FANDOM




Es ist nicht viel über die Gruppe bekannt. Lediglich, dass sie aus circa 30 Personen besteht und ebenfalls Frauen und Kinder dabei sind. Zuerst versuchte es die Gruppe in Washington D.C., doch die Straßen waren nur so von Zombies überwuchert. Die Gruppe beschloss, sich von den Autobahnen fernzuhalten und durch die Provinzen zu fahren. Sie trafen unterwegs auf einen Soldaten, der in Fort Benning stationiert war, der erzählte, er sei von den Zombies überrollt worden. Nach einem Trip nach Philadelphia kamen sie schließlich weiter in den Süden in die Nähe der Bar, um sich dort niederzulassen.

Anführer

  • Unbekannt

Mitglieder

Zurückgelassene / Verstorbene Charaktere

Standorte

Geschichte

Dave und Tony treffen in Pattons Bar ein und erzählen von ihrer Gruppe, schließlich bedrohen sie Rick, Glenn Rhee und Hershel. Rick kann die beiden allerdings erschießen.

Gerade als die drei die Stadt verlassen wollen, tauchen weitere Mitglieder der generischen Gruppe auf und eröffnen das Feuer. Randall springt nach dem Feuergefecht von dem Dach und stürzt unglück auf einen Gitterzaun, der sein Bein aufspießt. Sean wird von Hershel angeschossen und schließlich von angelockten Zombies angefressen. Nate bleibt nichts anderes übrig als zu fliehen.

Rick, Glenn und Hershel befreien Randall von dem Zaun und fahren mit ihm zu der Farm, was für Aufsehen sorgt.

Bei einem Verhör durch Daryl erzählt Randall daß die Gruppe sehr gewaltbereit und schwer bewaffnet ist, daß die Männer auch schon Frauen anderer Überlebender vergewaltigt haben. Schließlich wird Randall von Shane getötet.

Bemerkung/Sonstiges

  • Nach Aussagen von Randall sollen es 30 Mitgliedern sein.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 30.Oktober 2017 um 16:04 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.