Fandom

The Walking Dead (TV) Wiki

Scheune

2.837Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zweck Bearbeiten

Die Scheune besitzt einen Heuboden, auf dem Stroh und Heu für die Tiere gelagert wird. Im Herbst bis Frühling überwintern die Tiere in der Scheune, um somit vor Sturm, Hagel, Regen und Eis geschützt zu sein. Im Sommer sind die Tiere auf der Weide.

Hintergrund Bearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

ChupacabraBearbeiten

Maggie möchte sich mit Glenn treffen. Er schreibt ihr auf einen Zettel, dass er sich mit ihr in der Scheune treffen möchte und überreicht ihr den Zettel beim Festmahl, das als Dankesmahl von den Atlanta-Überlebenden für Hershel und seine Familie ausgerichtet wurde. Unter den Augen ihres Vaters traut sich Maggie nicht auf den Zettel zu sehen. Nachdem das Essen vorbei ist und der Abwasch erledigt, schaut sie auf den Zettel um mit Schrecken festzustellen, wo sich Glenn treffen will. Sie eilt hinaus und zur Scheune.
Glenn geht nach dem Festmahl direkt los ins Lager und holt dort einen Schlafsack und eine Taschenlampe. Dann macht er sich auf den Weg zur Scheune. Dort angekommen, stellt er fest, dass sie komplett verschlossen ist. Er findet eine Leiter zum Heuboden und geht hinauf. Oben angekommen sticht ihm ein beißender Gestank in die Nase. Er schaut sich um und entdeckt Streuner unten in der Scheune. Sofort will er gehen. Maggie hat ihn an der Luke zum Heuboden eingeholt und erklärt, dass er dies nicht hätte sehen dürfen.


BeichtenBearbeiten

Die übrigen Überlebenden schöpfen keinen Verdacht um die Scheune. Sie haben beschlossen ein Schießtraining zu veranstalten und fahren hierfür zum Schießplatz. Glenn bleibt zurück und erklärt Dale die Situation. Dieser versucht mit Hershel zu sprechen und ihm zu erklären, dass die Untoten gefährlich sind. Hershel sieht sie jedoch lediglich als kranke Menschen an und will, dass sie mit Respekt behandelt werden. Dale zieht sich zurück, denn er will ihn nicht noch mehr vor den Kopf stoßen um nicht am Ende von der Farm geworfen zu werden.
Maggie und Glenn gehen für eine Besorgungstour in die Stadt. Nach einer Diskussion erklärt Maggie, dass Freunde und Familie in der Scheune sind. Sie zählt die Leute auf, die ihr wichtig sind.


Tot oder LebendigBearbeiten

Glenn gesteht der Gruppe, dass Streuner in der Scheune sind. Aufgebracht gehen alle hinüber um nach zu sehen. Shane ist außer sich vor Wut, da die Gefahr so nah ist. Sie überlegen, was sie tun sollen. Für ihn ist es klar, dass die Untoten vernichtet werden müssen, wenn sie ruhig schlafen wollen. Dale berichtet, wie Hershel die Sache sieht und Rick, der mit Hershel in Verhandlungen darüber ist, ihren Aufenthalt auf der Farm zu verlängern, möchte hierbei unbedingt die Gefühle seines Gastgebers achten.
Er spricht mit Hershel, doch dieser erklärt stur, dass diese Menschen nur krank seien und Rick mit seiner Gruppe nun weiterziehen müsse. Jimmy kommt zu Hershel und erklärt, dass weitere Untote gefunden wurden. Hershel hat sich von Maggie erweichen lassen Rick eine Chance zu geben und so nimmt er ihn mit um die Streuner einzufangen.
Unterdessen reißt bei Shane der Geduldsfaden. Er bewaffnet die Gruppe und gerade als sie vor der Scheune Stellung beziehen wollen um sie zu säubern, sieht er Rick und Hershel mit weiteren Streunern. Er wird wütend und erklärt Hershel eindrücklich, dass die Wesen nicht krank sind, sondern tot. Die Untote von Hershel erschießt er mehrfach, bis er sie mit einem Kopfschuss erledigt. Dann öffnet er die Scheune und beginnt, zusammen mit den Übrigen, die Untoten zu erschießen.
Als alle Streuner erschossen wurden, kommt die lange gesuchte Sophia heraus. Sie ist in den Nacken gebissen worden und läuft auf die Gruppe zu. Rick zieht seine Waffe und erschießt das untote Mädchen.


NebraskaBearbeiten

Beth steht hilflos dabei, als ihre Familie erschossen wird. Nachdem alle wie tot am Boden liegen, rennt sie zu der Leiche ihrer Mutter. Diese erwacht jedoch plötzlich erneut zum Leben und versucht sie zu fressen. Mit vereinten Kräften kann Beth weggezogen werden und Andrea kann den Streuner mit einer Sense töten.
Völlig verstört gehen die Greenes in ihr Haupthaus zurück und Hershel wiederholt die Aufforderung, dass die Gruppe nun sein Land verlassen muss.
Die Atlanta-Überlebenden beginnen damit die Leichen zu bergen und alle, bis auf Annette Greene, ihren Sohn, Shawn Greene und Sophia. Diese werden beerdigt, der Rest wird verbrannt. Danach wird die Scheune gereinigt.


Sorry, Bruder!Bearbeiten

Hershel ist in eine Bar in die nahe gelegene Stadt gefahren. Rick und Glenn holen ihn hiervon zurück. Dabei läuft etwas schief und sie bringen zusätzlich Randall, einen Gefangenen einer fremden Gruppe, mit. Randall wird verarztet und soll ausgesetzt werden. Hierbei erfährt Rick jedoch, dass er von Maggie und ihrer Familie weiß. Er wird als Bedrohung angesehen und soll hingerichtet werden. Am Abend, nachdem Dale verzweifelt versucht hat sein Leben zu schonen, bringen Daryl, Shane und Rick den Jungen in die Scheune. Ihm werden die Augen verbunden und auf den Knien erwartet er den Todesschuss. Rick tut sich hierbei nicht leicht, als plötzlich sein Sohn, Carl in der Tür steht und ihn anfeuert. Die Aktion wird abgebrochen und alle verlassen die Scheune. An dem Abend stirbt Dale auf Grund einer Wunde, die ihm ein Streuner zugefügt hat.


Die besseren Engel unserer NaturBearbeiten

Tief betroffen von Dale´s Tot beschließt die Gruppe wieder zum alten Plan zurück zu kehren und Randall ein Stück weiter draußen auszusetzen. Darüber hinaus soll in der Scheune ein Ausguck errichtet werden um Angreifer und Untote schon von Weitem zu erkennen. Daryl verstärkt ein Dach und nagelt ein Fenster zu.
Carl gesteht, dass er den Zombie, der Dale getötet hat, im Sumpf zuvor gesehen, ihn jedoch damals nicht erschossen hat. Nun weigert er sich eine Waffe zu tragen. Er hat Stellung auf dem Ausguck in der Scheune bezogen. Sein Vater kommt zu ihm und kann ihn überreden wieder eine Waffe zu tragen.
In der Zwischenzeit wird Randall von Shane in den Wald entführt. Dort wird ihm das Genick gebrochen. Shane verletzt sich selbst an einem Baum und kehrt zur Gruppe zurück. Er erzählt ihnen eine Lügengeschichte, dass Randall sich befreit hat und in den Wald geflohen ist. Glenn, Daryl, Shane und Rick machen sich auf um ihn zu suchen. Sie spalten sich in zwei Gruppen. Shane führt Rick auf eine Wiese weit ab vom Haupthaus. Hier will er ihn erschießen. Rick schafft es Shane zu überraschen und seinerseits zu töten. Hierbei löst sich ein Schuss aus der Waffe. Carl kommt hinzu, sieht die Szene und erschießt den gerade wiederbelebten Shane, der sich an Rick heran schleicht. Hierdurch hat er jedoch eine Zombie-Herde auf sich aufmerksam gemacht.


Die MahdBearbeiten

Rick und Carl bemerken die Untoten hinter ihnen. Sie versuchen sie in die Scheune zu locken, wo Benzin gelagert wird. Rick verteilt das Benzin auf dem Boden und schickt Carl mit einem Feuerzeug auf den Heuboden. Dann öffnet er das Tor und lässt die Zombies herein. Er geht die Leiter hinauf und sein Junge entzündet die Scheune. Die Untoten fangen Feuer, doch hindert sie das nicht weiter anzugreifen. Jimmy kommt mit dem Wohnwagen angefahren. Rick und Carl können über das Dach und die angebrachte Leiter am Wohnwagen fliehen. Jimmy wird jedoch von den Untoten gefressen, als diese durch die Tür des Wohnwagens eindringen.
Der Wohnwagen fängt Feuer und brennt aus. Die Scheune brennt nieder und fällt zusammen.


Bewohner Bearbeiten



Todesfälle Bearbeiten



Besonderheiten Bearbeiten

  • Die Scheune ist eines der Hauptelemente der zweiten Staffel. Sie ist in vielen Szenen im Hintergrund enthalten.
  • Andrea behauptet, dass die Scheune an ihrem Kapazitätsmaximum war. Einige Zombies mehr und sie hätten die Wände einreißen können.

Trivia Bearbeiten

  • Die Scheune wurde innerhalb von zehn Tagen für die Serie gebaut. Die Besitzer des Grundstückes, auf dem gedreht wurde, haben keine Scheune besessen.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.August 2016 um 13:54 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki