FANDOM


Season 1 Hintergrund.jpg

Navigation Merle Dixon

Staffel 1.jpg
Staffel 1
Staffel 4 Mögliches Poster.jpg
Staffel 4
Staffel 5 Promo.png
Staffel 5
Staffel 6.jpg
Staffel 6
Poster Staffel 7a.jpg
Staffel 7

Folge 2 - Gefangene der Toten

MD 102.jpg
Merle hat seinen Job nach einem Streit mit seinem Chef verloren. Bei dem Streit ist er handgreiflich geworden und hat seinem Vorgesetzten 5 Zähne ausgeschlagen. Hierfür bekam er 16 Monate Militärknast als Strafe. Seine Tat bereut er allerdings nicht.

Merle ist gemeinsam mit Andrea, Jacqui, Morales und T-Dog in einem Kaufhaus unterwegs, als sie in der Nähe Schüsse hören. Die Zombies werden angelockt und umkreisen das Gebäude. Merle geht auf das Dach, während die anderen Glenn und Rick helfen vor den Zombies zu fliehen.

Vom Dach aus eröffnet er das Feuer auf die Untoten. Die Anderen, die gerade für Glenn's sichere Rückkehr sorgen, laufen aufs Dach um ihn davon abzuhalten für weiteres Aufsehen zu sorgen. Merle lässt sich allerdings nichts sagen. Er schlägt Rick zur Seite und fällt über T-Dog her und verprügelt ihn. Er lässt seinem Zorn an T-Dog freien lauf. Rick, der sich wieder gefangen hat, schlägt Merle von Hinten nieder und fesselt ihn mit Handschellen an ein Lüftungsrohr. Er hält Merle seine eigene Waffe an den Kopf um ihm zu zeigen, wer jetzt der Boss ist.

Die Gruppe berät über einen Sicheren Weg aus der Stadt und überlegt sich durch die Kanalisation zu gehen. Um zu prüfen ob das Haus direkt an die Kanalisation angeschlossen ist, geht die Gruppe in den Keller. Nur T-Dog wird bei Merle zurückgelassen.

Merle versucht T-Dog zu beeinflussen, dass er ihn befreit, sodass er sich an Rick rächen kann. Der hat aber zu viel Angst und wartet lieber auf die Anderen. In der Zwischenzeit gelingt es der Gruppe zwei Autos zu organisieren. Die Flucht aus dem Kaufhaus muss schnell gehen. Dabei soll T-Dog Merle von den Handschellen befreien. Doch er stolpert unglücklich und verliert den Schlüssel in einem Abflussrohr. Aus Panik flieht er vom Dach, schließt allerdings noch die Tür mit einer starken Kette zu.
Nachdem die Gruppe das Kaufhaus verlassen und in das Camp fliehen können, bleibt Merle auf dem Dach gefangen.


Folge 3 - Tag der Frösche

MD 103.jpg
Während Merle auf seine Rettung wartet versucht er alles: Er schreit, betet, flucht; doch nichts zeigt Wirkung. Als er am verzweifelsten ruft rütteln 3 Zombies an der Dachtür. Die angelegten Ketten halten.

In seiner Not sieht er Dales Werkzeugkasten. Mit seinem Gürtel schafft er es sich die Säge zu angeln. Das Sägeblatt ist jedoch zu stumpf um Metall zu sägen. In seiner Panik sieht er keinen anderen Ausweg als sich die Hand abzusägen.


Folge 4 - Vatos

  • Rick, Daryl, Glenn und T-Dog müssen feststellen, dass sich Merle nicht mehr auf dem Dach befindet, sondern lediglich seine abgesägte Hand vor ihnen liegt. Sie entdecken Blutspuren, denen sie folgen und folgende Schlüsse ziehen:
    Mit seinem Gürtel hat sich Merle den Stumpf abgebunden, damit er nicht verblutet. Über einen zweiten Ausgang konnte er vom Dach fliehen. Unterwegs kämpfte er gegen zwei Zombies, die er mit einer Rohrzange niedergeschlagen hat. Schließlich hat er vier Gaskocher gefunden und hat sich mit einer Metallplatte den Stumpf ausgebrannt. Über eine Feuerleiter ist ihm die Flucht gelungen.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.Oktober 2015 um 07:42 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki