FANDOM


Schützen


Opfer Bearbeiten


HintergrundBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Gute alte ZeitBearbeiten

Rick ist auf der Suche nach Benzin. Er kommt an einem kleinem Häuschen vorbei. Er schaut ins Haus und entdeckt zwei Leichen, die sich mit einer Shotgun das Leben genommen haben. Plötzlich hört er ein Pferd wiehern. Er sattelt das Pferd und reitet vorsichtig in Richtung Atlanta.


VatosBearbeiten

Glenn wurde von einer Gruppe entführt. Rick, Daryl und T-Dog gehen mit einer Geisel schwer bewaffnet zu der Gruppe. Daryl geht mit der Remington 870 Wingmaster zuerst ins Gebäude der Vatos. Kurz bevor es zum Schusswechsel kommt, erfahren sie den wahren Hintergrund der Vatos. Rick teilt anschließend einige Waffen mit dem Anführer der Vatos.
Das Camp wird von einer Zombie-Herde angegriffen. Im letzten Moment kommen Rick, Daryl, T-Dog und Glenn aus Atlanta und erledigen die Untoten. Daryl erschießt einige Untote mit der Remington 870 Wingmaster.


Tag 194Bearbeiten

Die Gruppe entschließt sich ins Zentrum für Seuchenkontrolle zu fahren um dort Hilfe zu suchen. Mr. Morales und seine Familie trennen sich von der Gruppe um nach Birmingham zu fahren. Angekommen im Zentrum liegen dort mehrere Leichen auf dem Boden. Rick geht mit der Remington 870 Wingmaster voraus und bittet an der Tür um Hilfe. Der Gruppe nähern sich einige Zombies. Shane und die anderen Männer können sie noch zurückhalten. Gerade als die Hoffnung aufgeben, öffnet sich das Tor.


Staffel 2Bearbeiten

ChupacabraBearbeiten

Shane und Rick durchsuchen den Wald nach Sophia. Sie reden über ihre alten Bettgeschichten. Shane findet, dass man aufhören sollte nach dem Mädchen zu suchen. Rick ist dagegen und ist in der Überzeugung, dass sie sie finden werden. Nachdem sie an dem Tag keine Spur gefunden haben, begeben sie sich wieder zur Farm. Rick hatte während der Suche eine Remington 870 Wingmaster.


Tot oder LebendigBearbeiten

Shane entschließt sich die Scheune aufzubrechen und die Untoten zu töten. Er übergibt den Gruppenmitgliedern Waffen. Shane überreicht Daryl die Remington Wingmaster. Während des Massakers vor der Scheune erschießt Daryl einige Untote mit dieser Shotgun.


Die MahdBearbeiten

Eine riesige Zombie-Herde nähert sich der Farm. Die Gruppe versucht mit Hilfe von Waffen und Autos so viele Untote zu töten wie möglich. Die Gruppe merkt, dass dies hoffnungslos ist und fahren davon. Hershel will lieber sterben als seine Farm zu verlassen. Mit der Remington 870 Wingmaster erschießt er mehrere Untote. Als er nachlädt nähert sich hinter ihm ein Zombie*. Bevor er zubeißen konnte, erschießt ihn Rick mit seinem Revolver. Ihm gelingt es schließlich Hershel von der Farm zu bringen.