FANDOM


Mr. Gilbert ist ein Senior in einem Altersheim der Vatos-Gruppe.

Charakterentwicklung Bearbeiten

"Vatos"Bearbeiten

Nachdem die Zombieseuche ausgebrochen ist, verlassen Pfleger und Personal des Altenheimes ihren Arbeitsplatz um zu ihren Familien und Angehörigen zu gehen. Nur wenige bleiben zurück um den Rentnern zu helfen. Nach und nach kommen immer mehr Familienangehörige der Senioren, die nach ihren Verwandten schauen. Die meisten bleiben und versuchen das Seniorenheim vor Zombies und Räubern zu schützen.

Mr. Gilbert erleidet einen epileptischen Anfall und braucht dringend einen Inhalator. Abuela, eine Seniorin, die mit ihm im Altersheim lebt, läuft los um nach Felipe, dem Altenpfleger, zu suchen. Nach einigen Minuten kommt sie wieder und bringt eine Gruppe Fremder mit, die zu dem Asiaten gehören, der vor wenigen Stunden vom Suchtrupp mitgebracht wurde.
Guillermo, der Anführer der Altenheim-Überlebenden spricht mit einem der Fremden, während Mr. Gilbert seine Medizin erhält. Kurz darauf zieht die Gruppe der Fremden sich mit Guillermo zurück. Hierbei erhält er einige Waffen zur Verteidigung des Altenheimes.

BesonderheitenBearbeiten

  • Mr. Gilbert hat keine Sprechrolle.
  • Er sitzt in einem Rollstuhl. Ob er gehbehindert oder einfach nur erschöpft ist, bleibt unbekannt.

Sonstiges Bearbeiten