Fandom

The Walking Dead (TV) Wiki

Kobalt

2.836Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kobalt ist die fünfte Episode der ersten Staffel von Fear The Walking Dead. Außerdem ist es ein Codewort für die Evakuierung sämtlichen Militärs vor der finalen Auslöschung des Großraum Los Angeles.

ZitatBearbeiten

Scheiße Nein! Travis, ich möchte wissen, was Sache ist! Sie denken doch nicht, dass das ein Mensch ist, oder? Denn wenn sie das tun würden, dann müssten Sie auch glauben, dass wir ein Haufen Mörder sind. Ist das so?
Moyers auf einem Außeneinsatz zu Travis

KurzbeschreibungBearbeiten

Daniel, Madison und Ofelia überlegen wie sie Nick und Griselda zurückholen können. Daniel kommt mit dem Plan auf, Korporal Adams zu foltern, um an Informationen zu kommen.
Währenddessen setzt sich Victor Strand im Gefangenenbereich für Nick ein, da dieser eine erhöhte Temperatur zeigt und isoliert werden soll.
Elizabeth Ortiz hilft Dr. Exner bei der Behandlung der Patienten und ist dabei, als Griselda Salazar schließlich stirbt.
Die Gruppe findet heraus, dass Kobalt ein Code ist für die Evakuierung des Militärs um den Großraum Los Angeles aus zu radieren.

VorspannBearbeiten

Victor Strand spricht mit Douglas Thompson darüber, wie nach dem Tod des Familienvaters die Hinterbliebenen im Stich gelassen werden. Er lässt sich ein Bild von dessen Frau zeigen und gratuliert ihm dazu, dass sie mit diesem Körper einen neuen Beschützer anlocken kann, der so für sie sorgt. Doug wirft sich gegen die Absperrung seines Gefängnisses und wird vom Militär abgeführt. Victor erklärt sich unbeteiligt. Danach widmet er sich Nicholas Clark zu.

HandlungBearbeiten

Ofelia Salazar legt sich mit dem Militär vor den Toren an um heraus zu finden, wohin sie ihre Mutter gebracht haben. Ihr Militärfreund, Andrew Adams, kommt zu ihr um sie nach Hause zu bringen.

Madison und Travis besprechen, was sie jetzt tun. Chris kommt hinzu und will mit seinem Vater sprechen. Er ignoriert absichtlich Madison, was sein Vater nicht duldet. In einem vier Augen Gespräch mit seinem Sohn ist dieser enttäuscht darüber, dass seine Mutter, Leiza, freiwillig auf den Truck gestiegen ist, der die Kranken aus der Stadt gefahren hat.

Im Krankenhaus erklärt Dr. Exner, dass der Fuß von Griselda Salazar abgenommen werden musste. Sie gestattet Leiza die Frau zu besuchen um ihr Trost zu spenden, denn sie spricht nur spanisch.

Madison findet den Brief von Susan in Alicias Bett. Auf der Suche nach ihrer Tochter geht Madison in den Keller; bewaffnet mit einem Küchenmesser und einer Taschenlampe. Unten in einem der Räume findet sie Daniel und seine Tochter, die den Soldaten gefangen genommen haben. Sie stellen ihm fragen und planen ihn als Druckmittel für einen Gefangenenaustausch zu nutzen.
Nachdem Ofelia gegangen ist, erklärt Daniel, dass sich das Militär nicht auf einen Austausch einlassen wird. Er sieht jedoch, dass Andrew Informationen hat, die er ihm entlocken wird. Madison ist sich bewusst, welche Methoden er einsetzen wird, sie stellt jedoch das Leben ihres Sohnes über das des Soldaten und schaut weg.

Travis versucht mit Moyers zu verhandeln um die mitgenommenen Leute besuchen oder wieder zurück zu bekommen. Travis erklärt ihm, dass der Zusammenhalt in der Gemeinschaft sehr stark ist und er sicher keine Konfrontation mit den Zivilisten wünscht. Moyers lässt sich darauf ein und schickt Travis mit einem Erkundungstrupp los.

Daniel erklärt seinem Gefangenen, dass Ofelia nichts mit dem Kommenden zu tun hat. Er erklärt ihm, dass er seine unschuldige Tochter anlügen musste, dass er ihm nichts antun wird. Er bereitet seine Messer vor, während der Soldat bereit ist alles zu gestehen und zu sagen, was Herr Salazar hören möchte.

Der Erkundungstrupp findet eine Untote in einem Donut-Shop. Sie bereiten ein Scharfschützengewehr vor. Der Moyers möchte, dass Travis den Schuss durchführt.

Im medizinischen Stützpunkt kommen neue Verwundete herein. Dr. Exner erklärt Leiza, dass sie bei Bissverletzungen nicht zögern darf und diese umgehend isolieren muss, da andernfalls sie zu einem Untoten werden könnte.

Der Erkundungstrupp wird angefunkt, dass sie einer Gruppe in einer Bibliothek helfen sollen, die dort festgesetzt ist. Travis soll zurück bleiben. Die Männer rücken vor, während Travis hilflos zugucken und hören muss.

Daniel foltert seinen Gefangenen. Er fragt ihn schließlich nach dem Wort "Kobalt". Als dieser nicht antwortet, nimmt er ihm ein Tuch vom Arm und droht ihm weitere Qualen an.

Alicia fährt mit ihrem Fahrrad durch die Straßen. Sie trifft auf Chris und erklärt ihm, dass dieser Teilbereich unter ihrer Herrschaft steht. Danach bietet sie ihm eine Fahrt an.

Sie brechen in ein Haus reicher Leute ein und spielen mit deren Sachen. Alicia zieht ein schwarzes Kostüm an. Chris sieht sie darin und geht peinlich berührt in ein anderes Zimmer.

Im Gefangenenbereich werden die Temperaturen der Insassen genommen. Nick fällt mit Fieber auf und soll heraus geholt werden. Victor setzt sich für den Jungen ein und gibt seine Manschettenknöpfe her, damit Nick wieder zurück in die Zelle gebracht wird.

Der Rettungstrupp kehrt zurück. Ihre Mission ist fehl geschlagen. Moyers ist bei dem Einsatz umgekommen. Der nun dienst habende Offizier erklärt Travis, dass er ihn in der Nähe von der Sicherheitszone absetzen wird und danach desertiert um zu seiner Familie zurück zu kehren.

Madison hört einen Schrei und schaut nach Ofelia, die apathisch das Haus verlässt. Sie sieht Daniel in der Tür stehen, der eine Schüssel in den Händen hält. Er erklärt, dass er im mexikanischen Krieg gekämpft hat um zu überleben. Er sieht nun die selbe Situation. Madison will nur wissen ob er die benötigten Informationen bekommen hat.

Leiza findet die Gefangenen. Kurz darauf sieht sie nach Griselda. Dr. Exner kommt hinzu und erklärt, dass sie einen septischen Schock hat. Als Leiza sie gefunden hat, erwacht sie.

Alicia hat sich ein anderes KLeid angezogen und fragt sich was aus den Menschen geworden ist. Chris nimmt ein Bild und lässt es absichtlich fallen. Sie greift nach einer Sektflasche und schmeißt diese auf den Boden. Die Kinder beginnen das Haus zu verwüsten.

Travis ist zurück gekehrt. Er trifft auf Ofelia, die ihm von dem Gefangenen erzählt. Er stellt seine Frau zur Rede.

Im Keller erzählt der Soldat, was mit den Menschen im Stadion, die dort zusammen gepfercht wurden und sie nicht unterscheiden konnten wer Lebt und wer Untot ist. Als Travis herein bricht, fordert Daniel den Gefangenen auf von Kobalt zu berichten. Dieser erklärt, dass damit der Großraum Los Angeles evakuiert werden soll. Jedoch werden nur die Militärs entfernt alle anderen sollen schmerzfrei ausgelöscht werden.

Im Gefangenenbereich übergibt sich Nick. Er will wissen, warum Victor ihn gerettet hat. Dieser erklärt, dass er dadurch Nick an sich gebunden hat. Danach fährt er fort, dass der Junge ein Heroinabhängiger ist und deshalb das Prinzip der Bedürfnisse kennt. Victor präsentiert auf die Frage, was er vor hat einen Schlüssel.

In der Nacht beobachten Chris und Alicia, wie die Soldaten nicht mehr patrouillieren, sondern mit Vorräten davon fahren.

Griselda spricht auf ihrer Liege mit einem unsichtbaren Wesen und erklärt ihm, dass sie nun erkannt hat, wie sein Wesen wäre und wie ihr Wesen ist. Nachdem sie Frieden mit sich un der Welt geschlossen hat, stirbt sie. Dr. Exner erklärt Leiza, dass sie ein schweres Hirntrauma auslösen müssten, da sonst die Person zurück kehrt - unabhängig, wie sie gestorben ist. Als die Doktorin ein Bolzenschussgerät ansetzt, hält sie Leiza ab und nimmt es selbst vor.

Daniel überzeugt sich, dass die Militärs abziehen. Danach geht er zu der Sporthalle und hört die vielen Stimmen hinter den Toren, die mit einer Kette und Balken verschlossen sind. Als er näher kommt, rütteln die Tore.

BesonderheitenBearbeiten

  • im englischen Original erklärt Daniel, dass er Ofelia nie gesagt hat welcher Mann er im Krieg war.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 07.September 2016 um 14:37 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki