FANDOM


Staffel 6

Navigation Enid

Staffel 1
Staffel 1
Staffel 2
Staffel 2
Poster S3
Staffel 3
CoverSeason4
Staffel 4
CoverSeason6
Staffel 6
CoverSeason8
Staffel 8

Staffel 6

Enid verbringt weiterhin Zeit mit Carl, was auch Ron nicht entgeht, den Enid wegen dem Verlust seines Vaters zu trösten versucht. Als die Wölfe Alexandria angreifen, nutzt Enid Olivias Schlüsselbund um in Ricks Haus zu gelangen, wo sich Carl befindet. Enid hat wenig Hoffnung, dass sie die große Stadt verteidigen können und will sich eigentlich nur von Carl verabschieden. Dieser bittet sie beim Schutz von Judith zu helfen und Enid lässt sich darauf ein. Gemeinsam eilen sie wenig später Ron zur Hilfe, als jener von einem Wolf verfolgt wird. Da Ron nicht bleiben möchte, gehen Enid und Carls allein zurück ins Haus. Enid nutzt einen unbeobachteten Moment und verlässt Alexandria, nachdem sie Carl eine Nachricht hinterlassen hat.

Enid entdeckt Glenn, nachdem jener unter dem Container hervorgekrochen ist und wirft ihm eine Flasche Wasser zu. Sie erzählt ihm von dem Angriff der Wölfe und rennt anschließend weg, damit er sie nicht zurückbringen kann. Glenn gelingt es jedoch Enid einzuholen und sie bedroht ihn mit einer Waffe, doch Glenn entwaffnet das Mädchen. Auf dem Weg zurück entdecken sie die grünen Ballons und Glenn versucht ihr die Angst zu nehmen. Als sie Alexandria erreichen, finden sie den Ort von Beißern umzingelt vor. Enid will nach dem Fall des Turms, welcher einen Teil der Mauer einreist, wieder flüchten, doch Glenn kann sie vom Gegenteil überzeugen. Sie klettern auf einen Baum, um die Lage besser einzuschätzen und sehen Maggie. 

Gemeinsam durchsuchen sie eine Kirche nach nützlichen Dingen und Glenn macht Enid erneut Hoffnung. Er will, dass sie in der Kirche bleibt, doch Enid ist entschlossen ihm zu helfen. Sie hat einen Plan um Maggie zu retten und tatsächlich finden sie eine Waffe. Zurück in Alexandria lenkt Glenn die Beißer ab, damit jene den Platz vor der Plattform verlassen und Enid klettert zu Maggie. Die Frauen sehen hilflos mit an, wie Glenn von Beißern umzingelt wird, aber Abraham und Sasha können die Beißer noch rechtzeitig erschießen. Es gelingt den Einwohnern gemeinsam die Beißer zu töten und Enid sitzt anschließend gemeinsam mit den anderen vor der Krankenstation und hofft, dass Carl seine Verletzungen überlebt.

Nach diesem Ereignis kehrt erstmal Ruhe in Alexandria ein und Maggie sucht Enid auf, um das Mädchen zu bitten, sich bei dem Aufbau von Alexandria zu engagieren. Auch bietet Maggie ihr ein offenes Ohr an, sollte Enid einfach sprechen wollen. Als Enid sich später zusammen mit Carl in den Wald schleicht, wird ihr klar, dass sie das nicht mehr möchte. Auf dem Rückweg entdecken sie einen Beißer und während Enid die verwandelte Deanna sofort töten will, verhindert dies Carl und schickt Enid allein nach Alexandria.

Wenige Tage später Enid übernimmt für Maggie eine Wache, damit sich die schwangere Frau ausruhen kann und besucht sie später am Abend. Maggie bittet Enid um Hilfe und jene schneidet ihr die Haare, wie sie es früher auch immer bei ihrem Vater getan hat. Als Maggie Krämpfe bekommt, holt Enid Hilfe und will am Morgen darauf gemeinsam mit der Gruppe nach Hiltop fahren. Carl verhindert dies, indem er Enid in der Waffenkammer einsperrt. Dort fürchtet sie sich davor, dass Carl und die anderen eventuell nicht zurückkehren, was Carl jedoch nicht daran hindert sie zurückzulassen.