FANDOM


Das Lagerhaus ist eine zentraler Ort in der Webisode 2 - Cold Storage.

Zweck

Es dient dazu seine Möbel und wichtige Gegenstände zu lagern, für die im eigenen Haushalt kein Platz vorhanden ist. So kann das Inventar einer Wohnung aufbewahrt werden, während sich der Besitzer eine neue Bleibe sucht. Auch die längerfristige Aufbewahrung ist möglich, falls die Objekte zu einem späteren Zeitpunkt noch Verwendung finden sollen.

Hintergrund

Hide and Seek

Harris findet das Lager, während er und sein Freund Chase sich auf das Dach eines Gebäudes vor den Untoten gerettet haben. Er sieht es als Goldgrube für allerlei Dinge an und will es unbedingt auskundschaften. Chase vermutet hinter der Begeisterung eher die Hoffnung auf pornografisches Material zu stoßen.
Während die beiden sich dem Lagerhaus nähern wird Harris attackiert. Chase gelingt die Flucht in das Gebäude, jedoch wird er von drei Zombies verfolgt. Er kann sich in einem Lagerraum verschanzen und sieht, wie die Untoten erschossen werden. Danach fordert ihn eine Stimme auf seinen Unterschlupf zu verlassen.


Keys to the Kingdom

B.J. ist einer der Angestellten des Lagerhauses. Er bedroht Chase mit einem Maschinengewehr und fordert ihn auf das Gebäude zu verlassen. Chase schlägt ein Geschäft vor, wonach er B.J. hilft den Generator in Ordnung zu bringen, wenn er dafür einen Truck zum Fliehen bekommt. B.J. nimmt das Angebot an und führt ihn herum. Sie kommen an mehreren Räumen vorbei. B.J. bedient sich von den Hinterlassenschaften seiner Kunden und ist erstaunt, was alles gelagert wird. Er führt Chase in den Lagerraum von Rick Grimes, damit er sich dort neue Kleidung nehmen kann. Chase schaut sich darin um, als er plötzlich ein lautes Geräusch bemerkt.


The Chosen Ones

Im Kontrollraum schaut sich B.J. nochmal die Szenen der ersten Tage nach Ausbruch der Seuche an und wie die Leute versucht haben ihre Habe zu retten, anstatt sich auf die gefährlichen Untoten zu konzentrieren. Chase kommt hinzu. Er berichtet von seiner Schwester, die in einem Convoy unterwegs ist. B.J. sieht ihn und sich als Auserwählte an, die dazu bestimmt sind die Apokalypse im Lagerhaus zu überleben.
Chase ist im Generatorraum und versucht die Maschinen neu zu starten. Es ist dunkel und eine Taschenlampe ist die einzige Lichtquelle für ihn. Nach einem Versuch wird er von einem Zombie* angegriffen, den er jedoch überwältigen kann. Der Generator startet neu.
Während er einige Leichen mit einem Rollwagen zusammensammelt brät B.J. einige Buletten. Sie sprechen über die Mitarbeiter. Dabei merkt Chase, dass B.J. etwas verheimlicht. Sie bringen die Leichen hinaus. B.J. öffnet das Tor und schickt Chase zu einem Müllcontainer. Dort schießt er dann auf ihn.


Parting Shots

Chase hat nur eine leichte Kopfverletzung erlitten. Er kämpft sich zurück in das Gebäude und stellt fest, dass B.J. einen Raum verlässt. Mit dem Maschinengewehr, das im Kontrollraum lag, geht er zu diesem Zimmer. Dort trifft er Kelly, eine ehemalige Angestellte, die nun gefesselt am Bett für B.J.´s Vergnügen daliegt. Er befreit sie und will mit ihr fliehen, doch sie werden von B.J. aufgehalten. Es kommt zu einem Streit, bei dem Kelly ihren ehemaligen Peiniger den Kopf abschlägt.
Sie nimmt den Schädel und geht in den Kontrollraum zurück. Dort legt sie den Kopf auf einen Tisch, ausgerichtet auf die Überwachungsmonitore und nimmt sich den Schlüssel zu einem der Trucks. Sie und Chase fahren davon, während der Kopf von B.J. zu neuem Leben erwacht und nach den Monitoren schnappt.
Das Lagerhaus wird von Zombies durchlaufen, die durch das offene Tor eindringen, durch das Chase und Kelly geflüchtet sind.


Bewohner


Todesfälle

  • Lenny
  • B.J.
  • Diverse Angestellte und Kunden des Lagerhauses


Besonderheiten/Sonstiges

keine

Trivia

keine


Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.August 2016 um 21:58 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki