FANDOM


Benutzer


Opfer


Hintergrund

Staffel 2

Die Mahd

Nachdem die Farm von einer Zombie-Herde überrannt wurde, kämpft sich Andrea allein durch den Wald. Da ihre Muniton ihrer Beretta leer gegangen ist, holt sie ihr Messer raus und tötet einen Untoten. Später verlassen ihre Kräfte sie und fällt zu Boden. Ein Untoter* stürzt auf sie und ist kurz davor sie zu beißen, als plötzlich Michonne aus dem nichts kommt und sie rettet.


Staffel 3

Auf der Jagd

Da Andrea auch ihren Beitrag leisten will, hilft sie bei der Verteidung der Hauptmauer. Zusammen mit Haley hält sie Wache und sie kommen ins Reden. Sie unterhalten sich über ihre Verluste in der Zombieapokalypse. Kurze Zeit später erscheint ein Untoter*. Haley will Andrea ihre Bogenschießkünste zeigen, doch dies gelingt ihr nicht, da der Zombie zwei Schüsse ausweicht. Andrea reichts und springt von der Mauer. Sie haut den Untoten um und ersticht ihn mit dem Messer. Diese Aktion hat Haley aber überhaupt nicht gefallen und schreit sie an, dass die Verteidigung kein Spiel ist.


Tod vor der Tür

Andrea hat den Auftag bekommen, Milton bei einem Experiment zu betreuen. Im Labor wird sie von Milton aufgeklärt, dass ein Bewohner sterben wird und er sich zur Forschung bereit erklärt hat. Nach dem Ritual verstirbt Mr. Coleman, als er wieder zu neuem Leben aufersteht, führt Milton sein Experiment durch. Der Untote reagiert allerdings nicht wie erwartet und Milton deutet eine Verkrampfung einer Hand als Zeichen und öffnet die entsprechende Fessel. Coleman ergreift sofort die Chance und ergreift Milton. Gerade als er sich sein Opfer an den Mund ziehen möchte, rammt ihm Andrea ihr Messer in den Kopf.


Judas

Andrea besucht ihre Freunde im Gefängnis, doch sie wird nicht so gastfreundlich aufgenommen wie erwartet. Nur Carol freut sich richtig und umarmt sie. Nachdem die Gruppe ihr erzählt haben, wen sie noch alles verloren haben, begeben sich Carol und Andrea in den Zellentrakt. Während Andrea Judith im Arm hält, schlägt Carol ihr vor, den Governor während er schläft, zu erstechen.
Andrea ist wieder in Woodbury und schläft daraufhin mit dem Governor. In der Nacht steht sie auf und nimmt ihr Messer. Sie steht mit dem Messer vor ihrem Freund, doch sie bringt es nicht übers Herz ihn hinterrücks zu töten. Sie senkt ihr Messer und guckt stattdessen aus dem Fenster auf die Straßen von Woodbury.


Das Ultimatum

In einer verlassenen Farm wollen Rick und der Governor einen Deal verhandeln. Hershel und Milton Mamet unterhalten sich ebenfalls vor der Farm. Als sie das Stöhnen einiger Zombies hören, eilen Andrea, Caesar und Daryl dem Geräusch hinterher um die Bedrohung zu töten. Andrea nimmt sich den ersten Beißer vor und tötet ihn mit ihrem Messer. Den nächsten Untoten nimmt sich Caesar den nächsten mit einem Baseballschläger vor. Nun ist Daryl an der Reihe und erschießt einen Untoten mit seiner neuen Armbrust. Zwischen Daryl und Caesar scheint ein Konkurrenzkampf zu entstehen. Sie wollen jeweils den anderen mit ihrer Kampftechnik beeindrucken. Andrea findet das Verhalten kindisch und verzieht sich.


Der Fang

Andrea beschließt Woodbury zu verlassen und zum Gefängnis zu gehen. Sie geht zur Westmauer, wo Sasha und Tyreese gerade Wache schieben. Sie versucht die beiden zur Hauptmauer zu schicken, doch sie verlassen ihren Posten nicht. Andrea erklärt ihnen den wahren Grund, doch Tyreese ist immer noch nicht einverstanden und hält sie Arm fest. Andrea holt daraufhin ihr Messer raus und bedroht die beiden. Sie entschuldigt sich für ihr Verhalten und springt anschließend von der Mauer.
Andrea flieht rennt die Landstraße Richtung Gefängnis entlang. Als sie ein Auto hört versteckt sie sich im Wald. Nachdem es an ihr vorbeigefahren ist, atmet sie erleichtert aus. Plötzlich wird sie von mehreren Untoten angegriffen. Sie schafft es alle Zombies mit ihrem Messer zu töten.
Der Governor verfolgt Andrea bis in eine Lagerhalle hinein. Sie versteckt sich dort vor ihm. Er versucht sie mit Worten zu locken, da dies aber nicht funktioniert, zerschlägt er einige Fenster mit einer Schaufel. Als sich ein Untoter nähert, ist sie gezwungen den zu töten. Dies hört jedoch der Governor und verfolgt ihre Spur. Andrea und der Governor stehen sich gegenüber. Andrea öffnet eine Tür und lässt mehrere Zombies auf ihren alten Freund frei. Während er sich versucht gegen die Zombies zu wehren, nutzt Andrea die Zeit um abzuhauen.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.Juli 2016 um 09:09 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.