle hindurch. Danach verschließt er die Stelle im Zaun mit einem Draht. Die Gruppe läuft zu einer Stelle, von der aus der Weg zum Hauptausgang im Hof des Gefängnisses recht kurz ist. Rick teilt die Gruppen ein: Daryl und Carol gehen auf einen Überwachungsturm. Carl und Hershel auf einen weiteren. Die übrigen Überlebenden lenken die Zombies ab, während Rick zum Tor geht und es verschließt. Der Plan gelingt und nach kurzer Zeit haben sie den Hof eingenommen.
Sie errichten ein Lagerfeuer. T-Dog plant den nahe gelegenen Fluss über ein Kanalsystem anzuzapfen um somit sicheres Wasser zu erhalten. Hershel denkt darüber nach Gemüse anzubauen. Rick und Daryl überwachen den gesicherten Platz. Carol kümmert sich um Daryl und bringt ihm etwas zu Essen. Dabei neckt sie ihn mit romantischen Anspielungen. Daryl wird es unangenehm und er geht zum Lagerfeuer zurück.
Hier hat sich Hershel ein Lied von seiner jüngsten Tochter gewünscht. Sie singt und Maggie stimmt ab der zweiten Strophe mit ein. Rick kommt während des Liedes zum Lagerfeuer. Er erhält seine Ration und besteht darauf, dass Lori einen zusätzlichen Teil davon abbekommt. Nachdem die Mädchen zu Ende gesungen haben erklärt Rick seinen Plan weitere Teile des Gefängnisses zu sichern. Er vermutet Nahrungsvorräte, Waffen und Medizin im Gebäudekomplex. Er selbst geht auf Wache und lässt die Gruppe zurück. Lori folgt ihm und will mit ihm reden, doch er weist sie kalt ab und geht weiter.

An anderer Stelle betritt Michonne einen Gemischtwarenladen. Sie wird von einem Zombie bemerkt, kann sich aber von hinten an ihn heranschleichen und ihn enthaupten. Kurz danach tauchen zwei weitere Untote auf, die sie ebenfalls zugrunde richtet. Sie nimmt einige am Boden liegende Aspirin auf.

Am nächsten Morgen öffnet Hershel das Tor zum Innenhof. Rick, Glenn, Maggie, T-Dog, Daryl und Glenn gehen als geschlossene Gruppe hinein und erledigen alle Zombies, die sich ihnen nähern. Die übrigen Überlebenden versuchen einige Zombies zum Zaun zu locken und dort mit Brecheisen und anderen spitzen Waffen zu töten. T-Dog sieht ein Schild und will dies unbedingt mitnehmen. Er löst sich aus dem Verbund. Maggie hilft ihm einen Zombie zu töten. Danach kehren sie zurück zur Gruppe. Nachdem sie die meisten Untoten erledigt haben, kommen sie an ein Gitter mit weiteren Untoten, das offen steht. Rick will es schließen, doch in dem Moment tauchen 4 Untote in Schutzanzügen auf. Daryls Pfeil prallt am Schutzhelm ab. Ein weiterer Untoter mit einer Maske kommt aus einem Raum ins Freie. Die Überlebenden versuchen die geschützten Zombies zu töten, haben aber keinen Erfolg, bis Maggie es schafft unter den Helm zu kommen. Die übrigen Überlebenden machen es ihr gleich und können die Zombies töten. Zwischenzeitlich haben es Rick und Daryl geschafft das Tor zum Innenhof vor weiteren Zombies zu sichern.
Rick hält Glenn jedoch davon ab die übrigen Überlebenden hinein zu holen. Daryl ist ein Zivilisten-Zombie aufgefallen, der von außerhalb des Gefängnisses kommen muss. Ihm ist die Außenanlage zu unsicher und deshalb beschließen sie in eines der Gebäude zu gehen. Sie sichern einen Überwachungsraum und können an Schlüssel für den Zellblock C gelangen. Dort säubern sie einige Zellen von Untoten und verbringen die Nacht. Daryl und Rick schlafen vor den Zellen, während die übrigen sich in den Doppelstockbetten niederlassen.

Michonne schaut sich auf der Straße um. Sie sieht ungefähr ein Dutzend Zombies, die sie allerdings nicht beachten. Danach geht sie in einen Laden für Fleischbearbeitung. Drinnen warten ihre Zombie-Haustiere angekettet im Vorraum. Sie geht in den Kühlbereich, doch Andrea ist nicht auf ihrer Matratze. Sie zückt ihr Katana. Im Nachbarraum findet sie Andrea. Diese erklärt, dass es ihr zu dunkel war. Andrea sieht sehr blass und krank aus. Michonne gibt ihr Medizin und etwas Wasser. Andrea will wissen, wie sicher sie sind und durchschaut Michonnes Lüge. Nach einer kurzen Diskussion machen sich die beiden Frauen mit den Untoten an der Leine wieder auf in Richtung Wald.

Am nächsten Tag untersucht Ricks Gruppe die Ausrüstung, die sie den Untoten in ihren Rüstungen abnehmen konnten. Darunter sind einige Blend- und Rauchgranaten, sowie Taschenlampen und Schlagstöcke. Einen Helm legt Daryl angewidert weg, da dieser voller menschlicher Überreste ist. Carol ruft Hershel für einen Patientenbesuch.
Lori kann ihr Baby nicht mehr spüren und hat Angst, dass es gestorben ist und sie von innen auffressen könnte. Hershel beruhigt sie und erklärt sich auch bereit nicht für sie einzutreten, falls sie oder das Baby bei der Geburt sterben und wiedererwachen. Er hört sich auch an, dass Lori denkt, dass Rick und Carl sie hassen würden. Um sie aus dem Strudel des Selbstmitleids heraus zu reißen erklärt er ihr, dass sie sich nun einzig um das Wohl des ungeborenen Kindes kümmern soll.
Die Gruppe ist bereit die Kantine oder die Krankenstation zu suchen. Carl scherzt mit einem Helm und erhält ein Lächeln von Beth. Er darf allerdings nicht mitkommen, denn er muss zurück bleiben um die Frauen zu schützen.

Sie gehen mit den Taschenlampen in den dunklen Gängen umher. Glenn zeichnet einige Pfeile an die Wand, damit sie den Weg zurück finden. Plötzlich erblickt Rick ein halbes Dutzend Untoter hinter einer Ecke. Er befielt den Rückzug. Unterwegs werden Glenn und Maggie von der Gruppe getrennt. Diese merken bald, dass sie fehlen und suchen nach ihnen, als die Zombies weiter gezogen sind. Hershel ruft vorsichtig nach seiner Tochter. Bald hört er ihre Stimme und geht ihr nach. Er steigt über einen leblosen Körper, der plötzlich erwacht, sich sein Bein greift und ein Stück heraus reißt.
Rick eilt hinzu und tötet den Zombie. Die übrigen haben ebenfalls zu Hershel gefunden. Nun werden sie jedoch von Zombies eingeschlossen. Sie eilen die Gänge entlang und landen vor einer Verschlossenen Tür. T-Dog bricht die Handschellen auf. Hershel wird auf den Boden gelegt, während T-Dog und Daryl die Tür sichern. Rick nimmt Hershels Beil und hackt ihm das Bein ab. Plötzlich bemerkt Daryl eine Bewegung und weist alle an sich zu ducken. Er richtet seine Armbrust auf eine Gruppe von 5 Gefängnisinsassen, die jedoch unversehrt und am Leben sind.

Besonderheiten

  • Nachdem die Farm aufgegeben werden musste, sind ca. acht Monate vergangen.
  • Die Gruppe harmoniert so stark, dass sie sich bei dem Säubern eines Hauses nonverbal verständigen können.
  • Lori merkt ihr Baby nicht mehr.
  • Hershel ist der zweite Charakter, dem etwas amputiert wird. Der erste war Merle.

Todesfälle

Musik

  • The Parting Glass - The Clancy Brothers & Tommy Makem
  • Noisy Sunday - Patrick Watson

Trivia

  • Kurz vor der deutschen Ausstrahlung gab der Sender FOX bekannt, dass die erste Folge kurzfristig um 32 Sekunden gekürzt werden musste.[1]
  • Aufgrund der Kürzungen in dieser Folge gab es eine Vielzahl an Protesten gegenüber der Prüfungsbehörde FSF. Weitere Infos!
  • Die geschnittenen Szenen kann man bei Schnittberichte sehen.
  • Auf Grund einer Meinungsverschiedenheit zwischen DISH (Kabelsender in den USA) und AMC wurde die Folge online ausgestrahlt. Der Server war stark belastet.
  • FOX (PayTV) hat sich entschlossen ebenfalls die erste Folge kostenfrei online zu veröffentlichen. FOX Serie

Nachweise

  1. Zitat: "Liebe TWD-Fans, aus aktuellem Anlass: Die zuständige Prüfungsbehörde hat die Ausstrahlung der Originalfassung der ersten Folge von THE WALKING DEAD in Deutschland kurzfristig untersagt. Um den Serienstart dennoch stattfinden lassen zu können, mussten wir die Episode daher um 32 Sekunden kürzen. Viele Grüße, euer Team von FOX." Quelle Facebook

Serien-Navigation

Staffel 1

Staffel 2

Staffel 3

Staffel 4

Staffel 5

Staffel 6

Staffel 7


Dieser Artikel wurde zuletzt am 20.August 2016 um 22:15 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki