FANDOM



Du sagst, es belastet dich, was du tun musst. Wie kommst du damit klar? Böse Menschen... Menschen die richtig böse sind, die fühlen sich federleicht. Die spüren dabei nichts.
 
— Michonne


Michonne ist eine Hauptcharakterin und eine Überlebende des Ausbruchs in AMC's The Walking Dead. Nach dem Verlust ihres Freundes und Kindes zog Michonne sich in die Einsamkeit zurück, perfektionierte ihre Schwertkunst und wurde zu einem dunklen und rücksichtslosen Krieger.

Nachdem die Farm der Familie Greene von Zombies überrannt wurde, begegnete Michonne Andrea. Michonne begann sich zu öffnen, als die beiden eine enge Freundschaft entwickelten und den Winter gemeinsam überlebten. Schließlich trafen sie auf den Gouverneur und wurden nach Woodbury gebracht. Andrea beschloss, in Woodbury zu bleiben, aber Michonne, die spürte, dass dem Gouverneur man nicht vertrauen kann, verließ und traf bald auf Rick Grimes und seine Gruppe. Obwohl sie zunächst misstrauisch waren, assimilierte sich Michonne in die Gruppe, nachdem sie sich mit Carl verbunden hatte. Sie wurde bald ein Kernmitglied der Gruppe, ebenso wie Ricks rechte Hand und schließlich bildeten die beiden eine intimere Beziehung.

Vor dem Ausbruch Bearbeiten

Atlanta, Georgia Bearbeiten

Über Michonnes frühes Leben ist nicht viel bekannt, außer dass sie aus einer bürgerlichen akademischen Familie stammt, wo sie mit einem starken Interesse für moderne Kunst und Literatur aufgewachsen ist. Irgendwann (vermutlich zwischen Ende 20 und Anfang 30) ging sie eine Beziehung mit ihrem Freund Mike ein. Sie fuhren fort und hatten einen Sohn namens Andre, den Michonne liebevoll "Peanut" nannte; die drei lebten zusammen als eine Familie und genossen vermutlich einen privilegierten und verschwenderischen Lebensstil.

Michonne freundete sich auch mit Mikes engstem Freund Terry an, woraufhin das Trio ein wertvolles Interesse an Kunst teilte.

Nach dem Ausbruch Bearbeiten

Übersicht Bearbeiten

Staffel 1
Staffel 2
Poster S3
CoverSeason4
CoverSeason5
CoverSeason6
CoverSeason7
CoverSeason8

Staffel 9 Bearbeiten

"Ein neuer Anfang" Bearbeiten

Eineinhalb Jahre sind seit dem Ende des Krieges vergangen.

In einem wieder aufgebauten und blühenden Alexandria sieht Rick, jetzt mit kürzeren und graueren Haaren, glücklich Michonne malen mit Judith. Sie gehen außerhalb der Mauern, um einen Vogelschwarm auf dem Feld zu sehen.

Später an diesem Tag gehen Michonne und die Gruppe zum Smithsonian Museum in Washington D.C, um nach einem Planwagen und landwirtschaftlichen Geräten zu suchen. Im Inneren sagt Rick allen, dass sie wachsam sein sollen und die Gruppe sich trennt.

Während sie zur Haupttreppe zurückkehrt, erzählt Maggie Michonne und Carol, dass Gregory zu einer Wahl am Hilltop aufgerufen und verloren hat, was Maggie zum rechtmäßigen Anführer macht. Michonne lächelt und bleibt stehen, um eine Demonstration von Politik zu betrachten und verschiedene Kolonien zu vereinen.

Kurz darauf versammelt sich die ganze Gruppe wieder und zieht behutsam mit Seilen einen alten Planwagen die Treppe hinunter und über den Glasboden. Das Glas gibt schließlich nach, und Ezekiel fällt durch das Seil herab. Bevor die Beißer ihn beißen können, schießt Daryl auf einen und Rick und die anderen ziehen ihn schließlich in Sicherheit. Carol küsst ihn freudig und ist erleichtert.

Die Gruppe verlässt D.C. und bereitet sich darauf vor, in ihre eigenen Gemeinden zurückzukehren.

Auf der Straße treffen Rosita und Daryl alle zusammen, um ihnen mitzuteilen, dass die Hauptbrücke wegen eines

Sturms zerstört wurde. Rick sagt Tara, Gabriel, Aaron und Anne, dass sie zurück nach Alexandria fahren sollen und der Rest geht auf eine alternative Route und verbringt die Nacht im Sanctuary.

Gruppe Beißer S9E1

Die flüchtet vor der Beißerherde.

Im Wald wird der Wagen im Schlamm gefangen, während Beißer von den Büschen erscheinen. Es bewegt sich

schließlich und jeder eilt, um die Vorräte zu sammeln, bis die Beißer sie überwältigen und sie sind gezwungen zu gehen. Ken rennt zurück, um seine Pferde zu befreien, wird aber von einem Beißer in den Arm gebissen und dann vom Pferd in die Rippen getreten.

Siddiq und Enid versuchen ihn zu retten, aber Ken erliegt Blutverlust und stirbt an seinen Verletzungen. Eine traurige Maggie schluchzt an seiner Seite, bevor sie ihn erlöst.

Michonne und Daryl im Sanctuary S9E1

Daryl und Michonne im Sanctuary.

Im Sanctuary kommen Rick und die Gruppe an, um Vorräte zu liefern. Michonne weist auf Graffiti hin, das verkündet: "Wir sind immer noch Negan", und Daryl fordert Justin auf, es aufzuräumen. Rick verspricht den Saviors, dass er sie weiterhin unterstützen wird, damit sie wieder auf die Beine kommen können. Jeder applaudiert ihm und behandelt ihn wie eine Berühmtheit.

Nachts gehen Rick und Michonne ins Bett und Michonne fragt, ob sie das Richtige getan haben, indem sie Negan leben lassen. Rick steht jedoch zu seiner Wahl. Sie schlägt dann vor, dass sie eine Charta zwischen den Gemeinschaften erstellen: Richtlinien und Bestrafung. Rick stimmt zu und erzählt ihr, wie glücklich er ist, sie gefunden zu haben. Sie küssen und lieben.

Am nächsten Tag treffen Daryl, Michonne und Rick in Hilltop ein, um die Arbeiter zu finden, die Galgen bauen. Michonne ist verwirrt und fragt Maggie, was passiert ist, nachdem sie sie verletzt gesehen hat.

In der Nacht versammeln sich die Bewohner, darunter Michonne und Rick, um den Galgen, als Maggie ihren Leuten erklärt, dass die Strafe dem Verbrechen entspricht. Sie sieht Gregor an, der eine Schlinge um den Hals hat und auf einem Pferd sitzt. Gregor bittet jemanden, dies zu stoppen, aber niemand bewegt sich. Ein paar Kinder tauchen auf und Michonne schreit nach Maggie, um aufzuhören, aber es ist zu spät, als Daryl das Pferd schlägt und es davonreitet und Gregory verlässt, um zu allem Schock zu sterben.

Maggie sagt ihren Leuten, dass sie möchte, dass dies das letzte Mal ist, dass sie so etwas tun. Ein geschockter Michonne und Rick schauen zu, wie Maggie Daryl befiehlt, die Schlinge abzuschneiden.

"Die Brücke" Bearbeiten

In Hilltop reitet Maggie auf einem Pferd, als Michonne vorbeikommt. Sie erzählt Maggie, dass eine geplante Lieferung von Lebensmitteln nicht im Sanctuary angekommen ist, auch Maggie erzählt, dass das Ethanol auch nicht angekommen ist.

Jesus bestätigt, dass sie einen Überschuss an Nahrung haben, aber Maggie kontert, dass es ohne einen funktionierenden Pflug nicht lange dauern wird. Michonne schlägt vor, dass sie Earl freizulassen, um es zu reparieren, aber Maggie spottet und sagt, dass es ihr gut geht, auf den Treibstoff aus dem Heiligtum zu warten. Michonne beschließt zu bleiben, um die Nacht zu verbringen.

Später hört Michonne zu, als Tammy Jesus bittet, Earl zu sehen, aber er sagt, dass die Zeit nicht stimmt. Er erinnert sie daran, dass er versucht hat, Maggie zu töten. Tammy schnappt sich einen Hocker und sagt, dass sie sich nicht bewegt, bis Maggie ihr erlaubt, ihn zu sehen. Michonne kommt und sagt Jesus, er solle darüber nachdenken, mit Maggie darüber zu sprechen, aber er sagt, dass es nicht ihre Sorge ist. Michonne stimmt dem nicht zu und schlägt vor, dass sie etwas Größeres als alle von ihnen bauen müssen.

Eine Weile später erzählt Maggie Michonne, dass sie offen für die Schaffung gemeinsamer Gesetze ist. Sie erklärt, dass ihr Vater, wie Earl, zu trinken pflegte und auch eine zweite Chance verdiente, aber Gregory hatte mehrere Chancen und änderte sich nicht. Michonne lächelt und sagt ihr, dass Hershel ihr tatsächlich eine Chance gibt.

"Keine Ausnahmen" Bearbeiten

In Alexandria wacht Rick vom Bett auf und küsst Michonne. Er legt seine Hand über Carls Handabdruck, bevor er durch die Gemeinde schlendert.

Später kehrt er zu seinem Haus zurück und dankt Michonne dafür, dass sie fantastisch ist und für alles was sie tut. Er schlägt vor, dass sie andere Wege finden könnten, um für die Zukunft zu bauen, was bedeutet, ein Baby zu haben. Michonne küsst ihn und sie lieben sich.

Nachdem Rick Judith zu Siddiq gebracht hat, um nach ihr zu sehen, verbringen er und Michonne einen Familientag mit ihr, spielen ein Picknick und lesen Geschichten. Plötzlich rennt Scott hoch und informiert sie, dass Maggie Justin als einen Geher gefunden hat, aber es sieht nicht wie ein Unfall aus.

"Hungerstreik" Bearbeiten

In Alexandria verbringt Michonne ihre Tage mit verschiedenen Besorgungen in der Gemeinde, bevor sie nachts ausgeht, um Beißer im Wald zu töten. Eines Nachts findet sie einen Beißer, der an einen Baum gehängt wird und ist schockiert. Sie zerreißt und wird fast von einem anderen Beißer getötet, tötet ihn aber mit einen Baseballschläger. Sie schaut entsetzt auf den Schläger und erinnert sich an Negan.

Am nächsten Tag warnt Nora Michonne, dass Negan sich weigert zu essen und sie verspricht, vorsichtig zu sein. Etwas später bringt Michonne Negan eine Mahlzeit aber er sagt, er würde nur essen, wenn sie bleibt, um mit ihm zu reden. Sie stimmt zu, eine Stunde zu bleiben.

Negan sagt zu Michonne, dass er nicht in der Zelle sein soll, so wie sie nicht willkürliche Aufgaben erledigt und sich um Kinder kümmert. Michonne sagt zurück, dass sie beim Wiederaufbau der Zivilisation hilft. Negan gibt zu, dass er glücklich ist, dass seine Frau ihn nie so gesehen hat, und offenbart, dass sie sich wünschten, sie hätten ein Kind wie Carl, aber seine Frau bekam Krebs und die Welt veränderte sich. Michonne sagt, dass sie Carl überall sieht, und als Negan nach ihrem eigenen Kind fragt, sagt sie wütend, dass Andre es nicht geschafft hat. Negan sagt, es ist besser so, weil seine Frau nicht für die Apokalypse gemacht wurde. "Wir wurden für mehr gebaut", sagt er. Michonne reagiert wütend und stürmt los.

Etwas später kehrt Michonne zu Negans Zelle zurück und erkennt an, dass sie sich ähnlich sind, unterscheidet sich jedoch dadurch, dass ihr Weltbild viel positiver ist als das seiner. Sie bringt ihn schließlich zum Essen, und als sie geht, bittet er sie, Lucille zu sehen. Michonne sagt ihm, dass sie den Schläger nicht mehr haben und verlässt lächelnd.

In ihrem Haus liest Michonne Judith über Baseball und wird durch ein Bild eines Schlägers ausgelöst. Sie ignoriert dies und bittet Judith spielerisch um einen Kuss auf ihre Wange.

"Wach auf" Bearbeiten

In Alexandria verbringt Michonne Zeit mit Judith und bringt ihr etwas über Muscheln bei, als Scott kommt, um sie zu informieren, dass Maggie angekommen ist.

Vor Negans Zelle stoppt Michonne eine bewaffnete Maggie, die Michonne mitteilt, dass Negan unter diesem Baum hätte sterben sollen und Michonne fragt, ob Glenn das gewollt hätte. "Ich weiß nicht, was er will, weil ich mich nie verabschieden musste", sagt Maggie. Michonne gibt ihr schließlich den Schlüssel zu seiner Zelle und Maggie kommt herein. Nach einer Weile geht Maggie nach draußen und Michonne scheint zufrieden zu sein, dass sie Negan nicht getötet hat. Plötzlich erfahren sie von den Schüssen im Lager.

Auf der Brücke, als Rick vor dem Zusammenbruch humpelt, halluziniert er, während Maggie, Daryl, Carol, Ezekiel und die anderen an ihm vorbeirauschen, um die Beißer zu töten. Michonne bleibt stehen und sieht Ricks Wunde. Sie erinnert ihn daran, dass sie sich in ihn verliebt hat, weil er ein Kämpfer ist. Nachdem die Wanderer getötet wurden, bleibt jeder stehen, um sie zu beobachten. Michonne erzählt Rick, wie sehr sie ihn liebt und er sagt: "Das ist nicht echt." Michonne bittet ihn aufzuwachen und ist jetzt wieder alleine auf der Brücke.

Die Beißer nähern sich, als Rick davonhumpelt. Er überquert die Brücke und dreht sich um, in der Hoffnung, dass die Beißer durchfallen, ohne Erfolg. Kurz hinter Rick befindet sich ein Beißer, bevor er von einem Pfeilin den Kopf erschossen wird. Rick sieht zu, wie Michonne, Maggie, Daryl und der Rest zur Hilfe kommen.

Michonne und Maggie planen, die Beißer abzulenken, aber Rick lässt es nicht zu. Er bemerkt das Dynamit auf der Brücke, zielt und sagt "Ich habe sie gefunden", bevor er das Dynamit schießt und zündet. Die Brücke explodiert als Michonne und der Rest nur mit Entsetzen zusehen. Im Glauben, dass Rick tot ist, schreit Michonne aus Trauer, während Maggie und Carol sie trösten.

"Die Welt dreht sich weiter" Bearbeiten

Nach Ricks mutmaßlichem Tod brachte Michonne einen Jungen zur Welt und nannte ihn R.J. zu Ehren ihres Seelengefährten. Sie wurde Anführerin in Alexandria und um ihre Kinder und ihre Gemeinschaft zu schützen, wurde sie vorsichtiger und unfreundlicher zu Neuankömmlinge, besonders nachdem Alexandria eine Begegnung hatte, die zu einer Narbe auf ihrem Rücken führte.

Sechs Jahre später, im Wald, spricht Michonne mit Ricks Anwesenheit an der zerstörten Brücke über die Zukunft und wie das Leben weitergeht und die Zeit vergeht. An anderer Stelle findet sie in einem verlassenen Auto eine Spielzeug-Sheriff-Figur, die sie an Rick erinnert und sich festhält, bevor er den Ort verlässt.

Später kehrt Michonne nach Alexandria zurück und sieht nicht gerade erfreut über die Neuankömmlinge. Sie filzt Magna und fragt Eugene, warum sie hier sind. Aaron behauptet, er habe es entschieden, aber Michonne erinnert ihn daran, dass es nicht zu Entscheiden hat. "Ich habe mich entschieden", sagt Judith zu ihr. Michonne schimpft mit ihr, aber Aaron sagt, dass sie jetzt hier sind und sie sollten ihr Schicksal gemeinsam entscheiden, während Gabriel vorschlägt, morgen abzustimmen. Michonne stimmt zu und weist ihre Gemeinschaft an, sie in Gewahrsam zu nehmen. Sie geht, als ihre Sheriff-Figur aus ihrer Tasche fällt und Judith es aufhebt.

Am nächsten Tag steht Magnas Gruppe vor der Michonne, um den Rest des Rates zu befragen. Sie fragen, wer ihr Anführer ist und Magna behauptet, dass sie ein Team sind, während Luke erklärt, dass ihre Gruppe früher größer war. Gabriel fragt nach ihren früheren Berufen. Luke war Musiklehrerin, Magna war eine Kellnerin in einer Raststätte, Connie war Journalistin und Kelly war eine Highschool-Schülerin. Luke sagt, dass sie ihnen vertrauen können, aber Michonne ist noch nicht mit fertig. Sie steht auf und bittet Magna, ihre linke Hand zu zeigen, die ein Gefängnis-Tattoo hat. Michonne fordert dann nach dem versteckten Messer an ihrem Gürtel, das sie abnimmt und auf den Tisch legt. Michonne stürmt heraus und sagt, dass sie jede Entscheidung ablehnen wird. Magna versucht sie zu befragen, vergebens.

In ihrem Haus hört Judith zu, wie Michonne vorgetäuscht hat, mit Rick zu reden, aber Michonne erwischt sie und fordert sie auf, ihre Hausaufgaben zu machen und sie später zu trainieren.

In der Nacht schleicht sich Magna mit einem weiteren Messer vor Michonne's Haus. Sie öffnet die Tür leicht, sieht Michonne aber ein Kleinkind umarmen und geht. Einen Moment später geht Magna zur Tür und gibt Michonne ihr Messer und sagt ihr, dass sie recht hat. Michonne sagt ihr, dass sie alles getan haben, um zu überleben. Sie schließt die Tür und dreht sich dann um, um Judith mit der Waffe ihres Vaters auf der Treppe zu finden. Sie sagt, ihr Vater hätte gewollt, dass sie das tat, was sie getan hat, und Michonne stimmt zu.

Michonne sagt ihr, dass sie eines Tages verstehen wird, warum sie Magnas Gruppe aufgibt. Judith erzählt, dass sie weiß, dass Michonne immer noch mit Rick und Carl spricht, während sie ihre Stimmen vergisst und sie schockiert. Als Judith geht, R.J. läuft bis Michonne und bittet um Essen.

Am nächsten Tag riecht Michonne eine alte Jacke von Rick und zieht sie an. Draußen bereitet sich Magnas Gruppe auf die Abreise vor und dankt allen für ihre Gastfreundschaft. Michonne reitet und sagt, sie würde sie stattdessen mit Siddiq nach Hilltop bringen, was Judith dazu bringt, ihre Mutter für die richtige Wahl zu lächeln.

"Stradivarius" Bearbeiten

...

Getötete Opfer Bearbeiten

Diese Liste zeigt die Opfer, die Michonne getötet hat:

Auftritte Bearbeiten

Staffel 2 Bearbeiten

  • TBA

Staffel 3 Bearbeiten

  • TBA

Staffel 4 Bearbeiten

  • TBA

Staffel 5 Bearbeiten

  • TBA

Staffel 6 Bearbeiten

  • TBA

Staffel 7 Bearbeiten

  • TBA

Staffel 8 Bearbeiten

  • TBA

Staffel 9 Bearbeiten

Besonderheiten Bearbeiten

  • Michonne hatte ihr Schwert "am Anfang" nur gefunden und den hohen Grad an Beherrschung ist lediglich ein Ergebnis täglicher Nutzung im Kampf gegen die Beißer
  • Erst in der Alexandria Safe Zone, legt sie ihr Schwert (Katana) freiwillig ab
  • Michonne führt zwei Zombies mit sich, die sie mit Ketten am Hals gefesselt hat. Des Weiteren hat sie den Untoten die Arme und die Unterkiefer entfernt. Dies waren einmal der Vater ihres Sohnes und dessen Freund.
  • Sie achtet nicht darauf, die Untoten endgültig zu töten. Sobald sie enthauptet wurden stellen sie für Michonne keine Bedrohung mehr dar.
  • Sie vertraut (fast) niemandem und gibt wenig von sich preis. Die Untoten scheinen ihr viel bedeutet zu haben als sie noch lebendig waren. Mit deren Verwandlung sieht sie diese nur noch als Mittel zum Zweck an.
  • Michonne zeigt mehrmals abweisendes Verhalten, als ob sie kleine Kinder nicht mag bzw. mit diesen nichts anfangen kann. In Wirklichkeit trägt sie nur eine große Trauer um ihren verlorenenen Sohn (3) in sic und benötigt Zeit, diese Trauer zu überwinden.
  • Michonne hat, obwohl sie in der Folge vorkommt, keine Sprechrolle:
  • Sie hatte einen Sohn namens Andre Anthony.
  • Michonne ist mit der Zeit wie eine Mutter für Carl geworden.
  • Sie schlägt Rick nieder in ihrer Verantwortung als einer der beiden Polizisten in Alexandria (Rick ist der andere Polizist und prügelte sich auf der Straße mit Pete)

Trivia Bearbeiten

  • Es war zuerst geplant dem Charakter Michonne in der Pilotfolge einen Cameo-Auftritt zu geben, was aber doch nicht durchgeführt wurde. Dieser Cameo-Auftritt wurde in Folge 213 nachgeholt. Die Schauspielerin (Danai Gurira) wurde erst nach der zweiten Staffel gecastet.
  • Philip "The Governor" und Michonne waren die beiden Charaktere, die am schwersten zu casten waren.
  • Michonne ist im Verlauf der Serie für die meisten Amputationen verantwortlich.
  • Nach Sashas Tod ist sie die einzige Überlebende von Woodbury, auch wenn sie nur wenige Tage dort verbrachte.

Einzelnachweise Bearbeiten



Charaktere: The Walking Dead
Familie Grimes

JudithR.J.RickCarlLori

King County

LambertPaulaShaneLeonMr. SiggardMrs.Siggard

Familie Jones

MorganJennyDuane

Atlanta-Überlebende

CarolDarylMoralesGlennAndreaMerleTheodoreMirandaLouisElizaDaleSophiaJacquiAmyEdJim

Altenheim

MiguelFelipeJorgeGuillermoAbuelaMr. Gilbert

Familie Jenner

EdwinCandace

Familie Greene

MaggieHershelBethHershelAnnetteShawnArnoldJosephine

Greene Farm

PatriciaJimmyOtis

Daves und Tonys Gruppe

NateRandallSeanTonyDave

Michonnes Gruppe

MichonneMikeTerryAndre

Gefängnis-Überlebende

AxelOscarAndrewTomasBig Tiny

Woodbury

Mrs. RichardsDr. StevensRowanEileenBettyNoahMrs. FosterMrs. McLeodErynJeanettePhilipCaesarShumpertMr. JacobsonMr. RichardsOwenKarenGregMiltonPaulJodyRichardHaleyPennyWarrenMichaelGargulioCrowleyTimEmily

Tyreeses Gruppe

SashaTyreeseAllenBenDonna

U.S. Militär

WellesWilsonBradySeanFranklinCallaway

Gefängnis

LukeMollyBobLizzieMikaJulioHenryNorisCalebDavidRyanCharlieChloePatrickZach

Familie Chambler

TaraLillyMeghanDavid

Martinez Gruppe

HowardMitchAlishaPete

Abrahams Gruppe

EugeneRosita

Familie Ford

AbrahamEllenA.J.Becca

Die Beansprucher

DanBillyHarleyTonyJoeLenLou

Terminus

MartinGregTheresaGarethAlbertMikeMaryAlex

St. Sarah´s Church

Gabriel

Grady Memorial Krankenhaus

StevenTanakaAlvaradoAmandaBelloLicariPercyMcGinleyFrancoNoahDawnO'DonnellBobJeffriesGormanJoanGavinHanson

Alexandria Sicherheitszone

AaronEnidBarbaraNoraScottMrs. RobinsonHeathBobBruceTobinMikeyKentAnnaFrancineSpencerOliviaDeniseDeannaRonJessieSamDavidBetsyNicholasTommyAnnieWillSturgessBarnesRichardsHollyMichaelStacyJefferyBobbyNatalieErinShellyDineshDanAdrianParkCarterPeteRegAidenEric

Die Wölfe

OwenAphid

Die Saviors

NeganLauraAldenGracieD.J.SherryDwightWadeCamAmberTanyaFrankieMarkHuckGinaPotterJoséBrookeMelJohnRegina JedNorrisArat JustinSimonDukeLanceGaryReillyJaredEvanKatyKenoDerekDeanGavinGomezPaulieDukeZiaLeoYagoJoeyGuntherRudyToddDinoNelsonMaraGordonRoyDavidEmmettIsabelleJosephChrisGeorgeNeilRomanMilesJiroPrimoPaulaMichelleMollyDonnieGabeBudTimmyTina

Hilltop Kolonie

BertieKalOscarTammyEarlGageAdelineRodneyEduardoCrystalCraigMarcoPaulGregoryKennethWesleyHarlanNeilFreddieAndyEthan

Das Königreich

EzekielJerryDianneHenryNabilaJennyDanaKevinKurtAlvaroDanielColtonRichardBenjamin

Oceanside

RachelCyndieBeatriceKathyNatania

Die Scavengers

AnneTamielBrionFarronWinslow

Georgies Gruppe

HildaMidgeGeorgie

Magnas Gruppe

MagnaLukeConnieKellyYumikoBernie

Die Flüsterer

AlphaLydiaBeta

Sonstige Überlebende

SiddiqWilhelmEastmanSamChristopherAnaClara

Tiere

HundNellyShivaTabithaButtonsDukeFlameViolet

Zombies

CarlaDellyJoe Sr.BillTonyNickErinDougLouiseWayneHannahSummerEddie

Lebendige Charaktere werden grün angezeigt. Verstorbene Charaktere werden rot und kursiv angezeigt.
Unbekannte Charaktere werden in Blau angezeigt. Untote Charaktere werden in grau und kursiv angezeigt.