FANDOM


Als Jäger ist diese Armbrust die perfekte Waffe für Daryl Dixon, mit der er ebenfalls Zombies erlegen kann.

Schützen


Opfer


Hintergrund

Staffel 1

Tag der Frösche

Daryl Dixon jagt im Wald einige Tiere um die Gruppe mit Fleisch zu versorgen. Unter anderem verfolgt er ein Kalb, das jedoch von einem Zombie* gefressen wird. Da der Zombie von den Atlanta-Überlebenden nur halbherzig enthauptet wurde, erschießt er ihn mit einem Pfeil.
Er nimmt die Waffe mit nach Atlanta um seinen Bruder zu suchen. Im Kaufhaus von Atlanta erschießt er mit der Armbrust einige Zombies um aufs Dach zu gelangen. Oben finden sie jedoch nur die abgetrennte Hand von Merle Dixon.


Vatos

Sie wollen einen Waffensack bergen. Hierzu sprintet Glenn einen Häuserblock entlang, schnappt sich den Sack und kehrt zurück. Daryl gibt ihm mit seiner Armbrust Deckung. Allerdings schleicht sich Miguel an Daryl heran. Dieser bedroht ihn und schlägt ihn nieder, damit er aufhört zu schreien. Seine Freunde kommen und schlagen ihrerseits auf Daryl ein. Daryl schießt Felipe einen Pfeil in den Hintern und zwingt ihn somit zur Flucht, bei der sie Glenn gefangen nehmen und den Waffensack liegen lassen müssen.
Die Gruppe trifft sich mit Guillermo, dem Anführer der Vatos. Daryl bedroht die Gruppe mit seiner Armbrust, während Rick die Verhandlungen führt. Später lässt er die Armbrust zurück um mit Gewehren und Pistolen die Freigabe von Glenn zu veranlassen. Die Freigabe gelingt und er holt sich seine Waffe zurück.


Tag 194

Die Gruppe wird gezwungen das Camp aufzugeben. Sie ziehen weiter zum Zentrum für Seuchenkontrolle. Dort erschießt Daryl einige Zombies mit seiner Armbrust, während Rick versucht Einlass ins Gebäude zu erhalten. Die Tore öffnen sich in letzter Minute.


Staffel 2

Zukunft im Rückspiegel

Sophia Peletier wird von der restlichen Gruppe getrennt. Daryl hilft Rick bei der Suche nach dem Mädchen. Sie treffen auf einen Zombie*. Er erschießt den Zombie mit seiner Armbrust, während Rick ihn ablenkt. Danach überprüfen sie den Mageninhalt und stellen fest, dass er das Mädchen nicht gefressen hat.
Die Suche wird am darauf folgenden Tag fortgesetzt. Daryl hat seine Armbrust dabei, nutzt allerdings eher ein Messer aus der Gerber-Ausrüstung.


Blutsbande

Unterwegs durch den Wald fällt Andrea zurück. Sie wird von einem Untoten angefallen und im letzten Moment von Maggie Greene und ihrem Baseballschläger gerettet. Der Untote steht erneut auf und wird diesmal von Daryls Pfeil endgültig erschossen.


Die letzte Kugel

Ein Großteil der Gruppe beschließt auf Sophia im Wohnwagen zu warten. In der Nacht gehen Andrea und Daryl erneut auf Suche nach dem Mädchen. Sie treffen auf einen Zombie*, der sich zu Lebzeiten erhängt hat und nun hilflos im Baum hängt. Andrea kann Daryl überzeugen ihn mit der Armbrust zu erschießen. Für ihn war dies jedoch ein vergeudeter Pfeil.


Die Cherokee Rose

Daryl macht sich allein auf den Weg um nach Sophia zu suchen, da Rick zuviel Blut für seinen verwundeten Sohn gespendet und sich Shane Walsh am Knöchel verletzt hat. Er findet ein Abgelegenes Haus in dem sich jemand vor kurzer Zeit im Wandschrank versteckt hat.


Chupacabra

Daryl macht sich erneut allein auf den Weg um das Mädchen zu suchen. Diesmal nimmt er sich ein Pferd mit. Unterwegs schießt er sich ein Hörnchen und nimmt es mit. Das Pferd erschrickt sich und wirft ihn ab. Er landet in einem Wasserbecken, wobei er von einem seiner Pfeile verletzt wird. Als er ein Geräusch hört, bemerkt er, dass er seine Armbrust verloren hat. Er sucht und findet sie im Wasser. Nachdem ersten Versuch die steilen Wände empor zu klettern fällt er und halluziniert von seinem Bruder. Danach wird er von zwei Zombies angegriffen. Den ersten erschlägt er mit seinem Stab. Für den zweiten zieht er sich den Pfeil aus der Seite und erschießt ihn mit der Armbrust.
Er gelangt schließlich zu den anderen zurück.


Nebraska

Daryl schnitzt einige neue Pfeile für seine Armbrust.


Sorry, Bruder!

Er geht mit seiner Armbrust einige Hörnchen jagen.


Die besseren Engel unserer Natur

Nachdem Dale Horvath von einem Zombie* schwer verletzt und von Daryl erschossen wurde, beschließt die Gruppe die Zäune zu sichern und tötet dabei einige Zombies, die sie auf der Pferdekoppel antreffen. Daryl erschießt dabei einige mit seiner Armbrust.
Später suchen sie Randall im Wald. Glenn und Daryl bilden ein Suchteam. Daryl hat hier ebenfalls seine Scout 125 dabei. Sie finden Randall, der sich jedoch in einen Zombie verwandelt hat. Daryl verfehlt den Untoten mit seiner Armbrust, nutzt diese dann allerdings um ihn auf Abstand zu halten, bis Glenn ihn mit seiner Machete erledigen kann.


Die Mahd

Die Farm wird von einer Herde überrannt. Die Überlebenden müssen fliehen. Sie treffen sich auf dem Autofriedhof wieder. Daryl erschießt einen Streuner*, der durch die Wracks wandert.


Staffel 3

Die Saat

Die Farm-Überlebenden haben ein Verlassenes Haus gefunden. Sie säubern es von Zombies. Daryl findet eine Eule im Obergeschoss, die er erschießt und anschließend für eine Mahlzeit rupft.
Auf einer Landstraße machen sie kurz Rast um zu planen und Wäsche zu waschen. Rick und Daryl erkunden die Gegend, wobei er wieder seine Armbrust dabei hat. Sie finden schließlich das Gefängnis. Um den Außenhof zu säubern beziehen Daryl und Carol einen Wachturm. Er schießt mit seiner Armbrust treffsicher auf die Zombies und hält somit Rick den Weg frei. Sie können bis zum Abend alle Untoten im Außenbereich erledigen. In der Nacht teilt sich Daryl die Wache mit Rick.
Am nächsten Tag erobern sie den Innenhof und den Eingangsbereich von Zellentrakt C. Danach erholen sie sich etwas um den Tag darauf sich weiter ins Innere des Gebäudes vorzuschlagen. Daryl folgt Rick mit seiner Waffe und einer Taschenlampe. Sie treffen auf ein halbes Dutzend Zombies und weichen zurück. Hershel wird am Bein gebissen und die Gruppe flüchtet vor den Zombies in die Cafeteria. Dort sind allerdings bereits 5 Häftlinge eingesperrt, die sich über die Neuankömmlinge wundern. Daryl bedroht sie mit seiner Armbrust.


Rosskur

Er lässt die Häftlinge hinter ihrem Gitter hervor kommen und verlässt dann gemeinsam mit seiner Gruppe den Raum zurück zum Eingangsbereich. Dort erwartet er die Straftäter und lässt sie sich an der Wand aufstellen. Sie diskutieren und Rick erklärt, ihnen die Lage. Sie treffen eine Vereinbarung, wonach Rick ihnen hilft einen Zellenblock zu sichern, für die Hälfte ihrer Vorräte.
Beim Säubern des Zellenblock D werden Tomas und Big Tiny getötet, während Andrew zu zehn Zombies gesperrt wird. Daryl bedroht Oscar mit seiner Armbrust nachdem Tomas versuchte Rick zu töten. Sie säubern schließlich den Zellenblock allein und übergeben ihn den beiden Überlebenden der Häftlinge.


Leben und Tod

Die Überlebenden säubern den Hof von den Zombies. Danach beschaffen sie sich Feuerholz. Daryl beschützt sie mit seinen Pfeilen, während Rick und Glenn das Holz einsammeln. Plötzlich erscheinen Untote im Innenhof. Sie rennen den Frauen zur Hilfe. Daryl erschießt einige der Zombies zusammen mit Rick und Glenn. Danach machen sie sich daran den Generator herunter zu fahren. Rick, Daryl und Oscar finden ihn schließlich. Daryl muss die Tür zum Raum allein verteidigen, da Rick die Hilfe von Oscar benötigt. Der Ansturm der Zombies wird für Daryl zu viel, sodass er seine Armbrust greift, die Tür öffnet und den ersten Zombie erschießt, den zweiten ersticht und sofort die Tür wieder schließt.
Sie können den Generator herunter fahren. Bei ihrem Weg zurück in den Innenhof finden sie den Leichnam von T-Dog und einige Hinterlassenschaften von Carol.


Anruf

Daryl und Maggie gehen auf die Suche nach Babynahrung. Dabei brechen sie in einen Kindergarten ein. Sie hören ein Geräusch, das aus einem Schrank in der Küche kommt. Maggie öffnet die Tür und Daryl erschießt ein Opossum, das er mitnimmt als Dinner.


Auf der Jagd

Oscar, Carl und Daryl säubern einen Teil des Gefängnisses. Unterwegs entdeckt Oscar ein Paar Hausschuhe und freut sich sehr über seinen Fund. Plötzlich erscheint ein Untoter in der Tür. Daryl schießt seinen Pfeil auf ihn ab und trifft ihn im Kopf. Auch die anderen schießen mit ihren Pistolen. Bei näherer Untersuchung findet er ein Messer in der Wange des Untoten stecken, das früher der tot geglaubten Carol gehörte.


Tod vor der Tür

Rick Grimes, Daryl Dixon, Oscar und Michonne wollen die gefangen genommenen Freunde, Glenn Rhee und Maggie Greene aus Woodbury befreien. Hierzu sind sie mit dem Auto in die Nähe der Stadt gefahren. Um Patrouillen zu entgehen schleichen sie das letzte Schritt zu Fuß.

Hierbei treffen sie auf eine einige Zombies. Rick erklärt, dass sie die Zombies lautlos erledigen sollen. Er beginnt mit dem ersten Zombie*. Daryl rückt nach und erschießt diesen Zombie mit seiner Armbrust.


Siehe, dein Bruder

Daryl wurde nach dem Angriff auf Woodbury gefangen genommen und Shumpert nimmt sich die Armbrust an sich.


Kriegsrecht

Als Rick erneut angreift, kommen einige Zombies frei. Shumpert kann mit der Armbrust einen Untoten* erledigen. Danach wird ihm sofort die Armbrust von den Dixon-Brüder abgezogen. Ricks Gruppe flieht durch ein Loch in der Nordmauer. Merle bittet um Hilfe, woraufhin Daryl einen Zombie mit der Armbrust erschießt.


Zuflucht

Merle und Daryl schlagen sich durch einen Wald durch, als sie Babygeschrei hören. Daryl läuft sofort los und entdeckt eine mexikanische Familie, die von Zombies umzingelt ist. Er greift sofort ins Geschehen und tötet eine Vielzahl von Untoten. Nachdem sie die Untoten erledigt haben, will Merle den Proviant der Familie ansichnehmen, doch Daryl ist dagegen und zielt mit seiner Armbrust auf seinen Bruder. Daraufhin steigt er aus und die Familie kann sicher entkommen.
Als das Gefängnis vom Governor angegriffen wird, wird Rick von Caesar in Schach gehalten. Als dann mehrere Zombies auf Rick zugehen, haut Caesar ab und überlässt Rick seinem Schicksal. Rick wird von drei Untoten an den Zaun gedrückt und keiner ist da um ihm zu helfen, doch plötzlich wird der Kopf eines Zombies* durchbohrt. Daryl und Merle eilen ihm zur Hilfe und gemeinsam können sie die restlichen Zombies erledigen.


Judas

Als Andrea vorm Gefängnis gesichtet wird, kommen alle bewaffnet raus. Sie öffnen das Tor vom Innenhof und lassen sie herein. Während Rick sie befragt und sie durchsucht, richtet Daryl seine Armbrust auf seine alte Freundin.


Sonstiges / Besonderes

  • Bei der Waffe handelt es sich um die Scout 125 von Horton.
    Link zum Hersteller: Horton Archery
  • An der Waffe ist vorne am Bügel ein horizontaler Köcher für 3 Pfeile befestigt , um jederzeit einen griffbereit zu haben.
  • Der Bügel vorn dient dazu einen Fuß hinein zu stellen und den Bogen zu spannen.
  • Die Zugkraft wird mit 56.7 kg (125 Pfund) angegeben.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.Juli 2016 um 09:10 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki