FANDOM


Charakterentwicklung Bearbeiten

Staffel 3Bearbeiten

Der Strick des JägersBearbeiten

Merle Dixon hat Michonne aus dem Gefängnis entführt um sie dem Governor zu überbringen. Er hält sie an einem Draht gefesselt bei sich und läuft mit ihr über die Straßen in Richtung Woodbury. Dabei bemerkt er diesen Untoten, der sich ihnen nähert. Er fragt höflich bei Michonne nach, ob er ihr Katana benutzen darf und geht auf den Untoten zu. Mit einem Schlag trennt er seinen Kopf von den Schultern. Als er sich umdreht, ist die Frau nicht geflüchtet, wie er vermutet hatte. Er staunt fragt er nach dem Grund, worauf hin sie ihm erklärt, dass sie vorher ihr Schwert zurück haben will.
Die beiden gehen weiter.

Später wird Michonne von Merle frei gelassen und mit ihrem Katana ausgesetzt. Sie geht zurück zum Gefängnis. Dabei kommt sie an dem noch immer schnappenden Zombiekopf dieses Untoten vorbei und ersticht ihn. Kurz darauf trifft sie auf Daryl, dem sie erklärt, dass Merle noch lebt. Sie geht weiter zum Gefängnis.

Besonderheiten Bearbeiten

  • Der Zombiekopf beißt noch einige Zeit weiter, nachdem er abgeschlagen wurde.
  • Es ist einer der wenigen kampfunfähigen Zombies, die Michonne nachträglich erledigt. (Für gewöhnlich lässt sie die Zombieköpfe untot liegen)


Dieser Artikel wurde zuletzt am 09.August 2016 um 22:09 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.