FANDOM


Wenn es nicht der Stoff gewesen ist, dann kam es von mir. Aus meinem Inneren... und sollte es das wirklich so sein, dann bin ich krank Travis. Ich bin verrückt... Ich will aber nicht irre sein.
Nicholas Clarkzu Travis in Gute alte Zeit

Nicholas Clark, auch Nick genannt, ist ein Hauptcharakter in Fear The Walking Dead. Seine Mutter ist Madison Clark, seine jüngere Schwester ist Alicia Clark. Sein Stiefvater Travis Manawa unterrichtet an der gleichen High School wie seine Mutter.

Nick ist Drogenabhängig und kann auch nach dem Ausbruch des Virus nicht davon loskommen.

CharakterentwicklungBearbeiten

Fear TWD Staffel 2 Poster
Staffel 2
FTWD Staffel 3
Staffel 3

Nick ist zu Anfang ein "Klischee typisches" Problemkind. Seine Drogenproblematik wird durch mehrfache Versuche von Seiten seiner Mutter bekämpft die Nick eher melancholisch belustigt belächelt. Alicias Aussagen nach war Nick ein liebenswerter und bewundernswerter Bruder vor seinem Drogenkonsum. 

"Ich vermisse meinen Bruder,den Bruder der er vor den Drogen war" Alicia zu Hector über Nick

Als die Seuche Los Angeles erreicht ist Nick zusammen mit "Einer"  Freundin in einer alten Kirche, er glaubt sich alles nur eingebildet zu haben und vertraut sich Travis an. Kurz darauf flüchtet er aus dem Krankenhaus um sich erneut Drogen zu besorgen.

In der Ersten Staffel ist er noch so abhängig das er weiter konsumiert und sich nicht groß für etwas anderes interessiert.Erst als er auf Strand trifft beginnt ein langsamer Wandel.

"Du bist ein Heroin Abhängiger das ist die Königsklasse unter den Drogensüchten,mach dich nicht kleiner als du bist"  Strand zu Nick

Nick macht den Entzug letzlich durch die Situation bedingt trotzdem durch, im verlauf der Zweiten Staffel findet er langsam wieder zu sich zurück und beginnt sich in der neuen Welt zu Orientieren. In seiner Familie findet er allerdings wenig Halt es zieht ihn sogar eher von ihnen weg. Er kommt auf die Entscheidungen seiner Mutter zuerst nicht klar und distanziert sich von ihr. 

Er sucht immer wieder in anderen Menschen Mutter und Vater Figuren an denen er sich Orientieren kann. 

Obwohl er Travis mag, stichelt er immer wieder gegen ihn. Dies scheint aber eher gegen Madison zu gehen statt sich tatsächlich gegen Travis zu richten. Nick ist im allgemeinen sehr freundlich aber zurückhaltend.Er zeigt nie Angst höchstens unruhe.

Er betrachtet Chris mit distanziertem Interesse verurteilt sein Verhalten gegenüber Travis aber nicht, überhaupt neigt Nick dazu die Haltung der Menschen um ihn herum grundsätzlich zu Akzeptieren lediglich seine Mutter kritisiert er regelmäßig.

BesonderheitenBearbeiten

  • Stephen Clark, der Vater von Alicia und Nick verstarb bei einem Autounfall, als Nick in einer Entzugsklinik war. Ihm wurde erzählt, dass er am Steuer eingeschlafen und dabei in den Gegenverkehr geraten sei.
  • Auch wenn er Alicia gegenüber behauptet das "Travis" nicht sein Stiefvater ist, ist Travis Manawa der Einzige dem sich Nick im Krankenhaus anvertraut und von seinen Sorgen erzählt.
    • Als Nick Calvin erschießt ruft er ebenfalls Travis an und bittet ihn um Hilfe, nicht seine Mutter.
  • Nick zeigt immer wieder das er stark von den Drogen abhängig ist. Er hat dabei nicht einmal Skrupel und zwackt sich das Morphium eines Todkranken ab. Immer wieder versucht er an Medikamente zu kommen und belügt seine Familie.

Trivia Bearbeiten

  • Er ist der erste Drogenabhängige der in Fear The Walking Dead gezeigt wird. Im Laufe der 1 Staffel wird sein Drogenkonsum immer wieder thematisiert und Nick wird auch beim Konsum gezeigt.
  • In der Serie spricht Nick von "einer" Freundin als er Travis von Gloria erzählt  (Fear101), nicht von "seiner" Freundin. In einem Interview bezeichnet Frank Dillane Gloria jedoch als Nicks fester Freundin.[1]

Nachweise Bearbeiten

  1. http://www.amc.com/shows/fear-the-walking-dead/talk/2015/09/fear-the-walking-dead-qa-frank-dillane-nick-clark


Dieser Artikel wurde zuletzt am 30.April 2018 um 14:34 Uhr geändert.
Diese Seite steht unter Patenschaft von Ascardia. Falls hier eine Aktualisierung notwendig ist, hinterlasse auf dessen Nachrichtenseite einen Hinweis.