FANDOM



Zitat

HIT ist ein hochimpuls termobarer Benzinluftsprengstoff mit einer Zwei-Phasen-Aerosolzündung, die eine Druckwelle erzeugt von einer erheblich größten Sprengkraft und Wirkungsdauer als jeder andere bekannte Sprengstoff außer Nuklearwaffen. Der Vakuum Druck-Effekt zündet den Sauerstoff bei etwa 3000 Grad und wird eingesetzt wenn der größtmögliche Verlust von Leben und Schaden an Bauwerken erwünscht ist.
VI erklärt mit welchem Explosivmittel das Zentrum für Seuchenkontrolle zerstört wird

Einleitung

VI ist ein hochentwickeltes Computersystem, das in dem Zentrum für Seuchenkontrolle zum Einsatz kommt. Neben dem Aufzeichnen von Forschungsberichten ist es auch für die Sicherheit des Gebäudes zuständig. So hat es die Möglichkeit bei dem Eintritt einer durch Bakterien und Viren verursachten Notsituation, diese zu vernichten. Der Computer hat eine weibliche Stimme.

Hintergrund

Staffel 1

Tag 194

Dr. Edwin Jenner befindet sich im Labor und untersucht Gewebeproben des Testsubjektes 19 (TS-19), ein mit der Seuche infiziertes Gehirngewebe. Jenner passt nicht richtig auf und stösst ein Glas mit einer ätzenden Flüssigkeit um, die auf die Gewebeproben läuft. Der Rettungsversuch misslingt und Jenner reißt sich seinen Schutzanzug auf. Sofort läuft er zur Dekonterminierungsdusche um sich die Erreger vom Körper zu waschen. VI sieht in dem Vorfall eine Bedrohung und zerstört alle Proben, die sich im Labor befinden. Jenner ist entsetzt und verzweifelt, da es sich um die frischesten und besten Proben gehandelt hat. Frustriert geht er in den Kontrollraum und zeichnet seine letzten Erkenntnisse per Videoaufzeichnung auf, die von VI gespeichert werden.


TS-19

Nachdem die Atlanta-Überlebenden Zutritt zu der Anlage bekommen, gegessen, geduscht und geschlafen haben, sitzen alle beim gemeinsamen Frühstück. Schnell kommen Fragen auf und Jenner bringt die Gruppe zur Kommandozentrale. Dort zeigt VI Aufzeichnungen von TS-19[1], während Jenner den Vorgang im Gehirn erklärt. Dale fällt schließlich ein Countdown auf, der in kürzester Zeit die null erreicht hat. Jenner bittet VI den Sinn des Countdowns zu erläutern, was sie auch macht. Nachdem sie erklärt hat, dass sie das Gebäude mit Hilfe einer Explosion zerstören wird, bricht Panik aus.

Der Gruppe gelingt die Flucht noch rechtzeitig, bevor VI sich und das Gebäude zerstört.

Besonderheiten/Sonstiges

  • VI ist ein Computer mit Spracherkennung.

Trivia

  • In der Originalfassung wird die Stimme des Computers VI von Judi Durand gesprochen, die auch als Computerstimme der Serie Star Trek:Voyager zu hören ist.


Nachweise

  1. Entstehung eines Zombies


Dieser Artikel wurde zuletzt am 23.August 2016 um 22:22 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki