FANDOM



Kurzbeschreibung

Die fünf Männer wurden an dem Tag, an dem die Seuche ausgebrochen ist von einem Wachmann in die Cafeteria geschickt. Er warf Tomas seine Waffe zu und verließ die Gruppe mit den Worten, dass er gleich zurück kommt. Nachdem er den Raum verlassen hat, hat er die Doppeltür der Cafeteria von außen mit Handschließen verriegelt. Die Gruppe hat ihn nie wieder gesehen.

Eine Flucht war ausgeschlossen, da sofort einige Zombies an der verschlossenen Tür waren, wenn man diese bewegt hat. Desweiteren sind die Fenster der Räumlichkeit vergittert. Durch den großen Vorratsraum war es den Männern möglich fast ein Jahr zu überleben.

Die fünf Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Zellenblöcken und auch in den begangenen Straftaten unterscheiden sie sich stark.

Gruppierungen

Anführer

Mitglieder

Zurückgelassene / Verstorbene Charaktere

Standorte

Geschichte

Staffel 3

Die Saat

Die Gefangenen haben sich in einem Raum eingesperrt. Plötzlich werden die Handschellen von der Tür abgeschlagen und eine Gruppe bricht herein mit einem Verletzten. Einer aus der Gruppe nimmt ein Beil und hackt dem Verwundeten das verletzte Bein ab. Die Verbrecher geben sich zu erkennen und werden sogleich von einem anderen Eindringling mit einer Armbrust bedroht.

Rosskur

Sie haben seit fast einem Jahr im Gefängnis ausgehalten, während um sie herum die Welt von Zombies überflutet wird.
Während sie und die Männer der Farmüberlebenden das restliche Gefängnis säubern wird einer von ihnen gekratzt und dann getötet. Bei einem Streit bringt Rick einen weiteren Gefangenen um und einen dritten sperrt er in den von Zombies überfüllten Innenhof.

Anschließend kämpfen sich Rick und Daryl bis zum Zellenblock D vor, in dem die beiden letzten Gruppenmitglieder machen können was sie wollen.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 20.Juli 2016 um 09:01 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.