FANDOM



Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ist ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat den Kinder- und Jugendschutz im Film-, Fernsehen- und Internetbereich zu stärken. Hierzu schaut sich ein Gremium die in Frage stehenden Medien an und bewertet dann nach einem Regelwerk ob und für welche Altersklassen der Film freigegeben werden darf.

Möglichkeiten der FSF

Die FSF hat die Möglichkeit eine Audi-Visuelle Vorführung im Rahmen der Massenveröffentlichung (Funk, Fernsehen, Internet) nur unter Einschränkungen zu gestatten oder komplett zu unterbinden. Die Einschränkungen sehen vor, dass gewisse Altersgruppen zu ihrem eigenen Schutz von der Vorführung ausgeschlossen werden.

Es gelten folgende Schutzzeiten für Jugendliche:

Einordnung Uhrzeit Erklärung
Tagesprogramm 6 bis 20 Uhr Kinder bis 12 Jahren, auch ohne Aufsicht – wenn das Wohl jüngerer Kinder dem nicht entgegensteht
Hauptabendprogramm 20 bis 22 Uhr Freigabe ab 12 Jahren – Sendezeitbeschränkung ab 20.00 Uhr, wenn der Film an der Grenze zu einer Freigabe ab 16 Jahren liegt
Spätabendprogramm 22 bis 23 Uhr Freigabe ab 16 Jahren
Nachtprogramm 23 bis 6 Uhr Keine Jugendfreigabe

Quelle: Wikipedia

Protest der TWD-Fans

Trotz zahlreicher Proteste der TWD-Community besteht die FSF auf ihren Schnittvorstellungen. Eine eingereichte Beanstandung des Senders FOX führte zu keinem Ergebnis bezüglich der Schnitte. Jedoch hat sich die FSF bereit erklärt in einem Blog auf ihrer Homepage die Schnitte ausführlich zu erklären und zu begründen.
In einer Facebook-Nachricht des PayTV-Senders wird hierauf hingewiesen. [1]

Erklärung warum PayTV mit FreeTV gleichbehandelt werden: Blogbeitrag FSF

Beschränkungen auf TWD-Filme

Staffel 3

Die dritte Staffel hat durchweg keine Jugendfreigabe erhalten. In den ersten Folgen wurden einige Szenen geschnitten, was zu starken Protesten der deutschen Community geführt hat. Darauf hin hat sich die FSF bereit erklärt transparenter ihre Urteile in einem Blog darzustellen. Im Folgenden sind grob die Schnitte verzeichnet.

Die Saat

Der Film wurde bei seiner Deutschlandpremiere auf dem PayTV-Sender FOX mit der Auflage belegt ca. 32 Sekunden heraus zu schneiden. Andernfalls hätte der Film nicht ausgestrahlt werden dürfen.

Rosskur

Auch diese Folge wurde kurz vor Ausstrahlung der Zensur durch die FSF unterworfen. Diesmal wurden 21 Sekunden Filmmaterial nicht für die Veröffentlichung gestattet und mussten von FOX geschnitten werden. [2]

Zeit der Ernte

In dieser Folge wurden zwei Szenen entfernt, die nach Ansicht der FSF unnötig die Gewalt verherrlichen ohne der Story zu dienen. Es handelt sich um das zerschlagen eines Schädels mit einem Basballschläger, bei dem das Zertrümmern mit viel Blut dargestellt wird und das Einstechen des Messers in den Schädel des zerschnittenen Soldaten, der zu einem Untoten mutierte. Insgesamt sind es ca. 3 Sekunden. Eine Information über Fox erfolgte nicht auf Facebook.

Leben und Tod

Die Folge darf ungeschnitten ausgestrahlt werden. Es gab zwei Szenen, über die diskutiert wurden. Letzten Endes hat sich die Kommission allerdings dafür entschieden die Szenen ungeschnitten auszustrahlen

Anruf

Die Folge darf ungeschnitten ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Auf der Jagd

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtfernsehen ausgestrahlt werden. Trotz einiger Starker Szenen entschloss sich die Kommission keine Schnittauflagen zu verhängen. Hauptsächlich begründen sie dies damit, dass die gewaltverherrlichenden Szenen von den Charakteren selbst reflektiert werden und der Zuschauer im Gesamtwerk dazu gebracht wird über die Gewaltanwendungen in kritischer Weise zu reflektieren. Insgesamt standen 6 Szenen zur Diskussion, die nach Ansicht der Kommission Gewalt eventuell zu stark darstellen.

Tod vor der Tür

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Siehe, dein Bruder

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Kriegsrecht

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Zuflucht

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Judas

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Gesichter der Toten

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Das Ultimatum

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Der Fang

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Der Strick des Jägers

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Eine Minderheit des Bewertungskomitee sah die Szene, in der Michonne den Schädel eines Zombies zertritt, Merle zwei Finger abgebissen und Daryl mehrfach auf seinen erledigten untoten Bruder einsticht, als zu brutal an und forderte Schnitte - die allerdings überstimmt wurden.

Stirb und töte

Die Folge darf ungeschnitten im Nachtprogramm ausgestrahlt werden. Es gab keine Beanstandungen.

Staffel 4

Die vierte Staffel begann mit einigen eher ruhigen Folgen, die für die Altersgruppe ab 16 Jahren angemeldet wurden, was schon in der zweiten Folge zu Schnittauflagen führte. Ab der dritten Folge wurde die Staffel ohne Altersfreigabe angemeldet.

Kein Tag ohne Unglück

Die Folge ist ab 16 freigegeben und darf entsprechend im Spätabendprogramm gezeigt werden.

Tod, überall Tod

Die Folge ist ab 16 freigegeben und darf entsprechend im Spätabendprogramm gezeigt werden.
Das Fressen von Patrick im Vorspann, das Zertreten des Schädels durch Sasha und das Abschlachten von Zombies am Zaun wurde geschnitten. Insgesamt fehlt durch den Schnitt an den besagten Stellen ca. 24 Sekunden.

Quarantäne

Die Folge wurde ab 18 freigegeben für das Nachtprogramm. (Schnittauflagen bisher unbekannt).

Besonderheiten

Bis einschließlich Folge 303 wurde beantragt die Serie ab 22 Uhr auszustrahlen. Jedes Mal wurden darauf hin Schnittauflagen erteilt. Ab Folge 304 wurde beantragt die Serie ab 23 Uhr bzw. für das Nachtprogramm auszustrahlen, worauf hin keine Schnittauflagen mehr gegeben wurden.
Trotz der veränderten Beantragung wurde die Serie stets um 22:05 Uhr ausgestrahlt.

Links


Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.August 2016 um 23:00 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.

Referenzfehler: <ref>-Tags existieren, jedoch wurde kein <references />-Tag gefunden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.