Fandom

The Walking Dead (TV) Wiki

Ruger Mini-14

2.836Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Ruger Mini-14 ist ein seit 1972 von Sturm, Ruger & Company, ugs. Ruger, gebautes Selbstladegewehr welches heute noch in verschiedenen Varianten angeboten wird. Vorbild für das Mini-14 war das Gewehr M14 und teilt mit diesem viele Gemeinsamkeiten, u.a. Magazinauslöser oder die Art der Zerlegung zur Reinigung. Aufgrund seines geringen Gewichtes und des geringeren Rückstoßes der .223 Patrone (5,56 x 45 mm NATO) erfreut es sich einer großen Beliebtheit. Dazu trägt sicherlich auch das "klassische" Design bei. Die Waffe wird überwiegend von privater Hand genutzt und gilt als einfach aber robust.

Aktuell wird der Ruger Mini-14 in Holz- oder Kunststoffschäftung angeboten, daneben mit einer Schäftung, ähnlich dem Dragunow oder der Accuracy International Arctic Warfare. Als Tactical Rifle ist der Mini-14 auch mit einem u.a. verstellbaren Hinterschaft und ausgeprägtem Pistolengriff erhältlich und ähnelt dem Aussehen moderner Sturmgewehre. Ab Werk verfügen die Magazine über Kapazitäten von 5 oder 20 Schuss, im reichhaltigen Zubehörmarkt finden sich u.a. auch Austauschschäfte und Magazine mit deutlich größeren Kapazitäten. Fast schon überflüssig zu erwähnen, das Zielfernrohr und Reflexvisier als Zielhilfe montiert werden können. Für die Befestigung entsprechender Visiereinrichtungen muss eine Aufnahmeschiene montiert werden. Für die Aufnahme eines Zielfernrohres genügt die Anbringung von Zielfernrohrmontageringen.

Aufgrund iher großen Verbreitung in den USA dürfte es ein leichtes sein, solch eine Waffe aufzufinden.

Einen kleinen Einblick in die Firmengeschichte gibt es unter dem Beitrag Ruger SP101. Es sei hier nur soviel verraten, dass die Revolver der Fa. Ruger über einen hervorragenden Leumund verfügen.

Schützen Bearbeiten

Opfer Bearbeiten

HintergrundBearbeiten

Staffel 3Bearbeiten

Stirb und töteBearbeiten

Der Governor will die Gefängnis-Bewohner endgültig töten. Er fährt zusammen mit mehreren Bewohner und Soldaten zum Gefängnis. Caesar und Shumpert zerstören mit schwerer Artillerie die Wachtürme des Gefängnisses. Sie fahren in den Außenhof, wo die Bewohner und Soldaten die Untoten erschießen. Nachdem der Außenhof gesäubert wurde, steigen sie aus und begeben sich in den Zellentrakt. Da sich dort keiner befindet, betreten sie das Tunnelsystem. Plötzlich explodieren einige Blend-Granaten und die Alarmanlage springt an, wodurch mehrere Beißer angelockt werden. Die Woodbury-Bewohner hauen schnellstens ab, doch im Innenhof werden sie von Glenn und Maggie beschossen. Den Woodbury-Überlebenden gelingt schließlich die Flucht.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.Juli 2016 um 09:10 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki