FANDOM


Der Gouverneur - mit bürgerlichem Namen Philip Blake, auch wenn niemand ihn mehr so nennt - ist der unangefochtene Anführer der Stadt Woodbury. So heißt die ein paar Straßen große Kolonie Überlebender, welche von Mauern und den Männern des Gouverneurs beschützt wird. Unter der Führung des charismatischen Mannes ist dort ein Stück Zivilisation entstanden: die Einwohner haben Jobs, es gibt eine medizinische Versorgung und die Kinder gehen in die Schule. Nur ein kleinerer Kreis seiner Truppe kennt ihn wirklich: seine psychopatische und extrem rücksichtslose Art. Er ist ein Mensch der es exellent versteht, andere Menschen für seine Ziele zu manipulieren, sie zu opfern wie ein richtiger Kriegstreiber.

CharakterverlaufBearbeiten

In der Serie Bearbeiten

Staffel 1
Staffel 1
Staffel 2
Staffel 2
CoverSeason6
Staffel 6
CoverSeason7
Staffel 7
CoverSeason8
Staffel 8

Besonderheiten Bearbeiten

Er hatte seinen Decknamen "Brian Heriot" in einer beschrifteten Scheune gesehen, die von so einem Mann erzählt

  • Er sammelte in Aquarien Köpfe von Untoten "um sich an den Horror zu gewöhnen".
  • Er verlor seine Frau 18 Monate vor dem Ausbruch der Seuche durch einen Autounfall.
  • Seine Tochter Penny ist untot und wohnt mit ihm in seinem Haus in Woodbury. Als sie von Michonne erstochen wird, bricht für ihn eine Welt zusammen.
  • Er hatte einen sehr dummen Hund, der einmal einen Kampf gegen einen Baum verloren hat.
  • Auf sein Haus, seinen Job und sein Auto war er nicht stolz, es gibt jedoch etwas aus seiner Vergangenheit, auf das er stolz ist.
  • Der Governor verliert (durch Michonne) sein rechtes Auge und trägt fortan eine Augenklappe oder ein Wattepad.
  • Er war vor dem Ausbruch der Seuche Raucher, hat dem Laster aber abgeschworen.
  • Philip hat einen Bruder, der ihn öfter vor dem gewalttätigen Vater beschützte oder es zumindest versuchte.
  • Philip rauchte mit seinen Bruder und als sein Vater dies mitbekam, wollte er ihn und vor allem seinen Bruder, weil er glaubte, dieser habe die Zigaretten gestohlen, verprügeln. Allerdings klaute Philip die Zigaretten.

Roman Bearbeiten

Im Roman ist Philip Blake einer der Hauptcharaktere. Der erste Roman beschreibt die Vergangenheit kurz nach dem Ausbruch der Seuche von Philip, seiner Tochter Penny und seinem Bruder Brian Blake. Damals war er ein Draufgänger.

Getötete Opfer Bearbeiten

Sonstiges Bearbeiten

Philips Lied aus der Folge Siehe, dein Bruder

Bye, baby Bunting

Bye, baby Bunting,
Daddy’s gone a-hunting,
Gone to get a rabbit skin
To wrap the baby Bunting in.

Text: Landestypisch England (Traditional)
Arangierte Version: Bear McCreary
Gesungen von (Hintergrund): Raya Yarbrough

Trivia Bearbeiten

  • In einem Entertainment Weekly-Artikel vom 14. September 2012 wird bestätigt, dass der Name des Governors "Philip" ist.