Fandom

The Walking Dead (TV) Wiki

Spiele:The Game

2.841Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare15 Teilen

The Walking Dead - The Game ist ein Adventure Game von Telltale Games dies April 2012 veröffentlicht wurde. Es beinhaltet 5 Episoden und eine Zusatzepisode, die nach und nach erschienen sind. Der Nachfolger ist The Walking Dead - Season Two.

Beschreibung

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Lee Everett, einem Afro-Amerikanischen Hochschullehrers, der in Macon (Georgia) aufgewachsen ist, dessen Leben sich schlagartig verändert hat, als er des Mordes an einem Politiker beschuldigt wird, der mit seiner Frau schlief.

Er wird verurteilt und soll in ein nahegelegenes Gefängnis gebracht werden.[1] Beim Transport passiert ein Unfall, in Folge dessen sich Lee befreien kann. Er flieht in ein nahe gelegenes Haus. Dort angekommen trifft er auf Clementine, ein 8-jähriges Mädchen, dessen Eltern von Zombies getötet wurden.

Lee beschließt das Kind mit sich zu nehmen und beginnt die Suche nach ihren Eltern und einer sicheren Unterkunft.

Über das Spiel

Clem-lee.png

Clementine und Lee

Das Spiel ist in 5 Episoden unterteilt, die nacheinander durch Telltale freigeschaltet wurden. Somit sollte die Wartezeit auf die nächste TWD Staffel verkürzt werden.

Das Spiel beginnt zeitlich bei den Webisoden von AMC. (Also kurz nach dem Ausbruch der Seuche und vor Rick's Erwachen). Es spielt im selben Universum von Robert Kirkman. Das bedeutet, dass die Zombies nur durch ein Kopftrauma (Kopfschuss, Gewalteinwirkung) tatsächlich sterben und dass jeder infiziert ist - der Zombiebiss ist nur ein besonders starkes Gift.

Im Grunde ist das Spiel eine Mischung aus Point&Click und 3rd-Person-Shooter, wobei die Action-Handlungen recht selten sind. Der Spieler muss mit Überlebenden sprechen. Dabei hat er in der Regel nur einen begrenzten Zeitraum um ihnen zu antworten, sonst wird seine Antwort als "Schweigen" gedeutet, was legitim ist.

Im Spielverlauf muss Lee viele Entscheidungen treffen, die für den weiteren Spielverlauf entscheidend sind. Rettet er z.B. eine Person, so wird diese Person auch weiterhin an seiner Seite sein, wohingegen eine tote Person auch in den folgenden Episoden nicht mehr auftauchen wird.

Alle Episoden von The Walking Dead - The Game

Episode Original Titel Deutscher Titel US-Release EU-Release
1 A New Day Ein neuer Tag 24. April 2012 25. April 2012
2 Starved For Help Hunger und Hilfe 29. Juni 2012 18. Juli 2012
3 Long Road Ahead Der lange Weg 28. August 2012 07. September 2012
4 Around Every Corner Hinter jeder Ecke 09. Oktober 2012 17. Oktober 2012
5 No Time Left Die Zeit wird knapp 20. November 2012 21. November 2012
Zusatzepisode 400 Days 400 Days 02. Juli 2013 10. Juli 2013


Veröffentlichung

Telltales The Walking Dead.jpg
Walking-Dead-Menue-german.jpg

Das deutsche Menü

Am 24. bzw. 25. April 2012 erschien The Walking Dead - The Game als Digitale Version für PS3, Xbox 360 und PC.
Am 10. Mai 2013 erschien das Spiel auch als Retail-Fassung[2] in Deutschland für PS3, Xbox 360 und PC sowie erstmals mit deutsches Menü und deutschen Untertitel.
Am 20. August 2013 erschien in den USA die PS VITA Version, die PS VITA Version beinhaltet die 5 Episoden + die Zusatzepisode 400 Days, und am 4. September 2013 als digitale Version in Europa.

Am 29. Oktober 2013 erschien das Spiel als Game of the Year-Editon für den PC.

Zudem erschien am 24. Oktober 2014 das Spiel als Retail-Fassung für die PS4 und Xbox One in Deutschland.

Eine Übersicht zum kaufen der Episoden findet Ihr hier.

Auszeichnungen

2012

The Walking Dead GOTY.png

  • Gamasutra und Game Developer: Telltale Games (Top 10 Entwickler 2012)
  • Spike Video Game Awards 2012: The Walking Dead - The Game (Spiel des Jahres, Bestes adaptiertes Videospiel und Bestes Herunterladbares Spiel“ ausgezeichnet;
  • Spike Video Game Awards 2012: Melissa Hutchisons Rolle als Clementine (Beste weibliche Performance)
  • Spike Video Game Awards 2012: Dave Fennoys Rolle als Lee Everett (Beste männliche Performance, Nominierung)
  • Spike Video Game Awards 2012: Telltale Games (Spielstudio des Jahres)
  • 2012 Inside Gaming Awards: The Walking Dead (Bestes herunterladbares Spiel)
  • 2012 Inside Gaming Awards: Lee Everett (Bestes Charakterdesign)
  • Wired: The Walking Dead (Spiel des Jahres 2012).


Links

Nachweise

  1. Robert Kirkman lässt sich darauf ein, dass es sich bei dem Gefängnis um dasselbe Gefängnis handelt, das in der TV-Serie am Ende von Die Mahd gezeigt wird
  2. Retail-Fassung bedeutet: Das Spiel erscheint/erschien auf Blu-Ray, DVD, CD und/oder Spielkarte


TWD-Universum

  • das Spiel ist Bestandteil des Comic-Universums, einer von mehreren Handlungswelten.


Spiele
PC & Konsolen The Game | Season Two | Survival Instinct | Social Game
Apps Dead Reckoning


Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.September 2016 um 12:18 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki