FANDOM


Staffel 6

Navigation Gabriel StokesBearbeiten

Staffel 1
Staffel 1
Staffel 2
Staffel 2
Poster S3
Staffel 3
CoverSeason4
Staffel 4
CoverSeason6
Staffel 6
CoverSeason7
Staffel 7
CoverSeason8
Staffel 8

HerdentriebBearbeiten

Gabriel kommt am Ende doch noch zu dem Meeting. Er sieht, wie Deanna vor einem Blutfleck hockt. Sie sieht ihn an und erklärt, dass er Unrecht hatte. Gabriel stimmt schweigend zu. Am nächsten Morgen möchte er die Leichen hinter der Kirche begraben. Als er zusammen mit Tobin die Gräber ausheben will, kommt Rick hinzu. Er will nicht, dass Pete in Alexandria begraben wird. Tobin versucht sich dagegen zu wehren, doch Deanna kommt hinzu und bestimmt, dass die Leiche in einen Wald außerhalb Alexandrias gebracht wird. An einen Ort, an dem sie normaler Weise nicht vorbei kommen.
Als Rick von dort wiederkommt, ruft er eine Versammlung zusammen. Er berichtet, dass es dort einen Steinbruch gibt, in dem eine Herde Untoter gefangen ist. Sein Plan ist es, dass sie die Untoten befreien und kontrolliert an Alexandria vorbei führen. Hierfür benötigt er freiwillige. Gabriel meldet sich, wird jedoch ohne eines Blickes gewürdigt zu werden, von Rick abgelehnt.

KämpferBearbeiten

Gabriel sieht Carl auf der Straße. Der Junge möchte gerade gehen, als ihn der Pfarrer ruft. Er entschuldigt sich für den Verrat und bittet darum in Kampfkünsten ausgebildet zu werden. Carl erklärt, dass die Entschuldigung alle hören sollten. Dann wendet er sich ab und geht. Ohne sich umzudrehen fordert er Gabriel auf pünktlich um 3 Uhr bei ihm zu sein, damit er ihm den Umgang mit der Machete beibringen kann.
Die Stadt wird angegriffen. Die Angreifer rennen durch die Straßen und versuchen so viele wie möglich abzuschlachten. Auch Gabriel wird angefallen. Er versucht seinen Angreifer abzuhalten, unterliegt jedoch. Der Gegner ruft aus, dass er nun sterben werde, als er plötzlich von Morgan entwaffnet und KO geschlagen wird. Der Pfarrer und der Retter fesseln den Angreifer. Als dieser wieder zu sich kommt, versucht er ihnen zu erklären, dass sie die Stadt befreien wollen. Die Männer hören sich an, was er zu sagen hat, als Carol kommt und ihn mit einem Kopfschuss nieder streckt. Danach verteilt sie Pistolen und geht weiter. Morgan gibt seine Schusswaffe an Gabriel weiter, der erklärt, dass er damit nicht umgehen kann. Morgan erwidert, dass er es ebenfalls nicht kann.
Die Angreifer werden in die Flucht geschlagen. Beide Seiten haben große Verluste erlitten.

DankeBearbeiten

Hier ist nicht hierBearbeiten

Hier und JetztBearbeiten

Wer die Wahl hatBearbeiten

Die WandBearbeiten

Nicht das EndeBearbeiten

In der FalleBearbeiten

Die neue WeltBearbeiten

LösungBearbeiten

Die Nacht vor dem MorgenBearbeiten

Im selben BootBearbeiten

Keine GleiseBearbeiten

Nach OstenBearbeiten

Der letzte Tag auf ErdenBearbeiten


Dieser Artikel wurde zuletzt am 25.Oktober 2015 um 13:54 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.