FANDOM


Charakterentwicklung

Tod vor der Tür

Dieser Zombie wird von Merle Dixon bei einem Verhör von Glenn Rhee verwendet. Nachdem Merle sein Opfer zusammen geschlagen hat, fehlten ihm immer noch die benötigten Informationen zum Aufenthaltsort der Gruppe um Rick Grimes. Um Glenn weiter unter Druck zu setzen bringt er diesen Zombie an einer Metallstange in den Verhörraum 1 zu ihm. Er führt ihn nah an sein Gesicht und gibt ihm eine letzte Chance zu reden, doch Glenn schweigt. Mit einem Tritt befördert er den Zombie in den Raum und schließt danach die Tür.
Der gefesselte Glenn drückt sich mit den Füßen vom Zombie ab und wirft ihn somit zu Boden. Nachdem er sich aufgerappelt hat wirft ihm Glenn einige Koffer in den Weg, worauf hin der Untote erneut strauchelt. Er kann zu dem Menschen vordringen und wird nur noch durch ein Metall-Bettgestell von ihm getrennt. Glenn sperrt ihn damit an die Wand. Er befreit sich jedoch schnell davon. Glenn ist hinter den Tisch gelaufen und wirft diesen nun auf den Untoten. Dieser fällt erneut. Glenn rennt zu einer Steinmauer und versucht seinen Stuhl zu zerschlagen. Zwischen dem Untoten und ihm ist nun kein Hindernis mehr. Der Zombie kommt näher. Im letzten Moment kann Glenn den Stuhl zerschlagen, doch da ist der Zombie schon bei ihm. Mit seinem mit Klebeband umbundenen Arm kann er den Biss abwehren. Er schlägt den Zombie mit der linken Hand. Dann nimmt er einen Holzkeil und rammt ihn dem Untoten in den Schädel.


Siehe, dein Bruder

Der Verhörraum wird entrümpelt und sämtliche Gegenstände hinaus gebracht. Lediglich die Leiche dieses Zombies bleibt liegen. Die beiden Gefangenen Glenn und Maggie wurden zusammen eingesperrt, nachdem Maggie das Lager im Gefängnis verraten hat. Nachdem sie sich beide in den Arm genommen haben, geht Glenn auf den Zombie zu. Er reißt ihm den rechten Arm ab und bricht den Unterarm. Dann entnimmt er die Knochen und überreicht Maggie ein Paar.

Nach einer Weile öffnen Merle und Warren die Tür. Die beiden Gefangenen stürzen sich auf die beiden. Maggie kann Warren mit den Knochen töten und dessen Waffe an sich nehmen. Jedoch gelingt es den Woodbury-Überlebenden sie erneut zu fesseln. Sie werden erneut in den Verhörraum gebracht und auf Knien hockend bewacht. Die Leiche des Untoten wurde nun aus dem Raum geholt.


Besonderheiten

  • Merle erklärt später gegenüber dem Governor und Caesar Martinez, dass ihn Glenn genervt hat und er ihm deshalb den Untoten vorgesetzt hat.
  • Aus den Knochen des Untoten wurde eine Waffe gebaut.



Dieser Artikel wurde zuletzt am 20.Juli 2016 um 09:10 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki