FANDOM


EinleitungBearbeiten

Die Hütte steht etwas abseits von Terminus.

HintergrundBearbeiten

Staffel 5Bearbeiten

Keine ZufluchtBearbeiten

Carol und Tyreese fliehen gemeinsam mit Judith zu der Hütte, vor der sie Martin sehen, der gerade Feuerwerkskörper aufbaut, um die Herde zu verwirren. Sie belauschen ihn, als er über Funk mit Terminus spricht und Michonne, sowie Carl beschreibt. Sie nehmen den Mann gefangen und bringen ihn gefesselt in die Hütte. Carol fasst den Entschluss nach Terminus zu gehen, um die anderen zu befreien. Tyreese bleibt mit Judith und dem Gefangenen zurück.

Martin verstrickt Tyreese in ein Gespräch und versucht ihn so zu beeinflussen. Dies gelingt ihm allerdings nicht und so nutzt er seine Chance, als ein paar Zombies vor der Hütte auftauchen und das Interesse von Tyreese wecken, der zu einem Fenster geht, um sich einen Überblick über die Situation zu machen. Martin läuft zu Judith und umgreift ihr Genick. Er droht das Mädchen zu töten, wenn Tyreese nicht sofort die Hütte verlässt. Tyreese kommt dem nach und wird sofort von den Zombies angegriffen, als er die Hütte verlässt.

Zu hören ist ein Kampf, der nach wenigen Minuten verstummt. Martin ist schließlich neugierig und geht in Richtung Tür, als diese aufgeschleudert wird und Tyreese herein stürmt. Sofort wirft er Martin um und schlägt so lange auf dessen Kopf ein, bis dieser tot ist. Als Carol mit den anderen zu der Hütte kommt, tritt Tyreese heraus und gibt Judit an ihren Vater weiter, der dachte das Mädchen ist im Gefängnis umgekommen.


TodesfälleBearbeiten



BesonderheitenBearbeiten

keine

TriviaBearbeiten

keine