Fandom

The Walking Dead (TV) Wiki

Interview A. Lincoln vom 10.08.2013

2.837Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Einleitung Bearbeiten

Andrew Lincoln und Serienjunkies-Redakteur Adam Arndt sind keine Fremden mehr. Mehrfach wurde bereits miteinander über die Serie gesprochen. Da sich diese aber im steten Wandel befindet, gibt es immer wieder Neues zu erfahren.

Interview Bearbeiten

Wie verändert sich Rick als Anführer in der vierten Staffel?

Gute Frage! Man findet Rick in einer komplett anderen Ausgangslage. Er versucht wieder zu dem Mann zu werden, der er einmal war - seinen Kindern zuliebe. Man wird einen Mann sehen, der seine Brutalität unterdrückt und auch ein bisschen von der Führungsposition abdankt. Man wird ihn also in einer anderen Anführerrolle sehen. Die 'Ricktatur' (Ricktatorship) ist nicht mehr existent.

Wie wirkt sich Carls mörderische Entscheidung auf Rick aus? Er hat im Staffelfinale schließlich ziemlich kaltblütig einen anderen Jugendlichen umgebracht... Ich war ziemlich geschockt und bin sprachlos.

Ja, ich auch. Das war ein gewaltiger Schock. Das hat ihn aufgerüttelt und klar gemacht, dass er als Vater verantwortlich ist und ihn dazu bewogen sich als Mensch zu verändern.

Wird Loris Geist ihn auch in der vierten Staffel heimsuchen?

Ich glaube, dass dieser Geist wahrhaftig ins Reich der Toten geschickt wurde.

Gibt es für Rick eine neue Liebe oder glaubst du, dass es noch zu früh für Rick ist?

Daryl Dixon (bringt mich tierisch zum Lachen.)

Ich nehme an, dass seit dem dritten Staffelfinale einige Zeit vergangen ist. Wie verändert das die Gruppendynamik?

Sie wird sehr anders sein. Der Ton der ersten Episode wird komplett anders (als gewohnt) sein. Was ich an der Arbeit an der Serie mag: Obwohl sich der Cast ständig verändern und wir immer wieder Leute verlieren, was eine Tragödie ist, gewinnt man auch neue Menschen dazu. Die Serie kann sich so immer wieder neu erfinden. Der Writer's Room in dieser Staffel fühlt sich gänzlich anders und neu an. Alles wird sehr viel Charakter zentrierter sein.

Weil Rick sich etwas aus der Führungsposition zurückzieht, sieht man eine neue Gruppendynamik, die komplett neu und anders ist. Diesmal gibt es viele neue Gesichter und wir haben neue Leute aufgenommen, was dafür sorgt, dass die Reibungen zunehmen und Spannungen steigen.

Es gibt nun mindestens drei Alphatiere: Tyreese, Rick und der Governor. Kannst du etwas über die Konflikte zwischen diesen drei Parteien verraten?

Gut analysiert. Verraten darf ich nichts. Aber das ganze wird für tolles Storytelling sorgen.

Vielen Dank für das Gespräch!


Interview von Adam Arndt für serienjunkies.de


Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.November 2015 um 08:24 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki