FANDOM


Das Remington 870 ist ein Gewehr, das in den USA weit verbreitet ist, auf dem zivilen Sektor als Jagd- und Sportwaffe sowie zur Selbstverteidigung und auch bei Polizeibehörden und Militär verwendet wird. Durch die hohe Opferanzahl während der Zombieepidemie ist es nicht schwierig sich so eine Shotgun zu besorgen.

Schützen


Opfer


Hintergrund

Staffel 1

Vatos

Glenn wurde von einer Gruppe entführt. Rick, Daryl und T-Dog gehen mit einer Geisel schwer bewaffnet zu der Gruppe. T-Dog geht mit der Remington 870 als letztes ins Gebäude der Vatos. Kurz bevor es zum Schusswechsel kommt, erfahren sie den wahren Hintergrund der Vatos. Rick teilt anschließend einige Waffen mit dem Anführer der Vatos.
Das Camp wird von einer Zombie-Herde angegriffen. Im letzten Moment kommen Rick, Daryl, T-Dog und Glenn aus Atlanta und erledigen die Untoten. T-Dog erschießt einige Zombies mit der Remington 870.


Tag 194

Nachdem das Camp von einer Zombie-Herde angegriffen wurde, beschließt die Gruppe ins Zentrum für Seuchenkontrolle zu fahren. Doch dort ist es nicht, wie erwartet. Mehrere Leichen, herumstehende Fahrzeuge und Maschinengewehre. Die Gruppe geht vorsichtig zum Gebäude, doch es scheint, dass niemand mehr da ist. Plötzlich erscheinen mehrere Untote. Die Gruppe erschießt die Untoten und sind schon kurz davor abzuhauen, doch plötzlich öffnet sich das Tor. T-Dog war mit der Remington 870 bewaffnet und erschoss einige Untote.

Verweise



Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.Juli 2016 um 09:10 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki