FANDOM


Zweck

Das Gefängnis ist in mehrere Zellenblöcke unterteilt um die Gefangenen ihrer Gewaltbereitschaft und damit verbunden ihrer Freiheiten nach zu trennen. Dieser Zellenblock erscheint wesentlich größer, als Zellentrakt C.

Hintergrund

Staffel 3

Rosskur

Tomas und Rick Grimes vereinbaren, dass sie gemeinsam diesen Zellenblock von Zombies säubern, damit die Gefängnis-Überlebenden ihren eigenen Bereich haben und nicht in der Nähe von Rick und seiner Gruppe bleiben. Bei der Säuberung sterben Big Tiny, Tomas und augenscheinlich Andrew. Die Überlebenden Axel und Oscar erhalten, wie versprochen, den Zellentrakt.


Leben und Tod

Oscar und Axel berichten Rick, dass sie die Leichen nicht verbrennen können weil es ein Loch im Zaunbereich des Zellentrakts gibt und ständig Untote in das Gebiet eindringen. Rick ist anfangs nicht bereit die ehemaligen Häftlinge aufzunehmen, was sich allerdings ändert, nachdem sie für die Gruppe eingetreten sind. Von dem Tag an ist der Zellentrakt wieder verlassen.


Der Strick des Jägers

Um an Drogen zu kommen, beginnt Merle damit die Matratzen des Zellenblocks zu zerschneiden. Er hofft darauf, dass einige der Häftlinge ihre Betäubungsmittel darin versteckt haben. Plötzlich taucht Rick auf und berichtet von dem Deal, den er mit dem Governor abgeschlossen hat und das er die Hilfe von Merle benötigt, um Michonne auszuliefern. Merle findet den Sinneswandel des ehemaligen Polizisten interessant und erklärt ihm, was Michonne in der Folterkammer des Governors durchleben muss. Rick beeindruckt das nur geringfügig und geht wieder.

Zwischen der dritten und vierten Staffel wird der Zellenblock von Neuzugängen im Gefängnis bezogen.


Staffel 4

Tod, überall Tod

Karen geht ins Bett und schläft schnell ein, als der zombifizierte Patrick vor ihrer Zellentür steht. Kurz bevor er eintreten möchte, hört er ein Husten aus einer anderen Zelle. Sofort geht er dem nach und findet einen anderen Bewohner schlafend vor. Patrick geht sofort auf ihn zu und beißt ihm in die Kehle. Er frisst an der Leiche bis der Morgen graut und er einen anderen Bewohner husten hört. Erneut von seinen Instinkten getrieben macht er sich wieder auf den Weg zu der neuen Quelle. Kaum hat Patrick die Zelle verlassen, erwacht sein erstes Opfer zum untoten Leben. Dieser macht sich schließlich auch auf den Weg, um ein Opfer zu finden.

Einige Zeit später werden die mittlerweile zahlreichen Zombies entdeckt. Sofort wird das Feuer auf sie eröffnet, was die restlichen Bewohner des Gefängnis alarmiert. Der Kampf dauert nicht lange, bis alle Zombies getötet sind. Anschließend werden die Leichen begutachtet. Schnell ist sich die kleine Gruppe einig, dass es sich um eine unbekannte Krankheit handelt.


Besonderheiten

  • Axel und Oscar behaupten einige der getöteten Insassen gekannt zu haben, was vermuten lässt, dass sie selbst in diesem Zellenblock einmal inhaftiert waren.

Trivia

  • noch keine Informationen


Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.August 2016 um 14:01 Uhr geändert.
Leider hat noch niemand für diesen Artikel eine Patenschaft übernommen. Möchtest du diese erhalten, so melde dich bei einem Admin oder Helfer.
Seite drucken (Druckansicht)}}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki