FANDOM


Laura ist eine ehemalige Antagonistin und eine Überlebende des Ausbruchs in AMC's The Walking Dead. Sie war ein hochrangiges Mitglied der Saviors und war nach Simon's Verrat und Tod einer von Negan's am meisten vertrauten Saviors.

Persönlichkeit

Laura ist eine intelligente, gerissene und anfänglich grausame Person, die ein starker, entschlossener Überlebender ist. Sie wird als eine wilde und rücksichtslose Seite beschrieben und genießt es, "Spaß" zu haben, wenn sie mit Dwight Tischhockey spielt. Es zeigt sich, dass sie eine Art von Seite hat, wie sie gesehen hat, als sie mit Spencer flirtete und anbot, ihn zu ihrem Anwesen zurück zu bringen, vermutlich um mit ihm zusammen zu kommen, obwohl es eher das Ergebnis davon war, dass er Nachschub fütterte und erfüllte Negan's Befehle eher als echtes Interesse an ihm.

Laura zeigte äußerste Treue zu den Saviors und schien ihrem finsteren Lebensstil vollkommen zuzustimmen und wurde grausam gegenüber den Mitgliedern der Gemeinschaften, denen ihre Gruppe erpresste, gezeigt, als sie Eugene bedrohte und Rick mit vorgehaltener Waffe hielt, um ihn daran zu hindern, sich einzumischen Aaron wurde brutal geschlagen und schien verärgert über die Respektlosigkeit gegenüber ihrer Gruppe zu sein. Es wurde gezeigt, dass sie von der extremen Gewalt, die Negan und die Saviors verübten, nicht betroffen war, als sie sah, wie Eugene beobachtete, wie Negan Emmett Carson lebend verbrannte, nachdem er von Dwight gerahmt worden war. Sie ist wahrscheinlich ein Mörder, genauso wie sie Dwight getötet hätte, nachdem er ihre Gruppe nach dem Angriff auf Alexandria angeschaltet hatte, ohne dass Verstärkung eingetroffen war. Sie machte es zu einer persönlichen Mission, die sie verletzungsbedingt zurück ins Heiligtum bringen sollte Er war der Spion der Miliz und demonstrierte ihre extreme Loyalität gegenüber Negan und den Saviors.

Trotz ihrer Loyalität gegenüber Negan ist sie nicht grundsätzlich eine schlechte Person, die eine Vernichtung der anderen Gemeinschaften wünscht. Nachdem sie schwere Verluste erlitten hat, führt Laura die Saviors an, sich der Miliz zu ergeben und schließt sich voll und ganz dem Frieden mit den anderen Gemeinschaften an. Als die Menschen aus den anderen Gemeinden im Heiligtum ankommen, geht Laura, die jetzt als Gärtnerin arbeitet, Rosita Espinosa freundlich zugeneigt und zeigt ihren ehemaligen Feinden keinen Unmut.

Vor dem Ausbruch

Standort unbekannt

Über Laura's Leben vor oder während des Ausbruchs ist nichts bekannt. Sie wird als "wild und rücksichtslos beschrieben, aber sie hat immer eine Menge Spaß".

Nach dem Ausbruch

Staffel 7

"Die Zelle"

Als Dwight und Laura Tischhockey spielen, verliert sie wiederholt gegen Dwight und muss ständig Alkohol trinken, während Dwight grinsend zusieht.

"Unsere Herzen schlagen noch"

Laura ist mit Gary, David und anderen Saviors am Eingangstor stationiert, während sie darauf warten, das Angebot der Alexandriner zu inspizieren. Als Spencer zurückkehrt und zeigt, was er Gary angetan hat, tritt sie ein und fängt an, mit Spencer zu flirten und bietet ihm an, ihn zu ihrer Anlage zurückzubringen, wenn er "seine Karten richtig spielt". Eugene beobachtet aus kurzer Entfernung. Laura fängt ihn auf und befiehlt ihm, wegzugehen oder sonst. Später, als die Saviors Rick und Aarons Lastwagen entladen, findet Laura die "Gratulation zum Gewinnen, aber du verlierst immer noch". Verärgert über die Respektlosigkeit, schlägt David Aaron in den Glauben, die Note sei für sie bestimmt. Laura hält Rick mit vorgehaltener Waffe, damit er Gary und David nicht daran hindern kann, Aaron zu schlagen.

"Wir sind Negan"

Laura kehrt mit Negans neuem Häftling Eugene zurück, der vor Entsetzen erschüttert wird, als sie ihn tief in die Tiefen des Heiligtums führt. Sie stoppt ihren Marsch und öffnet eine Tür. Eugene ist überrascht zu sehen, dass sie ihn in eine private Wohnung gebracht hat, die für ihn bestimmt ist. Sie sagt ihm "Willkommen zu Hause, Haarschnitt".

Während er seine neuen Ausgrabungen erforscht, enthüllt Laura, dass Daryl entkommen ist. Sie fragt Eugen, ob er Hinweise auf seinen Aufenthaltsort hat; Eugene sagt ihr, dass er es nicht tut und versichert ihr mit Aufrichtigkeit, dass er es ihr sagen würde, wenn er es täte. Eugene fährt fort, seine neuen Waren zu kontrollieren; Er freut sich, den Kühlschrank mit Essen zu bestücken und zu erfahren, dass Laura ihm eine Mahlzeit seiner Wahl bringen kann: Er bittet zuerst um Hummer, lässt sich aber Dosen-Pasta in Tomatensauce geben. Er ist enttäuscht zu erfahren, dass sie keine Gurken mehr haben.

Im Heiligtum zeigt Laura Eugene in der Fabrikhalle und erklärt das Punktesystem der Saviors, von dem er befreit ist; er kann nehmen, was er will. Sie schenkt ihm ein Glas Essiggurken.

Eugene wird mit Laura nach draußen gebracht und von Negan eingeschüchtert. Als er nach seinem Namen gefragt wird, antwortet Eugene mit "Eugene". Negan fordert die Saviors dann auf, ihre Namen zu nennen, und sie antworten unisono "Negan". Später begleitet sie Eugene in die Fabrikhalle, wo sich eine Menschenmenge um den Ofen versammelt hat. Negan betritt und zeigt Lucille direkt in Eugene. "Sie werden genau darauf achten", sagt er. Sie ist Zeugin, wie Negan Emmett Carson beschuldigt, Daryl bei der Flucht geholfen zu haben, um Sherry zu beeindrucken. Laura zwingt Eugene zuzusehen, wie Negan Carson mit dem Gesicht voran in den Ofen wirft.

Staffel 8

"Die Beichte"

Während die Leutnants der Saviors über die Rettung von Negan, den Umgang mit den Arbeitern und die Möglichkeit eines Spions in ihren Reihen diskutieren, stürmt Laura in den Raum und warnt alle, dass die Arbeiter die Treppe hinauf marschieren und nicht nachgeben. Sie und die anderen versuchen, die wütenden Arbeiter zu beruhigen, und nehmen sich ein Knie, wenn Negan zurückkehrt.

"Für Danach"

Laura hilft Mark, eine Reihe von Türen im Heiligtum zu verbarrikadieren, während die Zombiehorde draußen stehen. Später informiert sie Eugene, dass Negan ihn in den Besprechungsraum gerufen hat.

"Kampf um die Zukunft"

Laura ist mit Dwight und einigen anderen Saviors zusammen, die in Alexandria stationiert sind. Als Daryl und die anderen Alexandriner durch die Mauern pflügen, jagen Laura und die anderen hinter ihnen her. Nachdem sie die Blockade auf der Straße gesehen hat, sagt Laura, dass Dwight aufhören soll, da er einen Hinterhalt vermutet, aber Dwight weigert sich, dies zu tun. Als Folge geraten sie in einen Hinterhalt und sie wird Zeuge, wie Dwight seine Saviors zurückschießt. Sie schießt Dwight in den Arm und stellt fest, dass er der Maulwurf ist. Bevor sie abgeholt werden kann, flüchtet sie aus der Szene, als Daryl, Rosita und Tara Dwight verwundet aber lebendig finden.

"Ich sterbe nicht"

Laura wird von Negan gefunden, der alleine am Straßenrand entlang geht, während er in Richtung Sanctuary fährt. Er stoppt das Auto und kommentiert ihren Gesamtzustand und lädt sie ins Auto ein, um nach Hause zurückzukehren. Im Heiligtum befiehlt er D.J. Lauras Rückkehr zu vermeiden, damit sie sich friedlich erholen kann.

"Die rechte Hand"

Nachdem er in sein Zimmer zurückgekehrt ist, ist Dwight geschockt, als er sieht, dass Laura auf ihn wartet. Nachdem sie von Negan am Straßenrand gefunden wurde, hat Laura Dwight's Verrat an ihm offenbart und erfreut, Dwight wütend zu erzählen, was sie getan hat, während Negan enthüllt, dass er Dwight dazu benutzt hat, einen falschen Plan an die Miliz weiterzugeben, damit Negan sie hineinführen kann eine Falle.

"Zorn"

Laura fungiert als Negans Fahrer für den Hinterhalt und lauscht Gabriel Stokes "Geständnis". Nachdem Laura wegen eines Rollators ausgewichen ist, macht Gabriel einen Fluchtversuch und wird fast von einem anderen Walker getötet. Laura taucht mit Eugene auf und tötet den Wanderer, rettet Gabriels Leben.

Laura ist eine der Savior, die die Miliz in der Nähe der Alten Mühle überfallen und Dwight mit vorgehaltener Waffe hält, um ihn zum Wachen zu zwingen. Als die Saviors Waffen abgeben, überlebt Laura. Nach einem kurzen Kampf bietet Laura den Saviors die Übergabe an die Miliz an, eine Kapitulation, die akzeptiert wird. Zusammen mit allen anderen Menschen hört Laura Ricks Rede nach der Niederlage von Negan.

Nach dem Ende des Krieges kümmert sich Laura um die Gärten des Sanctuary, wenn Menschen aus den anderen Gemeinden kommen, um zu helfen. Laura gibt Rosita ein freundliches Nicken, nachdem sie sich völlig dazu verpflichtet hat, den Konflikt hinter sich zu lassen und gemeinsam wieder aufzubauen.

Staffel 9

Laura wird in dieser Staffel erscheinen.

Getötete Opfer

Diese Liste zeigt die Opfer, die Laura getötet hat:

  • Zahlreiche Beißer und unbenannte Überlebende.

Beziehungen

Negan

TBA

Dwight

Laura und Dwight, haben zuerst eine gute Arbeitsbeziehung. Das Paar spielte zusammen Pool und ging oft auf Missionen. Ihre halbwegs gute Freundschaft wurde beendet, nachdem Dwight Laura und die Saviors verraten hatte, indem er sie absichtlich in einen Hinterhalt gelockt hatte. Laura sah mit Entsetzen zu, als Dwight ihr ganzes Team niederschoss, um der Miliz zu helfen. Sie wurde gezwungen, vor dem Gemetzel davonzulaufen, wurde aber schließlich von Negan abgeholt und kehrte in das Heiligtum zurück, wo sie Dwights Tarnung als Doppelagent blies.

Simon

Als Savior-Leutnants schienen Simon und Laura eine normale Arbeitsbeziehung zu haben. Laura zeigte aufgrund seines Verrats an Negan höchstwahrscheinlich keine Gewissensbisse und kümmerte sich nicht um Simons Tod.

Eugene Porter

TBA

Auftritte

Staffel 7

Staffel 8

Staffel 9

  • TBA

Trivia

  • Der Casting-Aufruf-Name für diesen Charakter war Diana.
  • Laura ist die dritte Leutnantin der Saviors, die auf ihre feindseligen Wege verzichtet. Die anderen sind Dwight und Eugene Porter.