FANDOM



Bleib irgendwie am Leben
Enid



Enid ist eine Jugendliche aus Alexandria Sicherheitszone. Sie hat ihre Eltern durch Untote verloren und erst nach einiger Zeit die Gemeinschaft allein erreicht.

Charakterentwicklung

Staffel 1
Staffel 1
Staffel 2
Staffel 2
Poster S3
Staffel 3
CoverSeason4
Staffel 4
CoverSeason7
Staffel 7
CoverSeason8
Staffel 8

Besonderheiten

  • Sie musste zusehen wie ihre Eltern gefressen wurden
  • Sie hat 3 Wochen gebraucht bis sie sich in der Alexandria Sicherheitszone eingelebt hat.
  • Sie trägt ein Messer ihrer vermutlich verstorben Mutter bei sich.
  • Ihr ist es wichtig die Gefahr durch die Beißer nicht aus den Augen zu verlieren. Deshalb schleicht sie sich heimlich hinaus in den Wald.
  • Sie hört auf hinaus zu schleichen, nachdem Alexandria von Untoten überrannt wurde.
  • Ron Anderson und Carl Grimes werben um Enid. Nachdem die Saviors auf den Bildschirm treten, gibt Carl seine Versuche auf.
  • Sie richtete mal eine Waffe auf Glenn Rhee. (Siehe ,,Die Wand")


Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.November 2017 um 14:47 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.