FANDOM



Die Valmet M76 wurde aus der Valmet M60 weiterentwickelt. Vorbild für das M60 war das Kalaschnikow AK-47.

Die M76 ist dank vieler Kunststoffteile deutlich leichter und wird neben den finnischen Streitkräften weltweit exportiert. Hierfür sprechen auch die hauptsächlich angebotenen Kaliber wie 5,56 x 45 mm NATO oder 7,62 x 39 mm, dem östlichen Gegenstück. An der Waffe lassen sich nahezu sämtliche Kundenwünsche realisieren, andere Kaliber sind daher auch möglich. Das Sturmgewehr wird seit 1976 produziert. Die Waffe dürfte in den Staaten allenfalls in privater Hand anzutreffen sein, ein behördlicher Einsatz ist mir nicht bekannt.

Schützen


Opfer


Hintergrund

Staffel 3

Stirb und töte

Der Governor will die Gefängnis-Bewohner endgültig töten. Er fährt zusammen mit mehreren Bewohner und Soldaten zum Gefängnis. Caesar und Shumpert zerstören mit schwerer Artillerie die Wachtürme des Gefängnisses. Sie fahren in den Außenhof, wo die Bewohner und Soldaten die Untoten erschießen. Nachdem der Außenhof gesäubert wurde, steigen sie aus und begeben sich in den Zellentrakt. Da sich dort keiner befindet, betreten sie das Tunnelsystem. Plötzlich explodieren einige Blend-Granaten und die Alarmanlage springt,wodurch mehrere Beißer angelockt werden. Die Woodbury-Bewohner hauen schnellstens ab, doch im Innenhof werden sie von Glenn und Maggie beschossen. Den Woodbury-Überlebenden gelingt schließlich die Flucht.


Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.Juli 2016 um 09:12 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki