FANDOM



Besitzer

Der Wagen wurde gestohlen

Fahrer


Verwendungszweck

  • Lockmittel für Zombies
  • Ersatzteillager

Geschichte des Fahrzeuges

Der Dodge wird von Rick und Glenn in Atlanta gefunden und die Scheibe auf der Fahrerseite eingeschlagen, was die Alarmanlage auslöst. Dieses andauernde Geräusch soll Zombies von dem Kaufhaus weglocken, in dem sich einige Mitglieder der Atlanta-Überlebenden verstecken. Glenn fährt mit dem Dodge durch die Straßen und lockt wie geplant die Untoten an.

Nachdem die Mitglieder gerettet wurden, fährt Glenn zum Camp. Dort angekommen wird zuerst der Alarm deaktiviert, um den Wagen anschließend auszuschlachten.

Rick befestigt eine Nachricht für Morgan an dem Fahrzeug, auf der steht, dass das Camp verlassen haben und das Atlanta nicht sicher ist.

Trivia

  • Der Wagen wird in der AMC-Produktion Breaking Bad wiederverwendet. Hier schenkt der Hauptdarsteller, Walther White, seinem Sohn den Wagen, um sich dessen Liebe zu erkaufen. Siehe Breaking Bad Wikia: In die Ecke getrieben.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.August 2016 um 14:54 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki