FANDOM


Zweck Bearbeiten

Der Sumpf hat normalerweise keinen bestimmten Zweck, er stellt aber sowas wie ein natürliches Hindernis dar, den die Zombies nicht überwinden können und dadurch nicht auf das Gelände der Farm kommen.

Hintergrund Bearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

Tot oder LebendigBearbeiten

Jimmy findet in dem Sumpfgebiet die lebenden Leichen von Louise Bush und Doug. Sofort benachrichtigt er Hershel davon, der schließlich Rick bittet mit zu kommen. Gemeinsam können sie die Untoten fangen und aus dem Sumpf ziehen, um sie anschließend in die Scheune zu sperren. Das Vorhaben misslingt allerdings, da Shane dem Treiben ein Ende setzt.


Sorry, Bruder!Bearbeiten

Einige Tage später geht Carl durch den Wald und kommt schließlich zu dem Sumpfgebiet. Dort entdeckt er den Sumpf-Zombie und fängt an ihn zu ärgern, in dem er ihn mit Steinen bewirft. Der Zombie, der in dem Sumpf eingesackt ist, wird immer wütender und kann schließlich ein Bein aus dem Sumpf ziehen und Carl ergreifen. Dieser bekommt Panik und läuft davon.

Zombies im Sumpf Bearbeiten


Besonderheiten/Sonstiges Bearbeiten

  • Laut Hershel ist der Sumpf-Boden wie Treibsand

Trivia Bearbeiten

  • keine