FANDOM



I will take my chances.

(dt.: Ich will mein Glück versuchen.)

Kelly zu B.J. vor dem Ausgang

Video


Charaktere


Orte der Handlungen


Handlung der Folge

Chase hat nur einen Streifschuss an der rechten Schläfe abbekommen. Benommen kommt er im Kontainer zu sich. Er lässt sich herausfallen und geht um das Gebäude. Unterwegs tötet er Harris und nimmt seine Machete an sich. Einige Zombies sind auf ihn aufmerksam geworden. Er öffnet ein Vorhängeschloss mit seiner Machete und ist wieder im Lagerhaus. Er geht in den Kontrollraum und schaut auf die Monitore. Dann geht er weiter zu einem Schlüsselboard und findet den richtigen Schlüssel. Ein letzter Blick verrät ihm, wo sich B.J. aufhält. Er nimmt das Sturmgewehr an sich, das an einer Wand gelehnt steht und geht in den Gang.

Er geht zu der Tür, durch die auch B.J. gegangen ist. Drinnen läuft er an orange-roten Vorhängen vorbei und sieht ein Mädchen gefesselt auf einem Bett sitzen. Sie sieht den Mann und beginnt zu schreien, als sie die Waffe sieht. Chase beruhigt sie und hält ihr den Mund zu, damit sie nicht weiter schreit. Er nimmt vorsichtig die Hand von ihr und löst ihre Fesseln. Sie fragt, ob er B.J. getötet hätte, doch er verneint. Dann erzählt sie, wie er alle erschossen hat und dies schon immer geplant hat. Chase reicht ihr die Hand und lockt sie aus dem Bett. Dann bittet er sie sich etwas anzuziehen.

B.J. ist in der Zwischenzeit in seinem Kontrollraum zurück gekehrt und hat die Ausreißer bemerkt. Er grüßt sie durch die Lautsprecher und fordert, dass sie die Waffen fallen lassen sollen, damit er sie diesmal zu ihrem Wohl töten kann. Dann beginnt er damit sie zu verfolgen.
Chase und Kelly eilen durch die Gänge. Gerade als sie vor einem Ausgangsgatter ankommen, überrascht sie B.J. von hinten und bedroht Chase mit seiner Waffe. Dieser dreht herum und zielt mit seinem Sturmgewehr auf ihn. Dann bittet er sie gehen zu lassen. B.J. erklärt, dass es nichts außerhalb des Lagerhauses gibt, wohin sieh gehen können und dass er die ganze Zeit Kelly über beschützt hat. Er fordert Chase auf ihr zu erklären, wie die Welt draußen nun sei. Kelly will jedoch das Risiko eingehen und ihre Chance nutzen.
B.J. bietet Chase an zu gehen, fordert aber, dass Kelly zurückbleibt. Kelly fordert, dass B.J. erschossen wird. B.J. setzt ihn unter Druck und erklärt, dass er nur die zwei Chancen hat: Entweder er stirbt oder er geht allein. Chase entschuldigt sich bei Kelly. Diese bietet sich selbst an, damit er glücklich werden kann. Bei diesen Worten prescht B.J. vor und stellt sich vor sie. Er schaut Chase in die Augen und dieser schaut zurück. Die Kamera fährt auf die Machete, die Kelly in der Hand hält, die nun hinter B.J. steht.

Einige Überwachungskamera-Bilder werden eingeblendet, als dann plötzlich Kelly über das Gelände läuft und in einen Truck steigt. Chase steigt zu ihr auf die Beifahrerseite. Sie fahren gemeinsam vom Gelände. Danach sieht man, wie die Untoten in das Lagerhaus eindringen und die Gänge entlang laufen. Zuletzt sieht man den untoten Kopf von B.J., der abgetrennt auf einem Tisch liegt und die Monitore anstarrt.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 23.August 2016 um 22:21 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.