FANDOM


Lori war die Ehefrau von Rick Grimes. Nach dem Ausbruch der Seuche wird sie von dessen bestem Freund Shane gerettet. Er bringt sie und ihren Sohn Carl zu einem sicheren Camp außerhalb von Atlanta.

Während ihrer Zeit im Camp, beginnt Lori eine Liebschaft mit Shane. Als Rick auftaucht, hat sie ihre Gefühle nicht mehr unter Kontrolle. Zum einen ist sie glückselig, dass ihr Mann noch am Leben ist, zum anderen fühlt sie sich schuldig aufgrund ihrer Beziehung zu Shane. Erst nach einiger Zeit erzählt sie Rick von ihrer Affäre, was sich nachhaltige auf ihre Beziehung auswirkt.

Charakterentwicklung Bearbeiten

In der Serie Bearbeiten

CoverSeason5
Staffel 5
CoverSeason6
Staffel 6
CoverSeason7
Staffel 7
CoverSeason8
Staffel 8
Staffel 9
Staffel 9

ZitateBearbeiten

  • "Ich habe viel verdorben. Meinetwegen sind Du und Rick zerstritten. Ich weiß nicht einmal wessen Baby das ist. Und ich kann mir vorstellen, wie schwer das für Dich sein muss." Lori zu Shane Walsh

BesonderheitenBearbeiten

  • Als die Frau von Rick Grimes wird sie als "First-Lady" betrachtet.
  • Lori scheint mit Carol befreundet zu sein, da sie viel Zeit miteinander verbringen und sich seit dem Ausbruch der Seuche kennen.
  • Carl und Judith hat sie durch einen Kaiserschnitt geboren.
  • An ihrem Todestag wird sie von Hershel Greene das erste mal geduzt.
  • Sie überlebt die Geburt von Judith Grimes nicht.
  • Als erster Charakter in der Serie nahm sie Abtreibungsmittel.
  • Sie hatte nach dem vermeintlichen Tod von Rick Grimes eine Affäre mit Shane Walsh.

Sonstiges Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Sarah Wayne Callies hat in einem Interview zugegeben, dass Chandler Riggs ihr während der 2. Staffel tatsächlich hin und wieder weggelaufen ist. In einem Moment war er noch da, dann dreht sie sich um und er ist verschwunden.[1]
  • In der Serie The Big Bang Theory (Folge Spoileralarm Staffel 6 Folge 15) wird der Tod von Lori erwähnt.

Nachweise Bearbeiten

  1. Dies ist eine Anspielung auf Carl Grimes, der von Chandler Riggs gespielt wird. Carl ist seiner Mutter Lori auch des Öfteren weg gelaufen.